Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Karlsruher SC

Karlsruher SC

3
:
4

Halbzeitstand
2:1
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 28.08.1998 18:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   VfL Wolfsburg
BILANZ
1 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SC - Vereinsnews

Gelb, Gelb-Rot, Rot: So fair waren die Zweitligateams
Gelb, Gelb-Rot, Rot: So fair waren die Zweitligateams
Gelb, Gelb-Rot, Rot: So fair waren die Zweitligateams
Gelb, Gelb-Rot, Rot: So fair waren die Zweitligateams

 
Marcel Mehlem unterschreibt beim KSC einen Profivertrag
Marcel Mehlem hat beim Karlsruher SC einen Profivertrag bis Juni 2019 unterschrieben. Der Mittelfeldspieler, dessen jüngerer Bruder Marvin ebenfalls beim KSC spielt, schaffte in der abgelaufenen Spielzeit den Sprung in den Profikader. Wie Mehlem banden sich auch Severin Buchta und Florent Muslija bis 2019 an den KSC. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Buchta steigt beim KSC zum Profi auf
Severin Buchta hat beim Karlsruher SC einen Profivertrag bis Juni 2019 unterschrieben. Der Mittelfeldspieler kam erst im vergangenen Sommer vom SC Freiburg zum KSC und schaffte im Wildpark den Sprung in die Lizenzmannschaft. In der soeben abgelaufenen Saison kam er auf vier Einsätze. Neben Buchta wurden auch Florenz Muslija und Marcel Mehlem mit Profiverträgen ausgestattet. "Wir freuen uns, dass wir mit Severin, Marcel und Florent dreihochtalentierte Spieler aus unserem eigenen Nachwuchs an uns binden konnten", erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
KSC stattet Youngster Muslija mit Profivertrag aus
Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC hat Florent Muslija mit einem bis Juni 2019 datierten Profivertrag ausgestattet. Der 18-Jährige feierte im letzten Ligaspiel bei Eintracht Braunschweig sein Profi-Debüt im DFB-Dress. Der Albaner schloss sich bereits im Kindesalter im Jahr 2007 dem KSC an. Auch Severin Buchta und Marcel Mehlem wurden von den Badenern mit Profiverträgen ausgestattet: "Alle drei haben es sich mit konstant guten Leistungen verdient, in der neuen Saison in der 3. Liga den nächsten Schritt zu machen", sagte Sportdirektor Oliver Kreuzer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
DFL veröffentlicht Spielpläne am 29. Juni
Die Saison ist für die meisten Vereine bereits beendet, da wirft die neue Spielzeit bereits ihre Schatten voraus. Die DFL gab heute bekannt, dass sie die neuen Spielpläne am 29. Juni veröffentlichen wird. Bei einigen Klubs dürfte bereits feststehen, ob sie auswärts oder mit einem Heimspiel in die Saison starten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Wolfsburg liefert Erklärung für
Am Ende fühlten sie sich sprichwörtlich nass gemacht. Braunschweigs Profis beklagten nach dem 0:1 im Relegations-Hinspiel beim VfL Wolfsburg nicht nur die folgenschweren Fehlentscheidungen von Schiedsrichter Sascha Stegemann, sondern auch feuchtes Schuhwerk. Eine Panne oder ein Streich der Wolfsburger? ... [weiter]
 
Wolfsburg: Kurztrainingslager - ohne Ntep
Im Saisonendspurt hatte Andries Jonker noch auf ein Trainingslager verzichtet und lobte die Bedingungen in Wolfsburg. In der Relegation setzt der Trainer des VfL aber auch vor dem Rückspiel in Braunschweig auf ein Kurztrainingslager - ohne Paul-Georges Ntep, der im Rückspiel fehlen wird. ... [weiter]
 
Stieler leitet Relegationsrückspiel in Braunschweig
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Freitagnachmittag die Schiedsrichter für die Rückspiele der Relegation für die 1. und 2. Liga bekanntgegeben. Die Partie zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg wird von Tobias Stieler geleitet, beim Spiel zwischen 1860 München und Jahn Regensburg ist Daniel Siebert im Einsatz. ... [weiter]
 
Kellermann kritisiert Absage der VfL-Meisterfeier
Die Klubführung des VfL Wolfsburg hat entschieden, auf die Meisterfeier der Frauen am Sonntag am Wolfsburger Rathaus zu verzichten. Grund dafür ist das Relegations-Rückspiel der Männer am Tag darauf in Braunschweig (20.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de). Trainer Ralf Kellermann zeigte sich von dieser Entscheidung "hart getroffen". ... [weiter]
 
Stegemann bereut seinen Pfiff
Das erste Relegationsspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig stand ganz unter dem Zeichen eines falschen Elfmeterpfiffs. Nun hat sich Schiedsrichter Sascha Stegemann selbstkritisch zu Wort gemeldet. Ab der kommenden Saison soll alles besser werden und den Schiedsrichtern steht der Videobeweis zur Verfügung. Doch hätte er in dieser Situation auch geholfen? ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun