Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV II

 - 

VfL Bochum

 
Hamburger SV II

2:3 (1:1)

VfL Bochum
Seite versenden

Hamburger SV II
VfL Bochum
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.


Spielinfos

Anstoß: Fr. 15.08.1997 19:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Hagenbeckstraße, Hamburg
Hamburger SV II   VfL Bochum
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV IIHamburger SV II - Vereinsnews

VfL, Werder, HSV: Dreikampf um den Aufstieg
Das Aufstiegsrennen in der Regionalliga Nord steht dieses Jahr im Zeichen der Bundesliga-Zweitvertretungen. Mit dem VfL Wolfsburg II, dem SV Werder Bremen II und dem Hamburger SV II spielen noch drei Mannschaften um den Platz in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga. Am vergangenen Wochenende nahmen die Wölfe den Patzer der Bremer dankend an und überholten mit einem 2:0-Erfolg über FT Braunschweig die Werderaner. Der HSV meldete sich indes im Rennen an der Tabellenspitze zurück. ... [weiter]
 
Cardoso übernimmt wieder die U 23 des HSV
Das Trainerkarussell beim Hamburger SV dreht sich nicht nur beim Bundesliga-Team. Auch die zweite Mannschaft hat nun bereits den dritten Coach in dieser Spielzeit. Ein alter Bekannter ist zurück auf dem Chefposten der U 23: Rodolfo Cardoso. ... [weiter]
 
Hamburgs Petrowsky hakt die Meisterschaft ab
Der Sturzflug des Hamburger SV II setzt sich weiter fort: Der einst so souveräne Tabellenführer in der Regionalliga Nord hat das Siegen verlernt. Die 1:3-Derbypleite bei St. Pauli II war für die Elf von Daniel Petrowsky bereits sich sechste Niederlage in Serie. Dabei machte die Profi-Leihgabe Julian Green alles andere als eine gute Figur. ... [weiter]
 
U-23-Coach Elert verlängert bei St. Pauli
Sportchef Thomas Meggle hat sich mit seinem Nachfolger geeinigt und den Vertrag mit Remigius Elert als St. Paulis U-23-Coach verlängert. Der Nachwuchs-Trainer erhielt einen langfristigen Vertrag und lobende Worte von seinem Vorgänger. Zudem wurden die Spiele gegen den Hamburger SV II und die FT Braunschweig neu terminiert. ... [weiter]
 
Wolfsburg gewinnt Verfolger-, Rehden das Kellerduell
Der Vorsprung von Tabellenführer HSV II ist in der Regionalliga Nord geschmolzen: Die Zweitvertretung von Werder Bremen verdrängt nach dem 4:2 gegen Neumünster den Erzrivalen aus Hamburg von der Tabellenspitze - zumindest vorerst. Die kleinen "Wölfe" siegten im Verfolgerduell gegen den SV Meppen und sind hinter dem HSV Dritter. Am anderen Tabellenende dreht der Vorletzte Rehden das Spiel gegen das Schlusslicht FT Braunschweig und springt auf einen Nichtabstiegsplatz. Im Westen baut Aachen mit einem Sieg gegen die Kölner Reserve die Tabellenführung aus. ... [weiter]
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid

 
Zoller und Hofmann stürzen Bochum in die Krise
Unterschiedliche Gefühlswelten: Durch den 2:0-Erfolg in Bochum hat der 1. FC Kaiserslautern einen großen Schritt Richtung Bundesliga gemacht. Für die "Roten Teufel" war es nach vier sieglosen Auswärtsspielen endlich wieder ein Dreier in der Fremde. Der VfL dagegen taumelt durch die vierte Pleite in Serie immer weiter einer handfesten Krise entgegen. ... [weiter]
 
Bochums Losilla:
Vor wenigen Wochen war die Welt beim VfL Bochum noch in Ordnung. Durch zuletzt drei Pleiten am Stück hat sich die Lage wieder etwas verschärft. Noch liegt der Revierklub beruhigende sieben Zähler vor der Abstiegszone. Mit Blick auf das Restprogramm kann es unter Umständen noch einmal eng werden im Kampf um den Klassenerhalt. Am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) sollen gegen den Aufstiegsaspiranten aus Kaiserslautern Zweifel am Ligaverbleib beseitigt werden. ... [weiter]
 
Gregoritsch - und sein gebrauchter Tag
Der VfL Bochum verlor am vergangenen Samstag beim TSV 1860 München mit 1:2 und wartet seit drei Begegnungen auf einen Punktgewinn. Einen "gebrauchten Tag" erwischte dabei Offensivmann Michael Gregoritsch. Trotz 35 Punkten und sieben Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone geht der Blick des VfL nach unten. Findet die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder in die Erfolgsspur? ... [weiter]
 
Hain verbucht den Dreier in allerletzter Sekunde
Der TSV 1860 München hat einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gelandet und den VfL Bochum trotz 0:1-Rückstand am Ende mit 2:1 besiegt. Nach einer schaurigen Vorstellung in der ersten Hälfte - Geburtstagskind Gregoritsch beschenkte sich mit einem Treffer selbst -, zeigten sich die Löwen im zweiten Durchgang wie ausgewechselt. Der Siegtreffer gelang Joker Hain mit der letzten Aktion der Partie. Durch den Dreier halten sich die Giesinger knapp am rettenden Ufer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -