Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Frankfurt

 - 

VfL Wolfsburg

 

i.E. 3:4

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.09.1994 15:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   VfL Wolfsburg
BILANZ
2 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht Frankfurt feierte in Hungen gegen eine Stadtauswahl einen klaren 7:0-Erfolg. "Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir unsere Spielidee sehr gut umgesetzt und sind so aufgetreten, wie ich mir das vorstelle", fand Frankfurts Trainer Thomas Schaaf lobende Worte. ... [weiter]
 
Etwas dezimiert wirbelte die Eintracht-Trainingsgruppe am Dienstagvormittag über die Trainingsplätze am Frankfurter Stadion. Weitere längerfristige Ausfälle sind nach der Meniskusglättung am Tag zuvor bei Stefan Aigner (26) allerdings nicht zu befürchten. ... [weiter]
 
Trotz des erfolgreichen Pokalauftakts war Alexander Meier nach dem 2:0 bei Viktoria 1899 Berlin nicht gerade zu Freudentänzen zumute. Der Offensivakteur, im letzten Jahr hinter dem nach Hannover abgewanderten Joselu noch zweitbester Torschütze der Eintracht, sah sich zunächst auf die Bank degradiert. Und auch in Sachen Kapitänsamt hatte sich der 31-Jährige Hoffnungen gemacht - vergebens. Derweil wird Stefan Aigner dem Klub einige Wochen fehlen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Wie Torhüter Diego Benaglio vom Bundesligisten VfL Wolfsburg auf der Website des Schweizer Fußball-Verbandes (SFV) mitteilte, hat sich der 31-Jährige nach "reiflicher Überlegung" dazu entschieden, seine Karriere in der Schweizer Nationalmannschaft zu beenden. Er begründete seinen Entschluss damit, sich "noch stärker auf meine Arbeit beim Verein zu fokussieren" sowie mehr Zeit mit der Familie verbringen zu wollen. Dazu kokettierte der 60-malige Nationalspieler mit seinem Alter. ... [weiter]
 
Personell gebeutelt geht der VfL Wolfsburg in die am Freitag startende 52. Bundesliga-Saison, dennoch wollen die Niedersachsen die Punkte beim Eröffnungsspiel nicht kampflos dem FC Bayern München überlassen. "Wir müssen uns ja auch nicht kleiner machen als wir sind", unterstreicht Trainer Dieter Hecking, der mit den "Wölfen" in der kommenden Spielzeit kräftig zubeißen will. Drei Wettbewerbe, drei Chancen - der VfL ist hungrig. ... [weiter]
 
Das ist gerade noch einmal gut gegangen: Der VfL Wolfsburg steht nach einem 5:4 im Elfmeterschießen bei Zweitligist Darmstadt 98 nach zuvor 120 torlosen Minuten in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Coach Dieter Hecking richtete seinen Blick hinterher Richtung Ligastart am Freitag, wenn die schwere Aufgabe bei Meister FC Bayern München ansteht (Anpfiff: 20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) - durchaus sorgenvoll. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -