Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Borussia Dortmund

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Borussia Dortmund

6:0 (2:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.08.1988 00:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   Eintracht Braunschweig
BILANZ
2 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

BVB mit Batman zurück zu alter Autorität
Ein Spiel und ein Sieg wie zu den glorreichen Zeiten: Borussia Dortmund überrannte Revier-Rivale Schalke 04 beim 3:0 regelrecht, ließ den Königsblauen keine Luft zum Atmen und stellte mit dem vierten Sieg in Serie einen Aufwärtstrend eindrucksvoll unter Beweis. "Ein schöneres Gefühl kann es nicht geben. Es war schließlich das wichtigste Spiel des Jahres", kommentierte Marco "Robin" Reus. ... [weiter]
 
Die Bilder des Revierderbys: Duelle und Emotionen
Das mit Spannung erwartete Duell zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 wurde sportlich zu einer einseitigen Angelegenheit. Lange rannte der BVB an, bis ein Treffer von Pierre-Emerick Aubameyang den verdienten Sieg der Dortmunder auf den Weg brachte - und direkt für die (Jubel-)Szene des Tages sorgte. Die Bilder des Revierderbys... ... [weiter]
 
Polizei setzt
Im Vorfeld des Revierderbys am Samstag zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 gab es Festnahmen von gewaltbereiten Fans. Allerdings stammen die festgesetzten Personen nach Angaben der Polizei aus der Kölner Ultra-Gruppierung "Boyz". Dies bestätigte die Polizei Dortmund dem Sport-Informations-Dienst (SID). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht: Enttäuscht, aber zufrieden
Es war ein rassiges Spiel, reich an Tempo, Leidenschaft und Intensität. Kein Festival an Torchancen, aber höchst unterhaltsam für die Fans. Trotzdem war das 1:1 zum Schlusspfiff sowohl für Eintracht Braunschweig als auch für RB Leipzig ein Rückschlag. Der BTSV verpasste es, den Rückstand auf Rang drei auf zwei Zähler zu verkürzen, hinterher war Trainer Torsten Lieberknecht aber zufrieden mit seinem Team. ... [weiter]
 
Lieberknecht warnt vor Leipzig:
Eintracht Braunschweig und RB Leipzig gehören zu den Größen der 2. Bundesliga. Lange mischten beide im Rennen um den Aufstieg kräftig mit, inzwischen stottert der Motor: 2015 sind beide noch punktlos. Während die Sachsen auf Rang zehn zurückgefallen sind, ist der BTSV noch in Schlagdistanz. Am Montagabend (LIVE! ab 20.15 bei kicker.de) soll der erste Sieg gelingen. Allerdings muss Trainer Torsten Lieberknecht umbauen. ... [weiter]
 
Lieberknechts Improvisationstalent gefordert
Ein gelungener Start sieht anders aus. Aus den bisherigen zwei Spielen nach der Winterpause stehen für Eintracht Braunschweig zwei Niederlagen gegen Kaiserslautern (0:2) und beim VfL Bochum (2:3) zu Buche. Im Montagabendspiel beim kriselnden Aufsteiger aus Leipzig hat die Mannschaft von Torsten Lieberknecht die Möglichkeit, einen totalen Fehlstart abzuwenden. Dabei muss der Trainer einige Spieler ersetzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -