Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hansa Rostock

 - 

SV Darmstadt 98

 
Hansa Rostock

3:1 (0:0)

SV Darmstadt 98
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.08.1991 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   SV Darmstadt 98
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Abelski und Thiel halten Haching am Leben
Die SpVgg Unterhaching sendet durch das 2:1 gegen Hansa Rostock ein Lebenszeichen im Abstiegskampf. Die Schromm-Elf beendete damit die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge und sammelte drei wichtige Zähler im Rennen um den Klassenerhalt. Rostock verlor indes nach drei ungeschlagenen Partien in Folge wieder ein Spiel und muss den Blick in der Tabelle erneut nach unten richten. Nach ordentlichem Beginn der Münchner Vorstädter ließ Hansa im ersten Durchgang größte Möglichkeiten liegen. Im zweiten Durchgang ging die SpVgg durch einen Doppelschlag in Führung - Rostock gelang nur noch der Anschlusstreffer. ... [weiter]
 
Baumann:
Wenn Hansa Rostock heute (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) auswärts auf die SpVgg Unterhaching trifft, kann das Team von Trainer Karsten Baumann einen weiteren Schritt in Richtung Klassenverbleib machen. Die Rostocker haben es selber in der Hand den Sack frühzeitig zuzumachen: Bei einem Dreier in Unterhaching und am kommenden Spieltag gegen Borussia Dortmund II ist der Verbleib in der 3. Liga gesichert. ... [weiter]
 
Mittelfußbruch! Rostock ohne Kofler
Winter-Neuzugang Marco Kofler wird dem FC Hansa Rostock in der laufenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der österreichische Innenverteidiger zog sich beim 1:0-Sieg der Mecklenburger zu Hause gegen die Stuttgarter Kickers einen Mittelfußbruch zu. ... [weiter]
 
Weidlich schießt Rostock aus dem Keller
Eine starke zweite Halbzeit reichte den Hanseaten, um den Tabellendritten vor heimischer Kulisse in die Knie zu zwingen. Weidlichs goldener Treffer bescherte der Baumann-Elf einen verdienten 1:0-Erfolg gegen die Stuttgarter Kickers. Schiedsrichter Heft sorgte mit einigen kniffligen Entscheidungen für zahlreiche Diskussionen. ... [weiter]
 
Baumann wünscht sich eine stattliche Kulisse
Nach 19 Spielen in der Hinrunde standen für Hansa Rostock gerade einmal 17 Zähler zu Buche. Nun sind es bereits 18 Punkte in nur zwölf Begegnungen. Dadurch verschaffte sich die Elf von Karsten Baumann ein kleines Polster auf die Abstiegsränge. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) soll gegen den Tabellendritten Stuttgarter Kickers an die zuletzt starken Leistungen vor heimischer Kulisse angeknüpft werden. Ob Hansa-Toptorjäger Marcel Ziemer mitwirken kann, bleibt abzuwarten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Gondorf:
So richtig realisieren können Jerome Gondorf und Co. den Erfolg des SV Darmstadt 98 scheinbar noch nicht. "Wir rufen uns immer wieder ins Gedächtnis, was hier gerade abgeht", erklärt Routinier Gondorf, warnt aber gleichzeitig: "Wir dürfen nicht nachlassen, weil es genauso schnell wieder abwärts gehen könnte." Das wollen die Lilien aber auf keinen Fall. Das Ziel: Am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die 50-Punkte-Marke knacken. ... [weiter]
 
Sailer hält Darmstadt über dem Strich
Der 1. FC Nürnberg konnte zwar seine Niederlagenserie (vier Pleiten in Folge) beenden, doch ist der Club nach dem 1:1 gegen Darmstadt am Freitagabend nun schon seit sechs Partien sieglos. Der SV 98 konnte sich dank des Punktgewinns hingegen auf einem Aufstiegsrang halten. Durch Karlsruhes 3:0 im Fernduell waren die Lilien zwischenzeitlich bis auf Rang vier zurückgefallen. Joker Sailer aber verhinderte Schlimmeres. ... [weiter]
 
Schuster erwartet einen
Vor heimischen Publikum meldete sich der SV Darmstadt 98 nach der Niederlage in Düsseldorf (0:2) mit einem 2:0-Erfolg gegen Bochum zurück. Diesen Sieg gilt es nun am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den 1. FC Nürnberg zu veredeln. Allerdings gelang den Lilien bislang noch kein Sieg in einem Auswärtsspiel beim Club. 98-Trainer Dirk Schuster freut sich sehr auf diese Partie und lobt den Gegner in den höchsten Tönen. ... [weiter]
 
Ein Zeichen zur rechten Zeit
Der SV Darmstadt 98 kann Großes schaffen. Als Aufsteiger schnuppert er nach einer bislang grandiosen Saison an der Sensation, mischt in der 2. Liga im Rennen um die Beletage nach wie vor kräftig mit. Dass Trainer Dirk Schuster nun seinen Vertrag bis 2018 verlängert, ist ein Zeichen zur rechten Zeit. ... [weiter]
 
Darmstadts Coach Schuster bleibt bis 2018
Zweitligist Darmstadt 98, der nach dem Aufstieg in Liga zwei den Durchmarsch in die Bundesliga verwirklichen könnte, plant fleißig die Zukunft - egal in welcher Liga. Nachdem am Dienstag bereits Kapitän Aytac Sulu seinen Kontrakt verlängert hatte, zog nun Trainer Dirk Schuster nach. Der 47-Jährige verlängerte sein Arbeitspapier vorzeitig bis zum 30. Juni 2018. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -