Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

1. FSV Mainz 05

 
Werder Bremen

3:1 (2:0)

1. FSV Mainz 05
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.10.1992 15:30, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   1. FSV Mainz 05
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Lukimya gönnt Vestergaard keine Pause
Vor dem Nordduell am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den VfL Wolfsburg plagen den SV Werder Bremen personelle Sorgen. Neben dem gelbgesperrten Fin Bartels fallen kurzfristig auch Assani Lukimya und Levent Aycicek aus. Die von Trainer Viktor Skripnik für den angeschlagenen Jannik Vestergaard angedachte Pause wird ausfallen, der Däne steht im Aufgebot und wird wohl auch in der Startelf zu finden sein. ... [weiter]
 
Eichin:
Am Samstagmorgen warnte die Polizei in Bremen vor einer Gefahr durch gewaltbereite Islamisten in der Stadt. Trotz der Warnung soll das Bundesliga-Nordduell zwischen Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg am Sonntag (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) allerdings wie geplant stattfinden. "Derzeit ist nicht an eine Absage gedacht", sagte Werder Geschäftsführer Thomas Eichin auf Anfrage. ... [weiter]
 
Gut vorbereitet auf den Gegner im Nord-Derby zeigt sich Viktor Skripnik. Der Bremer Coach verzichtete auf das TV-Studium des Auftritts in Lissabon, "weil ich so viel über Wolfsburg weiß". Vor der englischen Woche deutete der Ukrainer überraschende Gedankenspiele an: Für den angeschlagenen Jannik Vestergaard könnte Sebastian Prödl in die Startelf rücken. Und auch ein Youngster könnte überraschend auflaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Clemens:
Wenn der 1. FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei der TSG Hoffenheim gastiert, treffen in den Augen des neuen Trainers der Rheinhessen, Martin Schmidt, zwei Teams mit einer ähnlichen Ausrichtung aufeinander. Sein Außenstürmer Christian Clemens will nach seinem Treffer gegen Eintracht Frankfurt nachlegen. ... [weiter]
 
Heidels Eindruck:
Dass im Dezember 2022 in Katar ein Fußball-Weltmeister gekürt werden soll, wirft weiter viele Fragen auf. Christian Heidel, Manager des FSV Mainz 05, stört sich weniger am Winter-Termin als an der generellen Vergabe - und an der offenkundigen Ohnmacht der Verbände. ... [weiter]
 
Baumgartlinger und Geis dürfen im Training durchschnaufen
Wer in den nächsten Wochen genau hinschaut beim 1. FSV Mainz 05, der wird merken, dass Neu-Trainer Martin Schmidt seine zentralen Akteure auch mal früher vom Platz schickt. Das hat aber nichts mit Verletzungen oder Undiszipliniertheiten zu tun, wie der Schweizer erklärt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.02.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -