Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

2
:
1

Halbzeitstand
1:1
Eintracht Trier

Eintracht Trier


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.10.1981 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Eintracht Trier
BILANZ
3 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

HSV-Aufsichtsrat beschäftigt sich mit Bruchhagen
Der Hamburger SV feierte im dreizehnten Anlauf seinen ersten Saisonsieg - 2:0 in Darmstadt. Sportlich bescherte dies dem HSV den 17. Tabellenplatz - seit dem achten Spieltag standen die Hanseaten am Tabellenende. Doch Ruhe kehrt beim Bundesliga-Dinosaurier deswegen nicht ein: Wie die Bild-Zeitung berichtet soll der Aufsichtsrat Gespräche mit Heribert Bruchhagen als Nachfolger für Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer führen. ... [weiter]
 
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga

 
Beiersdorfer erklärt aktuellen Verzicht auf neuen HSV-Sportchef
Dietmar Beiersdorfer hat sich entschieden, dass es vorerst keinen neuen Sportchef geben wird. Drei Wochen vor dem Ende der Hinrunde würde eine solche Entscheidung "eher Unruhe als Ruhe" bringen. "Ich habe entschieden, dass es das beste ist für den Klub", so der HSV-Boss, der vorerst wieder in Doppelfunktion tätig wird. ... [zum Video]
 
Die Erleichterung - Hamburg feiert den ersten Saisonsieg
Beim Hamburger SV hat der Auswärtssieg bei Darmstadt 98 für eine Aufhellung der Stimmung und Erleichterung gesorgt. Erster Dreier der Saison, nicht mehr Tabellenletzter. Coach Markus Gisdol war zufrieden und sprach von einem verdienten Erfolg, kündigte aber an: "Wir werden nicht nachlassen." Der Coach sieht sein Team erst am Anfang. ... [zum Video]
 
Beiersdorfer bleibt in der Doppel-Rolle
Zumindest die Schreckensszenarien sind nicht mehr ganz so konkret. Vor wenigen Wochen noch schien der HSV ohne den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze auf den Winter zu zu stolpern, nach drei Partien ohne Niederlage und dem lang ersehnten ersten Saisonsieg in Darmstadt ist der Bundesliga-Dino zumindest wieder mitten im Geschehen - und als 17. Nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt. Grund genug für Dietmar Beiersdorfer, die Personalplanungen voranzutreiben. Mit ihm in der Hauptrolle. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Trier - Vereinsnews

Triers Trainer Corrochano:
Seit der 0:2-Niederlage bei der SV Elversberg Mitte November hat Eintracht Trier kein Pflichtspiel mehr bestritten. Zweimal musste eine Partie der Moselstädter kurzfristig wegen schlechter Witterung abgesagt werden. Nun brennen die Mannschaft und ihr Trainer Oscar Corrochano auf das Heimspiel am Samstag gegen Steinbach (14 Uhr). Gegen die Nordhessen soll gepunktet werden, um den Rückstand von derzeit sieben Zählern auf den ersten sicheren Nicht-Abstiegsplatz zu verkürzen. ... [weiter]
 
Hoffenheim oder Trier : Wer bestätigt den Trend?
Anfang Oktober übernahm Oscar Corrochano das Traineramt beim damaligen Tabellenletzten Eintracht Trier, seitdem holte der SVE sieben Punkte in drei Spielen. Nun trifft der neue Coach erstmals auf ein Top-Team: Die Eintracht tritt bei der Reserve der TSG Hoffenheim an, die seit fünf Spielen nicht verloren hat und zur Spitzengruppe der Regionalliga Südwest gehört. ... [weiter]
 
Corrochano übernimmt Trier
Vor dem Spiel gegen den FK Pirmasens hat Eintracht Trier seinen neuen Trainer vorgestellt. Der ehemalige Zweitligaprofi Oscar Corrochano soll den aktuellen Tabellenletzten der Regionalliga Südwest zurück in die Erfolgsspur bringen. ... [weiter]
 
Ausschreitungen überschatten Südwest-Derby
Der 1. FC Saarbrücken hat das Derby gegen Eintracht Trier in Völklingen mit 3:1 für sich entschieden. Überschattet wurde die Partie aber von Ausschreitungen vor, während und nach der Begegnung. Im ersten Durchgang musste das Spiel sogar unterbrochen werden. ... [weiter]
 
Trier und Trainer Rubeck trennen sich
Einen Tag nach der 0:1-Niederlage bei Wormatia Worms haben sich Eintracht Trier und Cheftrainer Peter Rubeck mit sofortiger Wirkung im gegenseitigen Einvernehmen getrennt. Der bis 30. Juni 2018 laufende Vertrag des 54-Jährigen wurde vorzeitig aufgelöst. Dies teilte der Südwest-Regionalligist auf seiner Homepage mit. ... [weiter]
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun