Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Arminia Bielefeld

 - 

1. FC Nürnberg

 

2:0 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.10.1982 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   1. FC Nürnberg
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia Bielefeld - Vereinsnews

Viel ist bei Arminia Bielefeld von der Abstiegself nicht mehr übrig, wenn es am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) eine Liga tiefer beim Neuling 1. FSV Mainz 05 II wieder zählt. Ein Start mit Fragezeichen. "Wir haben gute Ergebnisse in den Testspielen erzielt, aber letztlich kannst du dir da auch nichts von kaufen!", erklärte am Donnerstag Norbert Meier, der nach 16 Abgängen ein neues Team formen musste. ... [weiter]
 
Pech für Tom Schütz und seinen Klub Arminia Bielefeld: Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat sich eine Meniskusverletzung zugezogen und wird so nicht nur am Samstag beim Saisonstart beim Auswärtsspiel gegen die Reserve des 1. FSV Mainz 05 (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) fehlen, sondern mehrere Wochen ausfallen. ... [weiter]
 
Die 3. Liga startet ausgeglichen wie selten in ihre siebte Saison. Wer in diesem Jahr aufsteigt? Der kicker hat die Trainer aller Drittligisten befragt: Wehen Wiesbaden und Bielefeld sind die Favoriten - wem sonst noch der Sprung nach oben zugetraut wird, erfahren Sie in der Bildergalerie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Am Donnerstag fehlte noch die Unterschrift, jetzt ist es offiziell: Hiroshi Kiyotake wechselt vom 1. FC Nürnberg zu Hannover 96. Wie die Niedersachsen am Freitagmorgen verkündeten, unterschrieb der Japaner einen Vierjahresvertrag bis 2018. Die Ablösesumme liegt bei 4,3 Millionen Euro. ... [weiter]
 
Auf die 2. Liga mit dem 1. FC Nürnberg hatte er keine Lust, nun bekommt Hiroshi Kiyotake seinen Willen: Der Japaner spielt auch in der kommenden Saison in der Bundesliga und zwar bei Hannover 96, das für den Mittelfeldspieler etwa 4,3 Millionen Euro nach Franken überweisen wird. "Unterschrieben ist noch nichts, aber es läuft darauf hinaus", bestätigte 96-Präsident Martin Kind gegenüber dem kicker. Dieser entscheidende Schritt wurde bei Ceyhun Gülselam bereits vollzogen. ... [weiter]
 
Nach dem bitteren Bundesliga-Abstieg im Sommer begannen die Verantwortlichen beim 1. FC Nürnberg alles zu hinterfragen. Jeder Stein wurde umgedreht, 13 Spieler kamen. Selbst den etablierten Akteuren wird kein Bonus mehr eingeräumt. So muss der langjährige Stammtorwart Raphael Schäfer (von 2001 bis 2007 und seit 2008 im Verein) um seinen Platz zwischen den Pfosten bangen. Der Zweikampf mit Herausforderer Patrick Rakovsky läuft auf Augenhöhe. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
25.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -