Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV II

 - 

VfL Bochum

 

2:3 (1:1)

Seite versenden

Hamburger SV II
VfL Bochum
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.


Spielinfos

Anstoß: Fr. 15.08.1997 19:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Hagenbeckstraße, Hamburg
Hamburger SV II   VfL Bochum
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV II - Vereinsnews

"Umbruch" lautet momentan das Zauberwort beim Hamburger SV. Neuer Aufsichtsrat, neuer Vorstand, neuer Manager - und nun gibt's auch beim Nachwuchs ein neues Team: Joe Zinnbauer übernahm das Traineramt von Rodolfo Cardoso und sorgte dafür, dass das Spielerkarussell in Schwung kommt. ... [weiter]
 
Nach der Verpflichtung von Nils Pfingsten-Reddig bastelt der FSV Wacker Nordhausen weiter am Kader für die kommende Saison. Gleich sechs Neuverpflichtungen gab der Regionalligist am Dienstag bekannt. Neben drei Verteidigern und zwei Stürmern darf sich Cheftrainer Jörg Goslar auch auf einen neuen Torwart freuen. Zudem konnte der FSV drei Spieler längerfristig an sich binden, zwei Akteure lehnten ein neues Vertragsangebot hingegen ab. ... [weiter]
 
Beim 0:0 gegen Viktoria Hamburg stand die Zweitvertretung des HSV defensiv zwar erneut sicher, im Angriff wollte jedoch wieder kein Tor gelingen. Seitdem Mattia Maggio zu den Profis abgestellt wurde, mühen sich seine Nachfolger vergeblich um Torgefahr - in den vergangenen 362 Spielminuten erzielte der HSV nur einen Treffer. ... [weiter]

VfL Bochum - Vereinsnews

FCI gegen FCN hieß es in einem Duell am Dienstagabend in Roth, bei dem Ingolstadt gegen den Bundesliga-Absteiger aus Nürnberg vor rund 2.600 Zuschauern den Grundstein zum 2:1 (1:0)-Erfolg mit einer starken Leistung im ersten Durchgang legte. Ein torreiches Remis schaffte derweil Heidenheim gegen Stade Rennes. Union Berlin blieb zum siebten Mal in Serie ungeschlagen. Auch St. Pauli und Bochum feierten Erfolge. ... [weiter]
 
Sehr reduziert und schnörkellos präsentieren sich die Zweitligisten in der Saison 2014/15. Klare Strukturen lautet das große Motto bei den neuen Trikots. Doch auch die alljährlichen Eyecatcher bleiben nicht komplett aus: So setzt Fürth auf ein dreifarbiges Streifenmuster und Kaiserslautern auf grelle Farbverläufe. Alle 18 Trikots zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
In nicht einmal mehr zwei Wochen ertönt der Startschuss für die neue Zweitligasaison. Folglich befinden sich auch die meisten Klubs der 2. Liga derzeit in einer intensiven Phase der Vorbereitung. Einen Überblick über das Leistungsvermögen der eigenen Spieler können die Trainer am besten in Spielen erhalten, folglich testete am Samstag die halbe Liga. Am Start: Düsseldorf, Berlin, Aue, Sandhausen, Frankfurt, 1860, Darmstadt, St. Pauli und Fürth. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -