Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Karlsruher SC

Karlsruher SC


Spielinfos

Anstoß: Mi. 29.03.1989, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   Karlsruher SC
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Bosz:
Mit dem 6:1 am Samstagabend gegen Mönchengladbach hat Dortmund im Borussen-Duell ein weiteres kräftiges Ausrufezeichen gesetzt. Aber nicht nur das Ergebnis, sondern auch die Art und Weise des BVB-Sieges stellte Dortmunds Trainer Peter Bosz mehr als zufrieden. Der Spaßfaktor war beim Niederländer äußerst hoch, wie er mehrfach betonte - bei Gladbachs Coach Dieter Hecking verständlicherweise nicht. Dennoch verteilte dieser Komplimente. ... [zum Video]
 
Real kann kommen: BVB im Rausch
"Wir spielen guten Fußball, wir sind frisch", sagte ein glücklicher BVB-Trainer Peter Bosz nach dem beeindruckenden 6:1 im Borussen-Duell gegen Gladbach. Worte, die treffender kaum hätten sein können: Dortmund zerlegte den Gast aus dem Rheinland nach allen Regeln der Kunst, eroberte wie zuletzt die Bundesliga-Tabellenführung zurück und erarbeitete sich eine breite Brust vor dem Heimspiel in der Champions League gegen Real Madrid. ... [weiter]
 
Hecking:
So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Teams... ... [weiter]
 
6:1! Philipp und Aubameyang nehmen Gladbach auseinander
Die Borussia aus Mönchengladbach hatte bis zum Gastspiel in Dortmund lediglich eins der jüngsten elf Pflichtspiele (sechs Unentschieden, vier Siege) verloren. An diesem Abend war für die Elf vom Niederrhein aber nichts zu holen: Ein furioser BVB um Doppelpacker Philipp und Dreierpacker Aubameyang zerlegte die Gladbacher in Einzelteile - 6:1! Immerhin: BMG schenkte den Schwarz-Gelben und Torwart Bürki in dessen 100. Bundesliga-Spiel das erste Gegentor dieser Saison ein. ... [weiter]
 
Bilder: Gladbacher Debakel - Hoffenheimer Höhenflug
Der VfL Wolfsburg gastierte zu Beginn des 6. Spieltages beim FC Bayern und nahm einen Punkt aus der bayerischen Landeshauptstadt mit. Für die Bayern ging somit die Generalprobe vor dem CL-Kracher in Paris schief. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SC - Vereinsnews

Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht

 
Karlsruhe lässt
Seit drei Spielen zeichnet Alois Schwartz für den Karlsruher SC verantwortlich, nach zwei Spielen ohne Gegentor musste der neue Trainer bei Sonnenhof Großaspach erstmals einen Gegentreffer mit seinem Team schlucken. Ein bitterer, denn es war das Tor des Tages, für Schwartz die erste Niederlage. Der Coach und Spielführer David Pisot waren sich am Ende in der Spielbeurteilung einig. ... [weiter]
 
Hägele bestraft inkonsequente Karlsruher
Der Absteiger aus Karlsruhe machte das Spiel über nahezu die gesamte Spielzeit, jedoch gewannen die spielerisch unterlegenen Hausherren durch einen Treffer aus dem Nichts. Danach hätten die Gastgeber ihre Führung sogar noch ausbauen könne, ließen jedoch zahlreiche Chancen liegen. ... [weiter]
 
Regionalliga-Reform: Drittligisten wehren sich
Gegen die vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) geplante Reform der Aufstiegsregelung zur 3. Liga regt sich Widerstand. Vor allem Gedankenspiele um einen vierten Absteiger sorgen für Ablehnung bei den Drittligisten. ... [weiter]
 
Greuther Fürth ist ewiger Zweitliga-Spitzenreiter
Greuther Fürth ist ewiger Zweitliga-Spitzenreiter
Greuther Fürth ist ewiger Zweitliga-Spitzenreiter
Greuther Fürth ist ewiger Zweitliga-Spitzenreiter

 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun