Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Karlsruher SC

 - 

Waldhof Mannheim

 
Karlsruher SC

i.E. 3:2

Waldhof Mannheim
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.09.1994 18:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Waldhof Mannheim
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Der Karlsruher SC ist weiterhin ein heißer Kandidat für den Aufstieg in die Bundesliga. Nach acht Partien ohne Niederlage in Folge belegen die Badener zwar aktuell nur den vierten Platz, liegen aber mit gerade einmal zwei Zählern Rückstand zu Rang zwei in Lauerstellung. Linksverteidiger Philipp Max erlebt dabei sein persönliches Hoch. ... [weiter]
 
Kauczinski lässt am Umschaltspiel arbeiten
Den Sprung in die Aufstiegsränge haben die Karlsruher am Sonntag beim torlosen Remis im Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern verpasst. Doch schon am Ostersonntag nehmen Trainer Markus Kauczinski und seine Schützlinge einen neuen Anlauf. Die Zeit der Länderspielpause will der Coach nutzen, um am Umschaltspiel der Badener arbeiten zu lassen. ... [weiter]
 
0:0: Zimmer trifft die Latte - Sippel hält grandios
Im Spitzenspiel um den Aufstieg zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern gab es eine gerechte Punkteteilung. Es war ein verhaltenes Derby, das nicht wirklich durch Tempo und Offensivaktionen auffiel. Zimmers Schuss an die Latte und Guldes Kopfball, den Sippel in der Schlussminute stark parierte, stellten die besten Chancen beim sonst höhepunktarmen 0:0 dar. ... [weiter]
 
Karl:
In Derbys geht's heiß her. Insbesondere in solchen Partien braucht man robuste Spieler, die keinem Zweikampf aus dem Weg gehen und körperlich Zeichen setzen. Dabei darf es ruhig auch mal etwas rustikaler zugehen. Bei der vor allem spielerisch überzeugenden, jungen Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern verkörpert Markus Karl dieses Element. Der Routinier freut sich nun sehr auf die Partie am Sonntag beim Karlsruher SC (13.30 Uhr LIVE! bei kicker.de). ... [weiter]
 
Gordon:
Seit sieben Partien ist der Karlsruher SC ungeschlagen, am Sonntag (LIVE! ab 13.30 bei kicker.de) steht das Südwestderby gegen den 1. FC Kaiserslautern an. "Sicher ist das ein wichtiges Spiel", sagt Markus Kauczinski. Gleichwohl betont der Trainer: "Auch nach diesem Spiel ist keine Vorentscheidung gefallen." Abwehrmann Daniel Gordon gibt da schon forschere Töne von sich und spricht offen vom Aufstieg ins Oberhaus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Waldhof MannheimWaldhof Mannheim - Vereinsnews

Ähnliche Ausgangslage: FCK II fordert Mannheim
Die Reserve des 1. FC Kaiserslautern und Waldhof Mannheim treffen am Dienstagabend (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zum Nachholspiel des zehnten Spieltags der Regionalliga-Südwest aufeinander. Die Ausgangslage ist ähnlich wie im September, obwohl beide Vereine unterschiedlich in die verbleibende Restrunde gestartet sind. Außerdem rufen die Klubs ihre Anhänger zu einem friedlichen Ablauf des Spiels auf. ... [weiter]
 
Kocak warnt Waldhof:
Waldhof Mannheim kann dem Rückrundenauftakt eigentlich ganz entspannt entgegensehen. Die Vorbereitung lief für das Team von Kenan Kocak nahezu perfekt. Zudem geht es am Samstag gegen Schlusslicht Baunatal. Doch der Coach hebt den Zeigefinger und warnt seine Mannschaft. ... [weiter]
 
Kickers trennen sich von Miftari
Die Stuttgarter Kickers haben sich von Shkemb Miftari getrennt. Wie die Kickers am Montag mitteilten, wurde der ursprünglich bis Saisonende gültige Vertrag mit dem 21-Jährigen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Miftari schließt sich dem Regionalligisten Waldhof Mannheim an, wo er einen Kontrakt bis Saisonende plus Option erhielt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ramaj und Miftari gehen nach Mannheim
Kurz vor Transferschluss hat der SV Waldhof Mannheim noch einmal zugeschlagen und das Duo Alban Ramaj und Shkemb Miftari unter Vertrag genommen. Zuvor hatte bereits Verteidiger Julian Ratei beim Regionalligisten unterschrieben. Der 26-Jährige Ratei erhielt einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016, das Duo Ramaj/Miftari ein Papier bis Saisonende plus Option auf ein weiteres Jahr. ... [weiter]
 
Kopf und Brune verlassen Waldhof
Beide spielten in dieser Saison eine Nebenrolle, in Zukunft spielen sie gar keine mehr: Waldhof Mannheim plant nicht mehr mit Außenverteidiger Dennis Kopf und Torwart Sebastian Brune. Der Südwest-Regionalligist hat die Verträge mit ihnen aufgelöst. Die neuen Ziele der beiden sind noch nicht bekannt. ... [weiter]
 
 
 
29.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -