Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

SC Freiburg

 
Hannover 96

3:1 (1:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.08.1985 00:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   SC Freiburg
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Korkut spricht Klartext
Die Aufarbeitung der 0:3-Heimniederlage gegen Mönchengladbach dauerte in Hannover etwas länger als sonst. Sonntag hatte Tayfun Korkut die obligatorische Spielanalyse mit seiner Mannschaft unterbrochen, um sie nach dem freien Montag am Dienstag fortzusetzen. "Ich habe den Spielern eineinhalb Tage gegeben, noch einmal über das Spiel nachzudenken." ... [weiter]
 
Statt Support: Pfiffe machen auch Zieler ratlos
Mit der Stimmung in Hannover ist es so eine Sache. Seit dem 30. März 2014 (1:2 gegen Bremen) hat 96 im eigenen Stadion kein Spiel mehr verloren, in dieser Saison war die Ausbeute mit drei Siegen in drei Spielen gegen Schalke, Hamburg und Köln zunächst optimal. Einen Bonus erwirtschaftete das Team damit dennoch nicht. ... [weiter]
 
Mit einigem Respekt tritt Borussia Mönchengladbach die Reise zum Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) an. "Hannover ist eine harte Nuss", meinte Borussen-Trainer Lucien Favre am Donnerstag. Mit welchem Personal er diese zu knacken gedenkt, konnte Favre noch nicht verraten. Hinter einigen Spielern stehen noch Fragezeichen. Nicht aber hinter dem Namen Christoph Kramer: Der Nationalspieler fällt aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Frantz: Der heimliche Gewinner
Admir Mehmedi, Mensur Mujdza, Jonathan Schmid, Julian Schuster, Vladimir Darida - die Liste der Spieler, die zuletzt gegen den VfL Wolfsburg (1:2) unter ihren Möglichkeiten spielten, ist lang. Dafür machte ein Mann auf sich aufmerksam, der bislang zwischen Startelf und Ersatzbank hin- und her pendelte: Mike Frantz. ... [weiter]
 
Kerks Ausrufezeichen
Das fußballerische Rüstzeug für die Bundesliga bringt Sebastian Kerk zweifellos mit. Seit seiner Beförderung zu den Profis im Sommer 2013 spielte der 20-Jährige beim SC Freiburg jedoch meist nur eine Nebenrolle als Joker. Nun setzte er mit seinem ersten Bundesligatreffer eine Duftmarke - und scheint sein größtes Problem langsam loszuwerden. ... [weiter]
 
Streich fordert:
Freiburg wartet auch nach sieben Spieltagen noch auf den ersten Sieg. Nur die bessere Tordifferenz trennt die Breisgauer von einem Abstiegsrang, doch Trainer Christian Streich bleibt auch vor dem Duell gegen den hoch ambitionierten VfL Wolfsburg am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) ganz cool. Zudem verteidigte der Coach seinen serbischen Profi Stefan Mitrovic gegen Kritik nach dem abgebrochenen EM-Qualifikationsspiel. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -