Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Bayern München

Bayern München


Spielinfos

Anstoß: So. 27.08.1995 20:20, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
Stuttgarter Kickers   Bayern München
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Stuttgarter KickersStuttgarter Kickers - Vereinsnews

Stipic und Kickers trennen sich
Die Stuttgarter Kickers werden mit einem neuen Trainer den Neuanfang in der Regionalliga Südwest beginnen. Wie der Verein am Mittwochabend mitteilte, wird Tomislav Stipic den Verein verlassen. Sein Vertrag hatte ohnehin nur eine Gültigkeit für die 3. Liga. Beide Seiten seien nach intensiven Gesprächen übereingekommen, dass ein Schnitt gemacht werden müsse. ... [weiter]
 
Starostzik wechselt nach Dresden
Am Samstag rundete Dynamo Dresden mit einem 2:1-Sieg gegen Großaspach eine erfolgreiche Saison ab und feierte vor der vereinseigenen Rekordkulisse von 31.644 Zuschauern die Drittligameisterschaft sowie den Aufstieg in die 2. Liga. Nun treibt der Verein seine Planungen für die neue Saison weiter voran und konnte am Dienstag mit Hendrik Starostzik den dritten Neuzugang bekanntgeben. Der 25-jährige Innenverteidiger kommt ablösefrei von den Stuttgarter Kickers und erhält einen Zweijahresvertrag in der sächsischen Landeshauptstadt. ... [weiter]
 
Starostzik wechselt zu Dynamo Dresden
Hendrik Starostzik wechselt von den Stuttgarter Kickers zu Dynamo Dresden. Der 25-jährige Innenverteidiger wechselt ablösefrei zu den Sachsen und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Für die Stuttgarter absolvierte er in der abgelaufenen Saison 28 Ligaspiele und kommt dabei auf einen kicker-Notenschnitt von 3,21. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kickers-Abstiegsdrama:
Als um kurz nach halb vier der Abpfiff auf der Waldau ertönte, durften die Stuttgarter Kickers trotz einer 0:1-Niederlage gegen den Chemnitzer FC noch hoffen, lagen in der Livetabelle über dem Strich. Was dann folgte, war einer der bittersten Momente in der Vereinsgeschichte. Denn Wehen Wiesbadens Treffer in der Nachspielzeit sorgte für eine Tabellenkonstellation, in der ein Tor über Klassenerhalt und Abstieg entschied. ... [weiter]
 
Drama nach Abpfiff: Kickers steigen ab
Noch dramatischer hätte es nicht laufen können: Die Stuttgarter Kickers waren lange das leicht spielbestimmende Team gegen den Chemnitzer FC, kassierten in der Schlussphase aber das Gegentor zum 0:1. Damit waren die Schwaben in Sachen Klassenerhalt auf die Ergebnisse der Konkurrenz angewiesen - und müssen durch ein Tor des SV Wehen Wiesbaden tief in der Nachspielzeit aufgrund der weniger geschossenen Tore gegenüber Werder Bremen II den Gang in die Viertklassigkeit antreten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Cantona:
José Mourinho steht kurz davor, bei Manchester United die Nachfolge des am Montagabend entlassenen Louis van Gaal anzutreten. Nicht alle sind davon überzeugt, dass der Portugiese der richtige Mann für den Job ist. Zu ihnen gehört auch United-Legende Eric Cantona, der zwar großen Respekt vor Mourinho hat, jedoch einen anderen Trainer bevorzugt hätte. ... [weiter]
 
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten

 
Die Anzeichen verdichten sich, dass Pierre-Emile Höjbjerg der Bundesliga im Sommer den Rücken kehren könnte. Wie der Mittelfeldspieler gegenüber der dänischen Zeitung "BT" erklärte, wird er sich auf die Suche nach einem neuen Verein begeben. Weder der FC Schalke noch die Bayern kommen künftig infrage. Das Ausland scheint wahrscheinlich. ... [weiter]
 
Götze will bei Bayern
Mario Götze hat nach eigenen Aussagen einen "aufregenden" Tag hinter sich. Unter dem Strich stand ein Ende der Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Management. Zudem gab er via sozialem Netzwerk bekannt, dass er bei Bayern München im nächsten Jahr "richtig angreifen" wolle. Bloße Rhetorik oder mehr? ... [weiter]
 
Stein: Warum ein Götze-Wechsel zum BVB Sinn macht
Ex-Keeper Uli Stein: "Du brauchst einen Trainer, der dir volle Rückendeckung gibt. Eigentlich bin ich nicht so für das Rückkehren, in diesem Fall aber schon. Für Götze macht eine Rückkehr zum BVB Sinn." ... [zum Video]
 
 
 
 
 
24.05.16