Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München II

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.08.1995 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
Bayern München II   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München II - Vereinsnews

Amberg kriegt vier Stück zum Abschied
Amberg hat sich mit einem 1:4 gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern aus der Regionalliga Bayern verabschiedet. Münchens Lappe war gleich dreifach erfolgreich. ... [zum Video]
 
Krautschneider eiskalt: Bayern unterliegen in Schweinfurt
Drei wichtige Punkte gegen den Abstieg fuhr der 1. FC Schweinfurt gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern ein. Steffen Krautschneider traf zweimal in bester Torjäger-Manier, Christopher Kracun steuerte einen tollen Freostoßtreffer bei. Da dann auch noch zweimal der Pfosten für die Schnüdel genau passend stand, siegten die Schweinfurter am Ende mit 3:1. ... [zum Video]
 
Zweimal Rot - Bayern-II-Coach Vogel:
Fürths Stärke bekam auch der FC Bayern zu spüren: Nach einem fatalen fehlpass von Schlussmann Leo Weinkauf geriet die zweite Mannschaft der Bayern gegen Fürth in Rückstand. zwei Tätlichkeiten und zwei Platzverweise später - und nach dem zweiten Treffer von SpVgg-Stürmer Stefan Maderer stand der 2:0-Sieg der Fürther fest. Eine selbstverschuldete Niederlage, wie FCB-II-Trainer Heiko Vogel feststellte. ... [zum Video]
 
FCM vs. Bayern-Amateure findet statt
Einspruch stattgegeben: Der FC Memmingen hat erfolgreich beim Bayerischen Fußballverband (BFV) gegen die Verlegung des Regionalligaheimspiels protestiert. Die Partie gegen den FC Bayern München II wird wie geplant am Donnerstag, 24. März, um 19.30 Uhr ausgetragen. ... [weiter]
 
Unterhaching souverän gegen die
Zum Auftakt des 25. Spieltags der Regionalliga Bayern konnte die SpVgg Unterhaching ihr Spiel gegen den FC Bayern München II klar mit 4:1 für sich entscheiden. Die Vorstädter schoben sich durch den Sieg auf den vierten Rang und verkürzten den Rückstand zu Spitzenreiter Jahn Regensburg auf sieben Punkte. Die Bayern fielen auf Platz fünf zurück und liegen weiter neun Zähler hinter dem Tabellenführer. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten

 
Filbrys Lob:
Bedauern über das Aus von Thomas Eichin, Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit Frank Baumann: Klaus Filbry, der Vorsitzende der Geschäftsführung bei Werder, hat sich nach Tagen der Zurückhaltung zu Wort gemeldet. Im Gespräch mit dem kicker zieht der Bremer Boss eine Saisonbilanz und würdigt die Arbeit seines beurlaubten Kollegen aus der Geschäftsführung. Gleichzeitig betont Filbry, dass der Klub nach der wirtschaftlichen Gesundung den nächsten Schritt machen will und ein Ausverkauf im Sommer nicht geplant ist. ... [weiter]
 
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten

 
Baumann unterschreibt und bestimmt Skripniks Schicksal
Zu Wochenbeginn hat Frank Baumann seinen Dienst bei Werder Bremen angetreten. Am Freitag wird der neue Mann offiziell vorgestellt. Bei diesem Termin wird er die heikle Frage klären müssen: Bleibt Viktor Skripnik Trainer des Erstligisten? Gerüchteweise wird schon ein Szenario gehandelt, wonach Assistent Florian Kohfeldt seinen Chef ablösen könnte. Weitere Personalspekulation: Tim Borowski, der Ex-Nationalspieler, könnte den neuen Geschäftsführer Baumann als Sportdirektor unterstützen. ... [weiter]
 
Eberl einigt sich mit Werder über Vestergaard-Wechsel
Borussia Mönchengladbachs Suche nach einem Innenverteidiger scheint beendet. Nach konkreten Gesprächen von Max Eberl und Geschäftsführer Stephan Schippers in Bremen ist klar, dass Jannik Vestergaard von Werder zur Borussia wechselt. Im Gespräch sind rund zehn Millionen Euro Ablöse. Der 1,99 Meter lange Däne, der vor eineinhalb Jahren für 2,5 Millionen Euro von Hoffenheim nach Bremen ging, gilt trotz seiner erst 23 Jahre als sehr erfahren und absolvierte in der abgelaufenen Saison 33 Ligaspiele für Werder (kicker-Notenschnitt: 3,33). ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
25.05.16