Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Köln

 - 

Karlsruher SC

 
1. FC Köln

2:1 (1:0)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 08.03.1995 18:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Müngersdorfer Stadion, Köln
1. FC Köln   Karlsruher SC
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
Modeste krönt Klasse-Kombination
Der 1. FC Köln hat Teil eins seiner Generalprobe beim Colonia-Cup bestanden. In der Partie gegen Stoke City, bei der Peter Stöger die potenzielle Startelf für das erste Pflichtspiel in Meppen (DFB-Pokal) auflaufen ließ, siegte der FC hochverdient 2:1 und wusste in der Offensive zumindest zeitweise zu gefallen. Dementsprechend zufrieden zeigte sich Kölns Trainer: "Wir waren griffiger und giftiger als im Trainingslager. Dann sieht ein Spiel auch besser aus. Wir haben ein gutes Spiel gemacht." ... [weiter]
 
Schmadtke:
Nach dem Weggang von Kapitän Miso Brecko zum 1. FC Nürnberg stellt sich für den 1. FC Köln die Frage, ob man auf der Position des Rechtsverteidigers personell noch einmal nachlegt. Völlig ausgeschlossen ist das nicht. Borussia Dortmunds Kevin Großkreutz ist allerdings kein Kandidat, wie FC-Manager Jörg Schmadtke dem kicker sagte. ... [weiter]
 
Maroh droht Pause bis September
Am Wochenende tritt der FC beim Colonia-Cup zu seinen beiden letzten Tests vor dem Pflichtspielstart an. In den Partien gegen Stoke City (Samstag) und den FC Valencia (Sonntag, jeweils 15 Uhr) geht es um die Plätze in der Startelf. Für diese kann sich Dominic Maroh noch lange nicht empfehlen. Der Innenverteidiger droht bis September auszufallen. ... [weiter]
 
Brecko landet beim FCN - Kurioser Autobahn-Stopp
Nach der Sommerpause hatte Kapitän Miso Brecko angekündigt, dass er beim 1. FC Köln bleiben wolle. Jetzt, keine zwei Wochen vor dem Pflichtspielstart, hat es sich der slowenische Nationalspieler anders überlegt. Der 31-Jährige spielt künftig beim 1. FC Nürnberg, der damit endlich einen neuen Rechtsverteidiger gefunden hat. Derweil gab es beim Club einen kuriosen und Fragezeichen aufwerfenden Autobahn-Stopp. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Todt bestätigt: Max vor Wechsel zum FCA
Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. Der vom FC Augsburg umworbene Linksverteidiger Philipp Max vom Karlsruher SC steht unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Augsburg. "Wir sind da auf der Zielgeraden. Es sind lediglich ein paar technische Fragen offen, die wir am Wochenende klären könnten", sagte Sportdirektor Jens Todt gegenüber der dpa. Damit verdichten sich die Anzeichen, dass Abdul Rahman Baba die Fuggerstädter in Richtung FC Chelsea verlassen wird. ... [weiter]
 
Max nun doch zum FCA?
Medienberichten zufolge hat der FC Augsburg nun doch den 21-jährigen Philipp Max vom Zweitligisten Karlsruher SC verpflichtet. Das meldet sowohl der SID als auch die Badischen Neuen Nachrichten. Der Abwehrspieler gilt als möglicher Ersatz für Abdul Rahman Baba, der vor dem Wechsel zum FC Chelsea steht. Als Ablösesumme für Max, den Sohn des ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönigs Martin Max, werden imposante vier Millionen Euro genannt. Zuletzt schienen die Verhandlungen zwischen dem KSC und dem FCA schon gescheitert zu sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kauczinski:
Das hatte sich der Karlsruher SC nach einer tollen Zweitliga-Saison mit der verpassten Krönung sicher anders vorgestellt: Der Auftakt gegen Fürth (0:1) ging in die Hose, dabei wies der KSC sowohl konditionell als auch spielerisch größere Defizite auf. Speziell Taktikfreund Markus Kauczinski hatte sich bei seiner Aufstellung verkalkuliert. ... [weiter]
 
Lucky Punch! Stiepermann belohnt Fürth spät
Stefan Ruthenbeck ist das Debüt auf der Trainerbank der SpVgg Greuther Fürth geglückt. Gegen den Karlsruher SC feierte das Kleeblatt am 1. Spieltag der neuen Zweitliga-Saison einen verdienten 1:0-Heimsieg. Stiepermann schwang sich gegen enttäuschende Badener spät zum Matchwinner für die Franken auf. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 
02.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -