Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

0
:
2

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Di. 13.11.1990 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Eintracht Frankfurt
BILANZ
3 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Das macht Möhwald für die Bundesliga-Scouts interessant
Kevin Möhwald (23), technisch starker Mittelfeldregisseur des 1. FC Nürnberg (20 Einsätze, neun Assists, drei Tore), ist für die Scouts aus der Bundesliga ein hochinteressanter Akteur. Sein Vertrag läuft 2018 aus, und Stand heute muss der FCN im Sommer einen Transfererlös im mittleren siebenstelligen Bereich erzielen. Eine Vertragsverlängerung "wird schwierig, vor allem wenn Kevin eine starke Restsaison spielt", ahnt Sportvorstand Andreas Bornemann. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kreuzbandriss! Club monatelang ohne Lippert
Der 1. FC Nürnberg muss in den kommenden Monaten auf Dennis Lippert verzichten. Der Verteidiger zog sich am Samstag bei einem internen Trainingsspiel einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Dies ergab die anschließende MRT-Untersuchung. ... [weiter]
 
Zurück zu den Wurzeln: Valentini geht zum Club
Nach sieben Jahren kehrt Enrico Valentini im Sommer dorthin zurück, wo seine Karriere begann: Der 28-Jährige wechselt vom Karlsruher SC in seine Geburtsstadt Nürnberg. Der FCN schnappte sich den Deutsch-Italiener ablösefrei. ... [weiter]
 
Teilausschluss und Auflage: DFB bestraft FCN
Der 1. FC Nürnberg wurde wegen Fehlverhaltens seiner Anhänger zu einem Zuschauer-Teilausschluss verurteilt: Beim Heimspiel gegen Erzgebirge Aue werden insgesamt drei Blöcke geschlossen bleiben. Der Club bekam darüber hinaus eine Auflage, die bis Ende des Jahres erfüllt sein muss. ... [weiter]
 
Köllner hadert mit Schiedsrichter-Verletzung
Mit einer Niederlage verabschiedet sich der 1. FC Nürnberg in die Länderspielpause. Trotz vollem Einsatz, leidenschaftlicher Zweikampfführung und teils guten Chancen stand der Club beim 0:1 bei Union Berlin am Ende mit leeren Händen da. FCN-Interimscoach Michael Köllner haderte mit einer kuriosen Unterbrechung - Schiedsrichter Dr. Jochen Drees hatte sich für rund fünf Minuten in die Kabine verabschiedet. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Mascarell wohl wieder fit, Meier wackelt
Als wäre er nie weggewesen: Frankfurts Co-Trainer Robert Kovac trainierte am Montag mit der Mannschaft. Er übernahm den freien Mann, der eine zusätzliche Anspielstation des Teams in Ballbesitz war - um Überzahl zu schaffen. Für seine 42 Jahre präsentierte sich der Bruder des Chef-Trainers erstaunlich fit. Spielerisch scheint er ohnehin nichts verlernt zu haben. Am Wochenende hofft die Eintracht auf Oscar Mascarell - und bangt um Alex Meier. ... [weiter]
 
Eintracht bestätigt Interesse an Almeida
Bruno Hübner, Sportdirektor von Eintracht Frankfurt, hat das Interesse am portugiesischen Linksverteidiger André Almeida (26) bestätigt. "Das ist ein Spieler, mit dem wir uns intensiv befasst haben, der vielseitig einsetzbar und der mit 26 Jahren in einem interessanten Alter ist", erklärte Hübner in der "Frankfurter Rundschau". "Ob das finanziell abbildbar ist, ist eine andere Frage." Almeida, achtmaliger A-Nationalspieler, ist bei Benfica Lissabon noch bis 2019 gebunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Blum:
Weil es für die Eintracht vor dem Tor zuletzt enorm haperte, ließ Trainer Niko Kovac verstärkt Torschüsse trainieren. Der Coach glaubt ohnehin, dass die Treffsicherheit bald wieder zurückkehren wird. Vor das gegnerische Tor komme seine Mannschaft ja regelmäßig, findet er. Jetzt ginge es nur noch darum, den Ball auch mal über die Linie zu drücken. ... [weiter]
 
Eintracht Frankfurt trauert um Wolfgang Solz
Eintracht Frankfurt trauert um Wolfgang Solz. Der "Brasilianer", wie der Zehner wegen seiner herausragenden Technik gerufen worden war, starb am Freitag im Alter von 77 Jahren. ... [weiter]
 
Vallejos Eigentor macht den Unterschied
Am Freitagabend, 18 Uhr, traf die Eintracht in einem Testspiel auf den Zweitligisten aus Würzburg. Rund 1200 Zuschauer verfolgten die Partie im Stadion am Prischoß in Alzenau. Zu sehen bekam das Publikum allerdings keinen wirklichen Leckerbissen. Frankfurt war optisch leicht überlegen; aufgrund des Chancenverhältnisses aber ist der Würzburger 1:0-Sieg nicht unverdient. Damit verliert die Eintracht das dritte Testspiel in Folge. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun