Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hansa Rostock

 - 

SV Darmstadt 98

 

3:1 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.08.1991 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   SV Darmstadt 98
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa Rostock - Vereinsnews

Zwei Niederlagen und ein Schwerverletzter - die letzten Wochen verliefen für Hansa Rostock nicht nach Plan. Nach dem monatelangen Ausfall von Linksverteidiger Shervin Radjabali-Fardi (Kreuzbandriss) würde Trainer Peter Vollmann gerne auf dem Transfermarkt tätig werden. Das nötige Kleingeld stünde den Hanseaten wohl zur Verfügung. ... [weiter]
 
Schock für Hansa Rostock: Die Befürchtungen haben sich bestätigt, Shervin Radjabali-Fardi hat sich im Landespokalspiel gegen den Lübzer SV einen Kreuzbandriss zugezogen und wird der Mannschaft von Cheftrainer Peter Vollmann etwa sechs Monate fehlen. Damit ist die Hinrunde für den Abwehrspieler schon nach dem vierten Spieltag der 3. Liga gelaufen. ... [weiter]
 
Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) reist Hansa Rostock zu Jahn Regensburg. Dabei könnte Neuzugang Jovan Vidovic, erst vor Wochen von Liga-Konkurrent SV Wehen Wiesbaden an die Ostsee gekommen, zum zweiten Mal in dieser Saison in der Startformation stehen. Beim 10:0 im Landespokal in Lübz empfahl sich der 25-Jährige. Hansa-Trainer Peter Vollmann lobte Vidovic: "Er hat ein sehr gutes Spiel gemacht und dabei auch gute Pässe verteilt." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Einen unglaublichen Kampf lieferte Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 dem übermächtigen VfL Wolfsburg in der 1. Runde des DFB-Pokals, unterlag erst mit 4:5 im Elfmeterschießen. Dennoch: "Diesen Schwung können wir mitnehmen", erklärte Keeper Christian Mathenia hinterher. Dabei mithelfen könnten mehr als nur die zwei bislang angepeilten Neuzugänge, allerdings nur wenn Trainer Dirk Schuster "richtig viel Qualität" sieht. ... [weiter]
 
2013 der sportliche Abstieg in die Regionalliga, nur dank des Zwangsabstieges der Kickers Offenbach blieb der SV Darmstadt 98 in der 3. Liga, ein Jahr später der Aufstieg und das Comeback in der zweithöchsten deutschen Spielklasse: Die rasante Entwicklung der Hessen gleicht einem kleinen Wunder. ... [weiter]
 
Doppelter Nackenschlag für Aufsteiger Darmstadt 98: Erst mussten die Lilien in der Nachspielzeit den Gegentreffer zum 2:2 beim FC Ingolstadt hinnehmen, jetzt folgte die bittere Erkenntnis, dass Kapitän Aytac Sulu lange Zeit ausfallen wird. Der Abwehrspieler erlitt bei einem Zusammenprall mit seinem eigenen Torhüter mehrere Gesichtsfrakturen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -