Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Werder Bremen

 - 

Hansa Rostock

 
Werder Bremen

3:2 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 22.09.1998 19:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Hansa Rostock
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Geisterspiele: Profis vermissen die Fans
Kurioses Wochenende während der Vorbereitung in der Bundesliga: Drei Geisterspiele fanden eine Woche vor dem Rückrundenstart statt. Drei Beispiele, drei verschiedene Fälle in Hannover, Mainz und Hamburg. Die Moral von der ungewöhnlichen Geschichte: Selbst Profis wie die Bremer finden diese Art der Testläufe recht gewöhnungsbedürftig. Werders Nationalspieler Zlatko Junuzovic freut sich auf den "Bundesliga-Auftakt mit den Fans". ... [weiter]
 
Fritz sieht gute Ansätze - Casteels' blutige Nase
Den Härtetest bestanden: Werder siegte bei der Generalprobe im Bundesliga-Duell bei Hannover 96. Clemens Fritz, der Wortführer im Team der Bremer, fand lobende Worte nach dem geglückten Test-lauf, kritisierte indes auch die bekannten Defensivschwächen. ... [weiter]
 
Korkut schimpft, Zieler patzt, Werder zufrieden
Ein Geisterspiel als Generalprobe in Hannover: Im Duell der Bundesligisten ohne Zuschauer zeigten die Konkurrenten am Ende unterschiedliche Reaktionen. Die Bremer strahlten nach dem 3:2-Erfolg und sehen sich gut gerüstet für den Rückrunden-Auftakt am nächsten Wochenende, während die unterlegenen Hannoveraner über die offensichtlichen Fehler klagten, die zu dieser Niederlage geführt hatten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Rostock in der Krise
Der FC Hansa Rostock steckt momentan in der wohl schwersten sportlichen Krise aller Zeiten. 17 Punkte aus 22 Spielen lautet die magere Ausbeute der Hinrunde 2014/15, 46 Gegentore musste der Traditionsverein hinnehmen - Tabellenvorletzter. Nur Jahn Regensburg ist schlechter. Derweil befindet sich Rostock im Trainingslager in La Manga und testet einige Alternativen, um im Endspurt gegen den Abstieg nichts unversucht zu lassen. ... [weiter]
 
Hansa schließt Liquiditätslücke
Hansa Rostock konnte am Mittwoch im Kampf um die Lizenz einen Erfolg feiern: Der einstige Bundesligist konnte beim DFB die Belege zum Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Klubs für die aktuelle Drittliga-Saison 2014/15 nachreichen. ... [weiter]
 
Baumann bleibt ein Optimist
Bei Hansa Rostock sind schwere Zeiten angebrochen. War der Verein in der letzten Saison noch im sicheren Mittelfeld, so sieht es in der aktuellen Spielzeit richtig düster aus. Rang 19 nach 22 Spieltagen mit vier Punkten Rückstand auf das rettende Ufer bereiten einige Sorgenfalten. Coach Karsten Baumann musste nach seiner Amtsübernahme im Dezember zwei heftige Niederlagen (1:4, 0:4) einstecken, ist aber zuversichtlich für die Restrunde. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.01.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -