Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

VfL Bochum

 

3:0 (0:0)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 21.11.1984 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Tivoli (alt), Aachen
Alemannia Aachen   VfL Bochum
BILANZ
3 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Wolfsburg gewinnt Verfolger-, Rehden das Kellerduell
Der Vorsprung von Tabellenführer HSV II ist in der Regionalliga Nord geschmolzen: Die Zweitvertretung von Werder Bremen verdrängt nach dem 4:2 gegen Neumünster den Erzrivalen aus Hamburg von der Tabellenspitze - zumindest vorerst. Die kleinen "Wölfe" siegten im Verfolgerduell gegen den SV Meppen und sind hinter dem HSV Dritter. Am anderen Tabellenende dreht der Vorletzte Rehden das Spiel gegen das Schlusslicht FT Braunschweig und springt auf einen Nichtabstiegsplatz. Im Westen baut Aachen mit einem Sieg gegen die Kölner Reserve die Tabellenführung aus. ... [weiter]
 
Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport in Aachen
Alemannia Aachen hat einen altbekannten Mann zurück an Bord geholt. Wie der Tabellenführer der Regionalliga West am Montag mitteilen ließ, wird Alexander Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport. Der 37-Jährige stand über sechs Jahre im gelb-schwarzen Trikot auf dem Platz. ... [weiter]
 
Aachen erobert Tabellenspitze
Es sollte ein Fußballfest werden. Doch der Tod eines Fans machte den Auftakt der West-Staffel, die nach der Winterpause in Aachen begann, zur Nebensache. Ein Anhänger von Rot-Weiss Essen, der sein Team in die Kaiserstadt begleitete, starb nach einem Herzinfarkt, den er im Sonderzug erlitten hatte. Die 30.313 Zuschauer, die eine neue Regionalliga-Rekordkulisse bedeuteten, sahen einen 1:0-Sieg der Alemannia. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Verbeeks Credo:
Der VfL Bochum kommt unter Trainer Gertjan Verbeek immer besser in Fahrt. Beim 0:0 in Karlsruhe musste der Coach auf zehn verletzte Spieler verzichten und sah gegen den Tabellenzweiten trotzdem eine ansprechende Leistung, die den Niederländer positiv für die kommenden Aufgaben stimmt. Dabei verlangt er von seinen Schützlingen nur eines. ... [weiter]
 
Trainertausch im Unterhaus - kehren neue Besen gut?
Es dauerte nach der Winterpause nicht lange, ehe das Trainerkarussell wieder in Fahrt kam. Mit Frank Kramer und Oliver Reck mussten am Montag zwei Coaches nahezu gleichzeitig gehen. Zählt man die Interimstätigkeit von Frank Heinemann beim VfL Bochum und dessen Versetzung in neue Funktion nicht in diese Kategorie, setzten bislang zehn Vereine ihrem Coach den Stuhl vor die Tür. Eine Fotostrecke zu den bisherigen Trainerentlassungen. ... [weiter]
 
Celozzi hofft auf Serienstart gegen den KSC
Wenn am Samstag der VfL Bochum beim Karlsruher SC im Wildparkstadion zu Gast ist (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de), kehrt ein Spieler aus dem Kader des Ruhrklubs an den Ort zurück, wo seine Karriere durchstartete. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -