Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FSV Zwickau

 - 

VfL Bochum

 
FSV Zwickau

2:5 (0:1)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 30.08.1998 15:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Westsachsenstadion, Zwickau
FSV Zwickau   VfL Bochum
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV ZwickauFSV Zwickau - Vereinsnews

Zwickau stellt neuen Startrekord auf
Der FSV Zwickau ist im Nordosten das Maß aller Dinge: Nach dem 3:0-Sieg gegen Budissa Bautzen grüßen die Sachsen mit zwei Punkten Abstand vom ersten Tabellenplatz. Zwölf Punkte, 12:0 Tore - das ist exzellent. Einen besseren Start schaffte bisher noch kein Team in der Geschichte der Regionalliga Nordost. FSV-Kapitän Toni Wachsmuth weiß, dass der Titel kein Selbstläufer wird. Am Saisonende wolle er aber ganz oben stehen, sagte er im exklusiven kicker-Interview. ... [weiter]
 
Ziegner:
Mit einem glanzlosen 1:0 setzte sich der FSV Zwickau am Sonntag beim ZFC Meuselwitz durch und wahrt somit weiter die weiße Weste. Drei Spiele, neun Punkte, kein Gegentor - so lautet die erfolgreiche Bilanz der Sachsen in der noch jungen Spielzeit der Regionalliga Nordost. Doch im Sinne einer Spitzenmannschaft, wie es noch in den ersten beiden Saisonspielen der Fall war, trat der FSV in Meuselwitz nicht auf. ... [weiter]
 
Zwickau will an starke Leistungen anknüpfen
Zum ersten Heimspiel der neuen Regionalliga-Saison erwartet der FSV Zwickau am Sonntag FC 1899 Viktoria Berlin. Am ersten Spieltag gegen den BFC Dynamo (3:0) wusste das Team von Torsten Ziegner bereits zu überzeugen. "Es war eine richtig gute Leistung der ganzen Mannschaft", betonte Abwehrchef Robert Paul. Für das Spiel gegen Viktoria gibt der Trainer eine klare Marschroute vor: "Wir müssen wieder aggressiv gegen den Ball arbeiten." ... [weiter]
 
Zwickau und Jena souverän - Dreier für Bayreuth
Am Freitagabend startete die Regionalliga Nordost mit dem Kracher BFC Dynamo gegen Zwickau, der FSV zeigte sich souverän. Ebenso Jena, das in Auerbach einen klasse Einstieg erwischte. Im Norden ging Aufsteiger Schilksee gegen Norderstedt unter. In Bayern fuhr Bayreuth die ersten drei Zähler ein. Außerdem unterlag Buchbach Schalding-Heining. Schweinfurt holte einen Punkt bei Ingolstadt II. ... [weiter]
 
Ziegner gibt sich selbstbewusst
Die Vorbereitung lief für den FSV Zwickau gut. Mit dem letzten gewonnenen Testspiel geht Trainer Torsten Ziegner guter Dinge in die Saison. Zum Auftakt im Spitzenspiel gegen BFC Dynamo kann der Coach auf alle Spieler zurückgreifen, bis auf Oliver Genausch, der noch eine Rotsperre absitzen muss. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

VfL bindet Cagatay Kader
Der VfL Bochum hat sein Talent Cagatay Kader mit dem ersten Profivertrag bis 2017 an den Verein gebunden. Der 18-jährige Angreifer, seit 2013 im Bochumer Talentwerk aktiv, gehört schon dem erweiterten Profikader an und spielt aktuell in der U19 des VfL. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bochum und Terodde bleiben Serientäter
Der VfL Bochum scheint nicht zu bremsen. Gegen den 1. FC Nürnberg blieb der Revierklub auch von einem frühen Rückstand unbeeindruckt, drehte das Spiel fast selbstverständlich und sieht sich das Tableau nach dem vierten Dreier in der Liga weiterhin von ganz oben an. Zusammen mit dem Pokalerfolg in Salmrohr bedeutet der fünfte Pflichtspielsieg neuen Vereinsrekord. ... [weiter]
 
Haberer nutzt Klasse-Kombination zum Sieg
Bochum wahrte gegen Nürnberg seine weiße Weste und drehte das Spiel nach Rückstand in einen verdienten 2:1-Erfolg. Der VfL steckte den Blitzstart der Gäste gut weg und krönte seine überlegene Spielweise im ersten Durchgang mit dem verdienten Ausgleich. Der Club erwischte den besseren Start in Abschnitt zwei, ließ es aber an Entschlossenheit fehlen, während die Verbeek-Schützlinge auch beim zweiten Tor Defensivschwächen des Gegners konsequent ausnutzten. ... [weiter]
 
Bochum: Eisfeld-Comeback perfekt
Lange zog sich die Angelegenheit hin, nun konnten die Bochumer endlich Vollzug melden: Thomas Eisfeld kehrt zum VfL zurück. Bereits Anfang der Woche hatte der Mittelfeldspieler seinen Vertrag beim FC Fulham aufgelöst und die Insel verlassen. Der Medizincheck wurde in Dortmund durchgeführt, nun erfolgte die Bestätigung über einen neuen Vertrag bis 2018. Über die Transfermodalitäten vereinbarten die Klubs Stillschweigen. ... [weiter]
 
Eisfeld endgültig beim VfL
VfL Bochum hat den früheren Junioren-Nationalspieler Thomas Eisfeld endgültig vom englischen Zweitligisten FC Fulham verpflichtet. Der Mittelfeldspieler, der in der Rückrunde der vergangenen Saison bereits auf Leihbasis für die Westfalen gespielt hatte, erhielt nach Vereinsangaben einen Vertrag bis 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -