Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Carl Zeiss Jena

 - 

Bayer 04 Leverkusen

 
Carl Zeiss Jena

0:2 (0:1)

Bayer 04 Leverkusen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 01.12.1992 19:30, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Ernst-Abbe-Sportfeld, Jena
Carl Zeiss Jena   Bayer 04 Leverkusen
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Carl Zeiss JenaCarl Zeiss Jena - Vereinsnews

Jena verpflichtet Starke
Nachdem bereits am Dienstag bekannt wurde, dass der Nordost-Regionalligist FC Carl Zeiss Jena Robin Krauße vom FC Hansa Rostock verpflichtet hat, vermeldete der Klub am Donnerstag, dass ein weiterer Spieler von Rostock nach Jena wechseln wird. Manfred Starke unterschreibt bei den Thüringern einen Einjahresvertrag. ... [weiter]
 
Diese Teams spielen 2015/16 im DFB-Pokal
Während Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg am 30. Mai noch um den diesjährigen DFB-Pokalsieg kämpfen werden, steht das Teilnehmerfeld für die nächste Runde bereits fast vollständig fest. Neben allen Bundes- und Zweitligisten qualifizieren sich auch die Top vier der 3. Liga sowie die Sieger der Landespokalwettbewerbe für die Endrunde. Außerdem ermöglichen Sonderregeln einigen weiteren Teams die Teilnahme. ... [weiter]
 
Die deutschen Wunder im Europapokal
Die deutschen Wunder im Europapokal
Die deutschen Wunder im Europapokal
Die deutschen Wunder im Europapokal

 
Jena: Einigkeit vor dem Pokal-Fight
Vor dem wichtigen Pokal-Finale am Mittwoch (18 Uhr) gab es für den FC Carl Zeiss Jena gleich zwei Erfolge übers Wochenende zu verzeichnen: Neben dem 3:1-Sieg bei der TSG Neustrelitz wurden auch die internen Streitigkeiten beigelegt und über ein neues Zukunftskonzept entschieden. Trotzdem steht das Landespokal-Finale gegen den ZFC Meuselwitz jetzt im Fokus. ... [weiter]
 
Stapelfeld verlässt Jena Richtung FCA
Roy Stapelfeld verlässt Carl Zeiss Jena in Richtung Bundesliga: Der Geschäftsführer des thüringischen Regionalligisten übernimmt künftig die kaufmännische Leitung des Nachwuchsleistungszentrums beim FC Augsburg. ... [weiter]
 
 

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Leno? Ter Stegen? Völler würde nur einen mitnehmen
Die Konkurrenz zwischen den deutschen U-21-Torhütern ist groß, vor allem Bernd Leno und Marc-André ter Stegen stellen DFB-Trainer Horst Hrubesch regelmäßig vor die Qual der Wahl. Dass sich die beiden nicht wirklich mögen, ist schon länger bekannt. Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler hätte dafür aber ohnehin eine ganz andere Lösung: "Ich würde wahrscheinlich einen von beiden zu Hause lassen." ... [weiter]
 
Höjbjerg hat viele Optionen - auch Leverkusen
Noch unklar ist, für welchen Verein Pierre-Emile Höjbjerg in der nächsten Saison auflaufen wird. Der Mittelfeldregisseur, der zuletzt vom FC Bayern nach Augsburg ausgeliehen wurde, verfügt über mehrere Optionen. Auch Leverkusen ist an dem 19-Jährigen interessiert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rüdiger auf der Liste der Leverkusener
Antonio Rüdiger weckt bei mehreren Klubs Begehrlichkeiten. Der Innenverteidiger des VfB Stuttgart steht wohl auch ganz oben auf Bayer Leverkusens Wunschliste. Eine kolportierte Ausstiegsklausel, die Rüdiger einen Abgang für zehn Millionen Euro zuschreibt, existiert allerdings nicht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hängepartie beendet: Castro geht zum BVB
Für Gonzalo Castro beginnt in der kommenden Saison ein neuer sportlicher Lebensabschnitt. Die Hängepartie ist beendet, das Leverkusener Eigengewächs wird künftig für Borussia Dortmund spielen. Der BVB hat den 27-Jährigen von Bayer verpflichtet. Einen "neuen Reiz" wolle er setzen, hatte der Mittelfeldspieler jüngst erklärt. Den findet er nun beim BVB, der künftig von Thomas Tuchel trainiert wird. ... [weiter]
 
Madlung sorgt für einen runden Abschluss
Zum Abschluss der Saison 2014/15 lieferten sich die Frankfurter Eintracht und Bayer Leverkusen ein durchaus unterhaltsames Duell, das neben Toren auch viel Tempo zu bieten hatte. Am Ende gewann die Eintracht mit 2:1 und blieb damit auch im elften Heimspiel in Folge ungeschlagen, viel wichtiger war aber die Tatsache, dass der verletzte Alex Meier nach Schlusspfiff als Torschützenkönig feststand. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -