Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FSV Zwickau

 - 

VfL Bochum

 

2:5 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 30.08.1998 15:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Westsachsenstadion, Zwickau
FSV Zwickau   VfL Bochum
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV Zwickau - Vereinsnews

Der FSV Zwickau konnte bei der Kaderplanung für die anstehende Spielzeit in der Regionalliga Nordost einen wichtigen Schritt nach vorne machen. Nach der Vertragsverlängerung von Oliver Genausch ist klar: Der Stürmer bleibt in der anstehenden Saison definitiv bei der Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner. Der 23-Jährige kam erst zur Rückrunde von Dynamo Dresden zum FSV, zuletzt wurde über eine Rückholaktion der Dresdner spekuliert. ... [weiter]
 
Es hat sich einiges getan beim Nordost-Regionalligisten FSV Zwickau. Der Kader wurde zur Hälfte ausgetauscht, das Ziel bleibt weiterhin ambitioniert: Man möchte unter die ersten Drei. Im Vergleich zur Vorsaison herrschen verbesserte Bedingungen vor, bloß über eine Baustelle macht sich Trainer Torsten Ziegner noch Gedanken.... [weiter]
 
Beim FSV Zwickau läuft die Kaderplanung für die nächste Saison auf Hochtouren. Mit Alexander Morosow steht bereits der vierte Neuzugang fest. Zuvor vermeldete der FSV bereits die Transfers von Patrick Grandner, Sebastian Mai und Toni Wachsmuth, der bereits Zweitliga-Erfahrung besitzt. Morosow kämpft mit seinem aktuellen Klub derweil noch um den Aufstieg in die 3. Liga. ... [weiter]

VfL Bochum - Vereinsnews

FCI gegen FCN hieß es in einem Duell am Dienstagabend in Roth, bei dem Ingolstadt gegen den Bundesliga-Absteiger aus Nürnberg vor rund 2.600 Zuschauern den Grundstein zum 2:1 (1:0)-Erfolg mit einer starken Leistung im ersten Durchgang legte. Ein torreiches Remis schaffte derweil Heidenheim gegen Stade Rennes. Union Berlin blieb zum siebten Mal in Serie ungeschlagen. Auch St. Pauli und Bochum feierten Erfolge. ... [weiter]
 
Sehr reduziert und schnörkellos präsentieren sich die Zweitligisten in der Saison 2014/15. Klare Strukturen lautet das große Motto bei den neuen Trikots. Doch auch die alljährlichen Eyecatcher bleiben nicht komplett aus: So setzt Fürth auf ein dreifarbiges Streifenmuster und Kaiserslautern auf grelle Farbverläufe. Alle 18 Trikots zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
In nicht einmal mehr zwei Wochen ertönt der Startschuss für die neue Zweitligasaison. Folglich befinden sich auch die meisten Klubs der 2. Liga derzeit in einer intensiven Phase der Vorbereitung. Einen Überblick über das Leistungsvermögen der eigenen Spieler können die Trainer am besten in Spielen erhalten, folglich testete am Samstag die halbe Liga. Am Start: Düsseldorf, Berlin, Aue, Sandhausen, Frankfurt, 1860, Darmstadt, St. Pauli und Fürth. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -