Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC

2
:
1

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Di. 01.12.1992 19:30, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Stadion an der Gellertstraße, Chemnitz
Chemnitzer FC   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Chemnitzer FCChemnitzer FC - Vereinsnews

Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!

 
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Frahn steht zweimal goldrichtig
Der Chemnitzer FC hat seine starke Form aus den vergangenen Wochen bestätigt und bei Fortuna Köln einen verdienten 3:0-Erfolg eingefahren. Im Duell zweier Teams, für die es um nichts mehr geht, präsentierten sich die Himmelblauen frischer und hungriger - und hatten mit Frahn einen Torjäger mit ausgeprägtem Näschen in den eigenen Reihen. Die Domstädter enttäuschten vor heimischem Publikum einmal mehr auf ganzer Linie. ... [weiter]
 
Zwei weitere Jahre: Danneberg unterschreibt bis 2018
Trotz der 0:2-Niederlage im Derby gegen Aue hat sich der Chemnitzer FC in den letzten Wochen aus dem Tabellenkeller gearbeitet und kann für ein weiteres Jahr in der 3. Liga planen. Am Mittwoch gab der Verein die Vertragsverlängerung mit einem weiteren Leistungsträger bekannt: Tim Danneberg unterzeichnete einen neuen Vertrag, der bis 2018 gültig ist. Er folgt damit Stefano Cincotta und Kevin Conrad, die ihre Kontrakte in den letzten Tagen ebenfalls verlängert hatten. ... [weiter]
 
Nach fünf Siegen in Folge setzte es für den Chemnitzer FC am vergangenen Sonntag erstmals seit Mitte März wieder eine Niederlage. Während das 0:2 in Aue in sportlicher Hinsicht zu verkraften ist, sorgten Teile der Anhängerschaft für Ärger: Im Gästeblock brannten Mitte der zweiten Hälfte zahlreiche bengalische Fackeln und Rauchtöpfe. Zudem wurde Leuchtspurmunition in Richtung der heimischen Fans abgeschossen, was eine Spielunterbrechung zur Folge hatte. Der Verein distanziert sich mit klaren Worten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Copa: Vidal nominiert, Neymar verzichtet
Die Copa America wirft bei ihrer Jahrhundert-Auflage ihre Schatten voraus: Für die vom 3. bis 26. Juni in den USA stattfindende südamerikanische Kontinentalmeisterschaft treiben die jeweiligen Nationaltrainer ihre Kaderplanung voran und greifen natürlich auch auf die in der Bundesliga tätigen Legionäre zurück. ... [weiter]
 
Der Poker um Pizarro startet
Thomas Eichin machte sich erst gar nicht die Mühe, die Sache zu dementieren. "Wir beschäftigen uns mit dem Thema", kommentierte der Bremer Geschäftsführer. Die Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit Claudio Pizarro haben begonnen. Doch noch wird der Poker nicht konkret. Vor dem Ende der Saison, wenn feststeht, wo Werder in der nächsten Saison spielen wird, wird sich nichts tun. ... [weiter]
 
Fritz: Das Signal des Kapitäns
Es gab schon bessere Zeiten bei Werder. Ein Klub ist ins Gerede gekommen. Abstiegskampf samt Trainerdiskussion, Niederlage im prestigeträchtigen Nord-Derby beim HSV, Maulkorberlass für die Profis als eine der Lösungen, die Krise zu bewältigen. Schlagzeilen mit negativem Touch, die den Saisonendspurt dominieren. Werder wankt, nicht nur sportlich. Da kommen positive Nachrichten wie gerufen, auch wenn sie im eigenen Haus produziert und geschickt platziert sind. ... [weiter]
 
Fritz:
Als "klares Signal für die Zukunft" hat Thomas Eichin die Verlängerung des Vertrags um ein Jahr mit Clemens Fritz bewertet. Der Geschäftsführer lobte den Oldtimer, der seinen Entschluss rückgängig gemacht hat, zum Saisonende aufzuhören: "Eine deutliche Botschaft. Clemens übernimmt Verantwortung, geht als Leitfigur voran und hat signalisiert, dass er jeden Weg mit Werder mitgeht." ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.05.16