Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

2
:
3

Halbzeitstand
1:2
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Mi. 20.09.1995 19:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Bruchwegstadion, Mainz
1. FSV Mainz 05   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Zwangspause für den Mainzer Balogun
Für den Mainzer Leon Balogun war die Partie gegen Leverkusen am Samstag (2:3) schon frühzeitig beendet, der Verteidiger musste verletzt ausgewechselt werden. Wie die Rheinhessen am Montag bekanntgaben, hat sich der nigerianische Nationalspieler einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen und fällt vorerst aus. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Mallis
Erst ein eiskalter Abschluss, dann eine gute Ecke, bei der Torschütze Stefan Bell von einem Stellungsfehler Aleksandar Dragovics profitierte: Bei der 2:3-Niederlage des 1. FSV Mainz 05 gegen Bayer Leverkusen hatte Yunus Malli mit zwei Scorerpunkten gehörigen Anteil daran, dass die Rheinhessen fast einen Punkt geholt hätten. ... [weiter]
 
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
Lössl:
Wieder nicht zu null. Und verloren. Der Samstag war für Jonas Lössl ein gebrauchter Tag. Dreimal musste der Schlussmann des 1. FSV Mainz 05 hinter sich fassen beim 2:3 (2:1) gegen Bayer Leverkusen. Als "sehr, sehr enttäuschend", bezeichnete der Däne die Niederlage, besiegelt in der Nachspielzeit durch den dritten Treffer von Chicharito. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Uli Borowka, langjähriger Bremer Profi, ist nicht der Meinung, dass Werder durch einen Abstieg gesunden würde. "Wenn Werder einmal absteigt, dann wird es ganz böse, denn dann verschwindet Werder ganz in der Versenkung." ... [zum Video]
 
Gladbach: Ein Beispiel für den HSV und Werder?
Die Wege der Traditionsklubs HSV, Werder und Gladbach haben sich zuletzt getrennt. Was läuft schief im Norden - und was wurde in den vergangenen Jahren am Niederrhein besser gemacht? Moderator Marco Hagemann begrüßt folgende Experten: Max Eberl, Thomas von Heesen und Uli Borowka. kicker-Redakteur Sebastian Wolff, der den HSV seit Jahren begleitet, komplettiert die kompetente Runde. ... [zum Video]
 
HSV und SVW zittern - eine Frage der Struktur?
In der Abschlusstabelle 2010/11 standen Hamburg (8.) und Bremen (13.) noch weit vor Mönchengladbach (16.), das sich erst in der Relegation rettete. Seitdem entwickelte sich die Borussia aber zu einem Champions-League-Team, während die Nordklubs um die Existenz kämpfen. Bei "kickter.tv - Der Talk" wurde am Montagabend Ursachenforschung betrieben. Gravierend sind vor allem die Unterschiede in den internen Strukturen. ... [weiter]
 
Bremen: Beispiel Veljkovic steht für Nouris Methode
Milos Veljkovic als Beispiel. Die Leute aus der zweiten Reihe stehen bei Alexander Nouri hoch im Kurs. Der Interimstrainer vertraut den ihm bekannten Akteuren vornehmlich auf der Drittligaelf. Mit dieser Methode ist der 37-Jährige bisher ganz gut gefahren. Als Vertreter von Lamine Sané behauptete sich das Geburtstagskind Milos Veljkovic, das am Montag 21 Jahre alt wird. Der Serbe sieht wieder Perspektiven: "Ich will mich bei Werder durchsetzen." ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt