Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FSV Zwickau

 - 

VfL Bochum

 
FSV Zwickau

2:5 (0:1)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 30.08.1998 15:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Westsachsenstadion, Zwickau
FSV Zwickau   VfL Bochum
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV ZwickauFSV Zwickau - Vereinsnews

Unger - die Bank im FSV-Tor
Nach neun Spieltagen in der Regionalliga Nordost führt der FSV Zwickau das Feld an. Dass die Elf von Coach Torsten Ziegner an erster Stelle des Tableaus zu finden ist, liegt in erster Linie an der starken Defensivarbeit der Mannschaft. Zwickau hat erst zwei Gegentore hinnehmen müssen. Dies ist auch ein Verdienst des überzeugenden Schlussmanns Marian Unger. ... [weiter]
 
Hentschels Plan geht voll auf
Erst zwei Gegentore hatte der FSV Zwickau vor dem Topspiel der Regionalliga Nordost kassiert, Gegner Bautzen nur deren drei. In den 90 Minuten hielten sich beide Defensivreihen schadlos. Budissas Chefcoach Thomas Hentschel konnte mit dem Unentschieden sehr gut leben. Hinterher freute sich der Trainer: "Vor allem das Abwehrverhalten war überzeugend." Durch das torlose Remis bleibt seine Mannschaft der Minimalist der Liga. ... [weiter]
 
Hentschel:
Der Neuling Budissa Bautzen liegt nach dem 7. Spieltag in der Regionalliga Nordost auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz. Im Spitzenspiel am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den FSV Zwickau treffen nun die beiden besten Abwehrreihen der gesamten Liga aufeinander. Die Zweitplatzierten Spreestädter wollen gegen den Tabellenführer aus Zwickau zum fünften Mal in Folge ungeschlagen bleiben. Bautzen-Coach Thomas Hentschel freut sich derweil schon auf das Match und will mit seiner Elf für eine Überraschung sorgen. ... [weiter]
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Bochums Terrazzino:
Vor der Saison kam Marco Terrazzino vom SC Freiburg zum VfL Bochum. Nach anfänglichen Verletzungsproblemen hat sich der Deutsch-Italiener herangekämpft und ist aktuell topfit. Allerdings sprang bisher nur ein Einsatz über 90 Minuten heraus, im letzten Spiel gegen Kaiserslautern war der Angreifer gar nicht im Kader. Nun will der 23-Jährige im Heimspiel gegen den VfR Aalen den lang ersehnten ersten Heimsieg mit Bochum in dieser Saison einfahren. ... [weiter]
 
Bastians unterschreibt in Bochum
Felix Bastians kehrt nach knapp eineinhalb Jahren zum VfL Bochum zurück. Der 26-Jährige, der seit seiner Vertragsauflösung bei Hertha BSC vereinslos war, hat beim Revierklub einen Kontrakt bis zum Saisonende unterschrieben, der am 1. Januar in Kraft tritt. Allerdings soll er schon früher ins Mannschaftstraining einsteigen. ... [weiter]
 
Terodde:
Keines seiner sieben Heimspiele hat der VfL Bochum bislang gewonnen - eine erschreckende Bilanz für einen solch ambitionierten Verein wie den Revierklub. Immerhin: Zuletzt entführte die Elf von Trainer Peter Neururer auf dem Betzenberg einen Zähler. "Der ist aber nur etwas wert", sagt Stürmer Simon Terodde vor dem Auftritt am Freitag gegen Aalen (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de), "wenn wir jetzt gegen Aalen unser erstes Heimspiel gewinnen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -