Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1860 München

 - 

Werder Bremen

 

1:2 (1:1)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 08.11.1989 00:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Leonardo nach nur fünf Monaten wieder weg
Sportlich ließ 1860 München am Sonntag mit einem 4:1-Auswärtssieg bei Union Berlin aufhorchen. Durch diesen Erfolg kletterten die Löwen auf den zwölften Tabellenplatz, drei Punkte Abstand hat die Mannschaft von Markus von Ahlen auf die Abstiegsplätze. Am Dienstag löste der Verein nun einen Vertrag mit Leonardo, der erst vor der Saison nach München gewechselt war, mit sofortiger Wirkung auf. ... [weiter]
 
Löwen-Coach von Ahlen erwartet ein
Nach der Länderspielpause gastiert 1860 München in der Hauptstadt. Am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) werden die Löwen an der alten Försterei vom 1. FC Union Berlin empfangen. Cheftrainer Markus von Ahlen hat die Zeit genutzt, um seine daheimgebliebenen Spieler gezielt auf das bevorstehende Duell vorzubereiten. Der direkte Vergleich spricht für die Münchner: In keinem der zehn Zweitliga-Aufeinandertreffen ging 1860 als Verlierer vom Platz (sieben Siege und drei Remis).... [weiter]
 
Wolf, der
Beim TSV 1860 München lief es in den letzten Wochen nicht gerade rund. Die Löwen stecken in der 2. Bundesliga in der unteren Tabellenhälfte fest. Aber: Zuletzt stachen zwei Youngsters heraus und machten mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Offensivmann Marius Wolf und Defensivspieler Maximilian Wittek taten sich unter Trainer Markus von Ahlen hervor. Unterdessen muss sich Präsident Gerhard Mayrhofer erneut wählen lassen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Werder im Pech: Hinrunde für di Santo gelaufen
Die jüngste Prognose klang noch wenig präzise: "Eine bis sechs Wochen" werde Franco di Santo Werder Bremen fehlen, meinte Viktor Skripnik nach dem 0:2 beim Hamburger SV. Jetzt geht der Trainer davon aus, dass sein Toptorjäger in der Hinrunde nicht mehr eingreifen kann. ... [weiter]
 
Mehrjährige Verträge für Skripnik und Frings
Der SV Werder Bremen hat sein Trainerteam mit neuen Verträgen ausgestattet, die an deren Tätigkeit in der Bundesliga angepasst sind. Viktor Skripnik sowie Torsten Frings erhielten in diesem Rahmen Dreijahresverträge. "Wir freuen uns, dass uns dieses Vertrauen entgegen gebracht wird", erklärte Skripnik nach der Unterschrift. ... [weiter]
 
Hünemeier-Einsatz erneut fraglich
Der SC Paderborn bangt vor dem Auswärtsspiel bei Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr) um den Einsatz von Kapitän Uwe Hünemeier. Aufgrund eines grippalen Infekts konnte der 28-Jährige in dieser Woche noch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Zudem litt er noch an Kopfschmerzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -