Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

3
:
2

Halbzeitstand
0:2
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Di. 03.10.1995 15:30, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Frankenstadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Restprogramm oben: RB und der Club noch im Rennen
Freiburg ist durch und nächstes Jahr wieder erstklassig. Leipzig und Nürnberg sind die letzten verbliebenen Kandidaten im Kampf um das zweite Direktticket für die 1. Bundesliga. Wer schafft am Ende den Aufstieg? Und wer muss in die Relegation? Wer es noch mit wem zu tun bekommt, das zeigt das Restprogramm. ... [weiter]
 
Arminias Salger drückt Nürnberg die Daumen
Der Klassenerhalt ist perfekt. Arminia Bielefeld kann in den drei letzten Spielen der Saison also befreit aufspielen. RB Leipzig als Gegner kommt da gerade recht: Stephan Salger will die Sachsen ärgern, um dem 1. FC Nürnberg zu helfen. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Weiler nimmt Castellucci mit nach Braunschweig
Der 1. FC Nürnberg hat den Relegationsaufstiegsplatz zementiert. Vier Punkte Rückstand nach oben (Leipzig) - neun Punkte Vorsprung nach unten (St. Pauli). Trotzdem hat der Club die Resthoffnung auf den direkten Aufstiegsplatz noch nicht aufgegeben. Das anstehende Auswärtsspiel in Braunschweig am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sieht FCN-Coach René Weiler zudem als "Gradmesser" - und muss mal wieder auf der Torhüterposition improvisieren. ... [weiter]
 
Schäfer plant Rückkehr zum Saison-Endspurt
Nach zwei Niederlagen in Folge hat sich der 1. FC Nürnberg beim fulminanten 6:2 über den 1. FC Union Berlin zumindest teilweise rehabilitiert. Club-Keeper Patrick Rakovsky hinterließ dabei einmal mehr nicht den glücklichsten Eindruck. Gut möglich, dass ihm noch in dieser Saison ein älterer Vertreter gehörig Druck machen könnte. Denn: Tatsächlich denkt Raphael Schäfer an sein Comeback. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Copa: Vidal nominiert, Neymar verzichtet
Die Copa America wirft bei ihrer Jahrhundert-Auflage ihre Schatten voraus: Für die vom 3. bis 26. Juni in den USA stattfindende südamerikanische Kontinentalmeisterschaft treiben die jeweiligen Nationaltrainer ihre Kaderplanung voran und greifen natürlich auch auf die in der Bundesliga tätigen Legionäre zurück. ... [weiter]
 
Der Poker um Pizarro startet
Thomas Eichin machte sich erst gar nicht die Mühe, die Sache zu dementieren. "Wir beschäftigen uns mit dem Thema", kommentierte der Bremer Geschäftsführer. Die Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit Claudio Pizarro haben begonnen. Doch noch wird der Poker nicht konkret. Vor dem Ende der Saison, wenn feststeht, wo Werder in der nächsten Saison spielen wird, wird sich nichts tun. ... [weiter]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Fritz: Das Signal des Kapitäns
Es gab schon bessere Zeiten bei Werder. Ein Klub ist ins Gerede gekommen. Abstiegskampf samt Trainerdiskussion, Niederlage im prestigeträchtigen Nord-Derby beim HSV, Maulkorberlass für die Profis als eine der Lösungen, die Krise zu bewältigen. Schlagzeilen mit negativem Touch, die den Saisonendspurt dominieren. Werder wankt, nicht nur sportlich. Da kommen positive Nachrichten wie gerufen, auch wenn sie im eigenen Haus produziert und geschickt platziert sind. ... [weiter]
 
Fritz:
Als "klares Signal für die Zukunft" hat Thomas Eichin die Verlängerung des Vertrags um ein Jahr mit Clemens Fritz bewertet. Der Geschäftsführer lobte den Oldtimer, der seinen Entschluss rückgängig gemacht hat, zum Saisonende aufzuhören: "Eine deutliche Botschaft. Clemens übernimmt Verantwortung, geht als Leitfigur voran und hat signalisiert, dass er jeden Weg mit Werder mitgeht." ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.04.16