Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

4
:
1

Halbzeitstand
1:1
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.06.1989 00:00, Finale in Berlin - DFB-Pokal
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Borussia Dortmund   Werder Bremen
BILANZ
4 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

BVB
Ungeachtet aller Transferspekulationen im Vorfeld, die längst nicht nur Kapitän Mats Hummels betrafen, präsentierte sich Borussia Dortmund beim 5:1 gegen den VfL Wolfsburg gegen einen allerdings erschreckend wehrlosen Gegner von Beginn an unbeeindruckt. Stattdessen präsentierte sich die Elf von Coach Thomas Tuchel spiel- und lauffreudig und hat nun zwei Spieltage vor dem Ende sogar immer noch die theoretische Chance auf die Meisterschaft. ... [weiter]
 
Pfiffe für Hummels - Watzke stellt Bedingungen
Mats Hummels blieben die erwarteten Proteste am Samstag gegen Wolfsburg nicht erspart. Der BVB-Kapitän steht vor einem möglichen Transfer zum FC Bayern. In diesem Zusammenhang äußerte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke klare Bedingungen. Derweil musste Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge nach umstrittenen Aussagen von Ex-Präsident Uli Hoeneß schlichten. ... [weiter]
 
BVB-Kantersieg gegen desatröses Wolfsburg
Dank einer spielfreudigen Vorstellung gewann Borussia Dortmund auch in der Höhe verdient mit 5:1 gegen den VfL Wolfsburg, der damit keine rechnerischen Chancen mehr auf Platz sieben besitzt. Ein Doppelschlag in der Anfangsphase leitete die Niederlage der Niedersachsen bereits früh ein, die insbesondere in der zweiten Hälfte kaum mehr Gegenwehr erkennen ließen. ... [weiter]
 
Hummels und die Fanreaktionen -
"Es wird Leute geben, die das nicht gut finden", sagte Thomas Tuchel am Freitag zum Wechselwunsch seines Kapitäns Mats Hummels, der am Samstag beim Heimspiel gegen Wolfsburg die Fanreaktionen hautnah erleben wird. "Das BVB-Herz blutet", meint ein Anhänger der Borussia, der anfügt: "Ausland ist in Ordnung, aber nicht zu Bayern". Tuchel selbst gewinnt der neuen Situation aber durchaus Positives ab. ... [zum Video]
 
Tuchel zu Hummels' Entscheidung:
Auf der Pressekonferenz des FC Bayern am Freitagmittag wollte sich Pep Guardiola nicht zum Transferpoker um Mats Hummels äußern. Da er zum Saisonende nach Manchester gehe, sei das "keine Frage für mich", meinte der Katalane. Thomas Tuchel hingegen ist direkt von Hummels' Entscheidung betroffen, und daher bezog er Stellung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Copa: Vidal nominiert, Neymar verzichtet
Die Copa America wirft bei ihrer Jahrhundert-Auflage ihre Schatten voraus: Für die vom 3. bis 26. Juni in den USA stattfindende südamerikanische Kontinentalmeisterschaft treiben die jeweiligen Nationaltrainer ihre Kaderplanung voran und greifen natürlich auch auf die in der Bundesliga tätigen Legionäre zurück. ... [weiter]
 
Der Poker um Pizarro startet
Thomas Eichin machte sich erst gar nicht die Mühe, die Sache zu dementieren. "Wir beschäftigen uns mit dem Thema", kommentierte der Bremer Geschäftsführer. Die Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit Claudio Pizarro haben begonnen. Doch noch wird der Poker nicht konkret. Vor dem Ende der Saison, wenn feststeht, wo Werder in der nächsten Saison spielen wird, wird sich nichts tun. ... [weiter]
 
Fritz: Das Signal des Kapitäns
Es gab schon bessere Zeiten bei Werder. Ein Klub ist ins Gerede gekommen. Abstiegskampf samt Trainerdiskussion, Niederlage im prestigeträchtigen Nord-Derby beim HSV, Maulkorberlass für die Profis als eine der Lösungen, die Krise zu bewältigen. Schlagzeilen mit negativem Touch, die den Saisonendspurt dominieren. Werder wankt, nicht nur sportlich. Da kommen positive Nachrichten wie gerufen, auch wenn sie im eigenen Haus produziert und geschickt platziert sind. ... [weiter]
 
Fritz:
Als "klares Signal für die Zukunft" hat Thomas Eichin die Verlängerung des Vertrags um ein Jahr mit Clemens Fritz bewertet. Der Geschäftsführer lobte den Oldtimer, der seinen Entschluss rückgängig gemacht hat, zum Saisonende aufzuhören: "Eine deutliche Botschaft. Clemens übernimmt Verantwortung, geht als Leitfigur voran und hat signalisiert, dass er jeden Weg mit Werder mitgeht." ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.05.16