Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FSV Zwickau

 - 

VfL Bochum

 
FSV Zwickau

2:5 (0:1)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 30.08.1998 15:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Westsachsenstadion, Zwickau
FSV Zwickau   VfL Bochum
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV ZwickauFSV Zwickau - Vereinsnews

Was ist mit Zwickaus Abwehr los?
Der FSV Zwickau stellt mit nur sieben Gegentreffern nach 14 Spieltagen die stärkste Defensive der Regionalliga Nordost. Allerdings scheint gerade diese Abwehrwand Risse zu bekommen. Denn in den letzten zwei Partien kassierte das Team von Trainer Torsten Ziegner fünf Gegentore. Jetzt stellt sich die Frage: War das nur ein Ausrutscher oder entwickelt sich daraus ein Trend?... [weiter]
 
Unger - die Bank im FSV-Tor
Nach neun Spieltagen in der Regionalliga Nordost führt der FSV Zwickau das Feld an. Dass die Elf von Coach Torsten Ziegner an erster Stelle des Tableaus zu finden ist, liegt in erster Linie an der starken Defensivarbeit der Mannschaft. Zwickau hat erst zwei Gegentore hinnehmen müssen. Dies ist auch ein Verdienst des überzeugenden Schlussmanns Marian Unger. ... [weiter]
 
Hentschels Plan geht voll auf
Erst zwei Gegentore hatte der FSV Zwickau vor dem Topspiel der Regionalliga Nordost kassiert, Gegner Bautzen nur deren drei. In den 90 Minuten hielten sich beide Defensivreihen schadlos. Budissas Chefcoach Thomas Hentschel konnte mit dem Unentschieden sehr gut leben. Hinterher freute sich der Trainer: "Vor allem das Abwehrverhalten war überzeugend." Durch das torlose Remis bleibt seine Mannschaft der Minimalist der Liga. ... [weiter]
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Neururer:
Nach sieben Punktspielen ohne Sieg hat der VfL Bochum gegen Aalen endlich wieder einen Dreier geholt, und das mit starkem Offensivfußball (4:0). Erstmals ist die Mannschaft von Trainer Peter Neururer dabei ohne Gegentreffer geblieben. Das soll der Mannschaft den nötigen Auftrieb geben, um am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) beim Tabellenführer FC Ingolstadt 04 zu bestehen. Auch wenn der Spitzenreiter die vergangenen drei Partien sieglos blieb, sieht der Coach keinen Vorteil darin.... [weiter]
 
Neururers Schachzug bringt die Wende
4:0 gegen Aalen - der VfL Bochum hat seine Durststrecke beendet und mal wieder ein Erfolgserlebnis gehabt: "Wir sind in erster Linie wahnsinnig froh über diesen Sieg. Schließlich haben wir acht Anläufe benötigt, um uns für unseren Aufwand zu belohnen", war Trainer Peter Neururer entsprechend erleichtert. Ausschlaggebend für den ersten Bochumer Heimsieg waren ein kluger taktischer Schachzug des Coaches - und zwei starke Abwehrspieler. ... [weiter]
 
Talent Gül bleibt bis 2018 in Bochum
Noch spielt der erst 16-jährige Gökhan Gül in der U 19 des VfL Bochum, soll aber langfristig bei den Profis durchstarten. Der Revierklub stattete sein Talent am Montag mit einem bis 2018 gültigen Vierjahresvertrag aus. "Es zeigt, dass die Nachwuchsausbildung beim VfL nach wie vor erstklassig ist. Ich hoffe, dass der beiderseits gewünschte Weg erfolgreich beschritten wird", freut sich Bochums Sportvorstand Christian Hochstätter. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
29.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -