Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Eintracht Trier

 
Hamburger SV

2:1 (1:1)

Eintracht Trier
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.10.1981 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Eintracht Trier
BILANZ
3 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Wie viele Rückkehrer verträgt die HSV-Startelf?
Josef Zinnbauer pokert noch, oder er wartet schlicht die letzten Trainingseindrücke ab: Mit Valon Behrami, Marcell Jansen, Cleber und Ivica Olic stehen dem Trainer des Hamburger SV wieder vier Alternativen nach auskurierten Verletzungen zur Verfügung. Die Frage wird vor dem Duell mit dem BVB sein: Wie viele Rückkehrer verträgt die HSV-Startelf? ... [weiter]
 
BVB-Lauf: Zinnbauer schmeckt Zeitpunkt nicht
Gemeinsam mit Sportdirektor Peter Knäbel sah Joe Zinnbauer am Dienstag Dortmunds Pokalsieg live im Dresdner Stadion. Hamburgs Trainer freut sich, dass die Borussia generell zurück in die Spur gefunden hat. Eines passt dem 44-Jährigen aber gar nicht: der Zeitpunkt. ... [weiter]
 
Zinnbauer hofft auf Siegertyp Behrami
Joe Zinnbauer baut auf Valon Behrami. "Er ist mein Leader, der Chef auf dem Platz", sagt Hamburgs Trainer vor der Heimaufgabe am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) gegen Dortmund. "Wenn er mir das positive Signal gibt, wird er von Anfang an auflaufen." Seinen Startelf-Anspruch unterstreicht derweil Rafael van der Vaart. ... [weiter]
 
Die größten Pokal-Sensationen
Dass der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt, hat sich auch in der Pokalrunde 2014/15 bewahrheitet. Unter anderem erwischte es Augsburg bei Regionalligist Magdeburg oder Schalke beim Drittligisten Dresden. Regionalligist Offenbach könnte am Mittwoch Gladbach ein Schnippchen schlagen. Sieben Partien bleiben auf jeden Fall unvergessen, zweimal erwischte es den FC Bayern bei historischen Pokal-Blamagen. 1974 war in Eppingen ein ganz besonders frecher Fußball-Zwerg unterwegs. ... [weiter]
 
Van der Vaart: USA oder Europa?
Rafael van der Vaart treibt seine eigenen Zukunftsplanungen voran. Nachdem geklärt scheint, dass der Niederländer beim Hamburger SV keine Zukunft hat, bemühen sich vor allem Vereine aus der amerikanischen Major League Soccer um den 31-Jährigen. Beim Spiel in Frankfurt sollen Vertreter von Kansas City anwesend gewesen sein, um erste Gespräche zu führen. Da van der Vaart allerdings das Ziel für sich ausgesprochen hat, in die Elftal zurückzukehren, wäre auch eine Fortsetzung seiner Karriere in einer der europäischen Top-Ligen notwendig. Auch hier sollen Anfragen aus Italien und Spanien vorliegen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Eintracht TrierEintracht Trier - Vereinsnews

Trier bestätigt Vorstand - Etat gesunken
Auf der Jahreshauptversammlung des SV Eintracht Trier wurde am Montagabend der Vorstand um Harry Thiele und Roman Gottschalk bestätigt. Außerdem wurde bekannt, dass der Etat des Regionalligateams gesenkt wurde. Durch einen Antrag wurde darüber hinaus die satzungsmäßige Implementierung eines Fanbeirats beschlossen und die sportlichen Ziele für die Zukunft vorgegeben. ... [weiter]
 
Rubeck lobt sein Team und warnt die Arrivierten
Mit einer Nullnummer endete das Testspiel von Eintracht Trier am Sonntag beim Rheinland-Pfalz/Saar-Oberligisten FC Arminia 03 Ludwigshafen. Kein Tor geschossen, ein Umstand, den Trainer Peter Rubeck schon reichlich aus den bisherigen Spielen in der Regionalliga Südwest kennt. Da blieb die Eintracht zehnmal ohne eigenen Torerfolg. Unzufrieden war der Coach nach dem Test dennoch nicht, zumal sich sein Team zuvor gegen einen anderen Oberligisten torhungrig zeigte. ... [weiter]
 
Trier: Becker und Sautner weg - Stevens kommt
Südwest-Regionalligist SV Eintracht Trier hat sich mit Abwehrspieler Boris Becker auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung verständigt. Auch Erich Sautner beendet das Arbeitsverhältnis vorzeitig zum Monatsende. Neben den zwei Abgängen steht mit Jannik Stevens der dritte Neuzugang in Trier fest. ... [weiter]
 
Rubeck verzichtet auf Püttmanns Dienste
Eintracht Trier und Lukas Püttmann arbeiten in Zukunft nicht mehr zusammen: Der Traditionsverein hat den noch bis Saisonende laufenden Kontrakt mit dem Stürmer mit sofortiger Wirkung aufgelöst. In der bisherigen Saison der Regionalliga Südwest spielte der 22-Jährige unter Trainer Peter Rubeck eine untergeordnete Rolle. ... [weiter]
 
Buchner fehlt Trier wochenlang
Trainer Peter Rubeck muss vier bis sechs Wochen auf seinen Schützling Christoph Buchner verzichten. Wie der SV Eintracht Trier 05 auf seiner Homepage bekannt gab, fällt der Verteidiger wegen einer anhaltenden Verletzung an den Adduktoren aus. Damit kann der 25-Jährige nicht am Testspiel gegen den Luxemburgischen Herbstmeister CS Fola Esch mitwirken. ... [weiter]
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -