Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

0
:
2

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Di. 13.11.1990, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Eintracht Frankfurt
BILANZ
3 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Saisonaus: Erras erleidet Bänderriss
Am Montagabend hat der 1. FC Nürnberg einen großen Schritt in Richtung Bundesliga-Aufstieg gemacht. Für einen Club-Profi verlief das Auswärtsspiel in Kiel (3:1) allerdings äußerst unglücklich: Mitte des ersten Durchgangs musste Patrick Erras mit einer Knieverletzung das Feld verlassen. Seinem Verein wird er nun für längere Zeit fehlen, wie der Zweitligist am Dienstag bekanntgab. ... [weiter]
 
Köllners Vorgabe:
Der 1. FC Nürnberg hat am Montagabend einen Big Point im Rennen um den Aufstieg eingefahren und ist der Bundesliga-Rückkehr einen großen Schritt nähergekommen. Beim 3:1 gegen den unmittelbaren Verfolger Holstein Kiel stach vor allem einer heraus: Kapitän Hanno Behrens, der sich aber nach dem Schlusspfiff bei aller Freude ebenso zurückhaltend gab wie Cheftrainer Michael Köllner. ... [weiter]
 
Wer geht hoch? Wer muss runter? Jetzt durchrechnen!
In der 2. Liga sind Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg die heißesten Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga. Holstein Kiel hat die besten Chancen auf Rang drei. Zwei Drittel der Liga bangen in der Endphase der Saison noch um den Ligaerhalt. Wer macht am Ende das Rennen um den Aufstieg? Und wer muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner jetzt das Finale simulieren! ... [weiter]
 
Behrens köpft Nürnberg zum Sieg im Topspiel
Der 1. FC Nürnberg hat einen großen Schritt Richtung Bundesliga-Aufstieg gemacht und am Montagabend einen 3:1-Sieg im Topspiel bei Holstein Kiel eingefahren. Die Franken profitierten dabei von ihrer Standardstärke - und einem gut aufgelegten Kapitän Behrens. Kiel tat sich im zweiten Durchgang trotz größerer Spielanteile schwer und musste sich letztlich verdient geschlagen geben. ... [weiter]
 
Das Restprogramm in der 2. Bundesliga
In der 2. Liga geht es so eng wie lange nicht zu. Über die Hälfte der Mannschaften müssen den Blick noch nach unten richten. Auch oben in der Tabelle ist noch nichts entschieden. Aber wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der 2. Bundesliga im Überblick. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Wagner: Chelsea? Frankfurt?
Mit Huddersfield Town kämpft er in der Premier League gegen den Abstieg. Im kicker-Interview (Donnerstagsausgabe) spricht David Wagner überraschend deutlich über die Aussichten seines Klubs - und über die Frage, wo er nächste Saison Trainer sein wird. ... [weiter]
 
Gacinovic:
Seit vier Spielen wartet Eintracht Frankfurt in der Bundesliga auf einen Sieg. Ob der nächste Erfolg am kommenden Wochenende eingefahren wird, ist allerdings eher unwahrscheinlich, am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) treten die Hessen beim deutschen Meister Bayern München an - und vor denen hat nicht nur Mittelfeldspieler Mijat Gacinovic allerhöchsten Respekt. ... [weiter]
 
Mindestens drei Spiele Sperre: Liga-Aus für Hasebe
Für Makoto Hasebe ist die Bundesliga-Saison beendet. Nach seinem Platzverweis im Spiel gegen Hertha BSC wurde der Abwehrstratege von Eintracht Frankfurt vom DFB-Sportgericht für vier Ligaspiele gesperrt, wobei eines bis Jahresende zur Bewährung ausgesetzt wurde. ... [weiter]
 
Frankfurts Fußball AG stärkt Eigenkapital
Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sein Eigenkapital durch die Aufnahme von 15 Millionen Euro gestärkt. Das gaben die Hessen am Montag bekannt. Dabei wurde der Aktionärskreis der Fußball AG erweitert. ... [weiter]
 
Kovac:
Beim Pokalspiel auf Schalke war er - neben dem starken Keeper Lukas Hradecky - der Frankfurter Halbfinalheld. Mit seinem Hackentreffer der Marke "Tor des Monats" schoss Luka Jovic die Eintracht erneut nach Berlin. Am Samstag gegen Hertha BSC lief es nicht ganz so gut für den 20-Jährigen. In 9. Minute hatte der Serbe die Riesenchance, die Hessen in Führung zu bringen. Er zielte aber etwas zu hoch. "Luka macht den normalerweise im Schlaf. Dass er den nicht gemacht hat, wundert mich auch", sagt Trainer Niko Kovac. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine