Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Alemannia Aachen

Alemannia Aachen

0
:
3

Halbzeitstand
0:2
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.12.1981, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Tivoli (alt), Aachen
Alemannia Aachen   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia Aachen - Vereinsnews

Die Rekordspieler in der 2. Liga - damals und heute
Die Rekordspieler in der 2. Liga - damals und heute
Die Rekordspieler in der 2. Liga - damals und heute
Die Rekordspieler in der 2. Liga - damals und heute

 
Aachen: Vier Spiele Sperre für Fuat Kilic
Das Sportgericht des Westdeutschen Fußballverbandes hat den Trainer von Regionalligist Alemannia Aachen, Fuat Kilic, mit einem Innenraum-Verbot für vier Pflichtspiele belegt. Allerdings sind zwei Partien davon zur Bewährung ausgesetzt. Zudem muss Kilic eine Geldstrafe von 1000 Euro sowie eine Geldbuße von 600 Euro an die Sepp-Herberger-Stiftung zahlen. ... [weiter]
 
Aachens Spiel in Rhynern abgesagt
Mit 21 Punkten steht Alemannia Aachen aktuell auf dem zehnten Tabellenplatz in der Regionalliga West. Zuletzt kassierte der ehemalige Bundesligist eine 1:2-Niederlage bei der SG Wattenscheid. Die Wiedergutmachung für die Pleite in der Lohrheide muss allerdings warten. Die Partie gegen Rhynern wurde am Freitag abgesagt. ... [weiter]
 
Aachens Coach Kilic droht harte Strafe
Aachens Trainer Fuat Kilic hatte bei der Niederlage im Regionalliga-Spiel am vergangenen Samstag gegen Wattenscheid 09 (1:2) seine Nerven nicht im Griff und muss nun mit einer Strafe rechnen. Es könnte sogar auf eine längere Sperre hinauslaufen. ... [weiter]
 
Kilic:
Bei Alemannia Aachen zeigt die Tendenz weiter nach oben. Die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic feierte beim Bonner SC einen 2:0-Erfolg, ist somit seit fünf Spielen ohne Niederlage und holte dabei drei Siege und zwei Unentschieden. Der Coach freute sich vor allem über die Effektivität seiner Truppe. ... [weiter]
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Stöger:
So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... ... [weiter]
 
Last-Minute-Wahnsinn! Nur Köln und Bayern siegen
Diese Bundesliga ist nichts für schwache Nerven! Während Köln eine sieglose Hinrunde verhinderte, verspielten Freiburg, Bremen und Frankfurt im letzten Moment Zwei-Tore-Vorsprünge - und der VfB vergab gegen Bayern vom Punkt den Ausgleich. Die Münchner überwintern mit mindestens zehn Punkten Vorsprung, der HSV als Vorletzter. ... [weiter]
 
Gisdol:
Die 1:3-Pleite des Hamburger SV in Mönchengladbach trotz einer ordentlichen Vorstellung hinterließ einen total bedienten Markus Gisdol. Dem Liga-Dino droht nach verkorkster Hinrunde nun sogar der Absturz auf einen Abstiegsplatz. Der HSV-Trainer war nach der Partie total genervt und fand in seinem Ärger klare Worte, während Vorstandsboss Heribert Bruchhagen Durchhalteparolen zum Besten gab. ... [weiter]
 
HSV-Talente: Effenberg sieht eine große Gefahr
Stefan Effenberg weiß, dass der HSV zahlreiche hochveranlagte Talente wie Waldschmidt, Jung oder Arp in seinen Reihen hat. Doch Effenberg sieht eine große Gefahr darin, dass in der Rückrunde zu viel Last auf die Schultern dieser jungen Spieler geladen wird. "Man kann nicht sagen 'Die machen das schon'. Da müssen sich andere zeigen." ... [zum Video]
 
Raffael lässt den HSV wieder mit leeren Händen dastehen
Gladbach brannte gegen den HSV in der Anfangsphase ein Offensiv-Feuerwerk ab, ließ die Gäste dann aber zurück ins Spiel kommen. Die Hamburger lieferten einen guten Auftritt ab, standen trotz Hahns Ausgleich am Ende aber erneut mit leeren Händen da. Ein direkter Abstiegsplatz droht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine