Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

3
:
1

Halbzeitstand
2:0
SG Wattenscheid 09

SG Wattenscheid 09


Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.1991 00:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   SG Wattenscheid 09
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Kovac lässt die Türen schließen
Nach dem Unentschieden zu Hause gegen Hertha BSC soll am Wochenende in Freiburg der nächste Auswärtssieg gelingen. Um die Vorbereitung dafür bestmöglich zu gestalten, lässt Trainer Niko Kovac die Türen verbarrikadieren. Die Einheiten am Mittwoch, Donnerstag und Freitag werden also nicht öffentlich sein. Geheimtraining ist angesagt. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Eintracht: Teilausschluss gegen Bayern und Ingolstadt
Im dritten Sportgerichtsurteil des Jahres 2016 ist Eintracht Frankfurt wegen der Vorkommnisse beim DFB-Pokalspiel in Magdeburg zu zwei Zuschauerteilausschlüssen in den Heimspielen gegen Bayern München und FC Ingolstadt (DFB-Pokal) verurteilt worden. Außerdem muss der Verein zur Rückrunde eine personalisierte Kartenvergabe für Auswärtsspiele einführen. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
 
 
 
 

SG Wattenscheid 09 - Vereinsnews

Wattenscheid - engagiert aber erfolglos
Vier "Außenseiter" feierten in der ersten Runde des DFB-Pokals am Wochenende den Einzug in die nächste Runde. Dresden, Halle, Lotte und Walldorf avancierten zum Stolperstein für die etablierten Teams aus Leipzig, Kaiserlautern, Bremen und Bochum. Die SG Wattenscheid 09 verpasste den Überraschungserfolg in Folge einer 1:2-Niederlage gegen den FC Heidenheim am Sonntag nur knapp. Chef-Coach Farat Toku ist mit der Leistung seines Teams dennoch zufrieden. ... [weiter]
 
Mit Finne kommt die Wende
Zweitligist Heidenheim ist mit einem blauen Auge davongekommen und hat die 1. Runde im DFB-Pokal mit Mühe und Not überstanden. Der FCH lieferte beim Regionalligisten SG Wattenscheid 09 mehr als eine Stunde lang eine dürftige Vorstellung ab und sah schon fast wie der Verlierer aus. Doch mit der Einwechslung von Angreifer Finne nahm die Partie noch eine entscheidende Wende ein. ... [weiter]
 
Wagener vor Wechsel nach Wattenscheid
Nachwuchsspieler Maximilian Wagener steht nach kicker-Informationen vor einem Wechsel zum West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09. Das Eigengewächs löste gestern seinen Vertrag beim Champions-League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen auf. Nachdem der21-jährige Mittelfeldakteur bereits vor einigen Wochen beim Regionalligisten SG Wattenscheid vorspielte, soll die Vertragsunterschrift beim Ex-Bundesligisten kurz bevorstehen. Wagener spielte in den vergangenen zwei Jahren zwei Mal leihweisefür die Reserve von Mainz 05 und beim VfL Osnabrück in der 3. Liga. Beim VfL Osnabrück kam er noch zehn Mal zum Einsatz, zuletzt kam er in Mainz aber über zwei Kurzeinsätze nicht hinaus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Defensivduo verstärkt Wattenscheid
Nicht einmal mehr zwei Wochen sind es, bevor die SG Wattenscheid 09 am 30. Juli mit einem Heimspiel gegen den SC Verl in die anstehende Spielzeit der Regionalliga West startet. Nachdem gleich 17 Spieler den Verein nach Ablauf der vergangenen Saison verlassen haben, füllt sich der Kader von Trainer Farat Toku inzwischen stetig; am Dienstag konnte der Ex-Bundesligist sogar gleich zwei neue Gesichter präsentieren. ... [weiter]
 
Jena-Bayern am Freitagabend - Trier-BVB im Free-TV
Der DFB hat am Donnerstag die Partien der 1. Pokalrunde (19. bis 22. August) zeitgenau terminiert. Titelverteidiger Bayern München gastiert zum Auftakt am Freitagabend in Jena. Im Free-TV wird der Auftritt von Vorjahresfinalist Borussia Dortmund in Trier am Montagabend zu sehen sein. Das Derby zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig steigt am Samstag um 15.30 Uhr. ... [weiter]