Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

4
:
3

nach Verlängerung
2:2 (2:2)
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 28.02.1981, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Eintracht-Stadion, Nebenplatz 1, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

90.! Putaro beschert Bielefeld einen Punkt
Arminia Bielefeld hat am Freitagabend durch einen Last-Minute-Treffer eine Niederlage gegen Eintracht Braunschweig abgewendet. Die Ostwestfalen gingen früh in Führung und lagen zur Pause verdient in Front. Nach Wiederbeginn steigerten sich die Niedersachsen aber gehörig und drehten das Spiel - ehe Joker Putaro in der Schlussminute zuschlug. ... [weiter]
 
Offensiv-Feuerwerk in Nürnberg? - Lauterns Hoffnung
Offensiv-Feuerwerk in Nürnberg? - Lauterns Hoffnung
Offensiv-Feuerwerk in Nürnberg? - Lauterns Hoffnung
Offensiv-Feuerwerk in Nürnberg? - Lauterns Hoffnung

 
Lieberknecht:
Schwer zu schlagen ist Eintracht Braunschweig in dieser Saison (zwei Niederlagen), doch der Status als Remis-König der Liga (acht Unentschieden) lässt die Niedersachsen bislang auf der Stelle treten. Auch die Bilanz gegen Bielefeld, Gastgeber des BTSV am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de), ist ausgeglichen - zuletzt allerdings kassierten die Niedersachsen eine deftige Abfuhr, auf die eine "zielgerichtete" Reaktion erfolgen soll, wie Coach Torsten Lieberknecht wissen lässt. ... [weiter]
 
Wolfsburgs
Der VfL Wolfsburg eilt in der Bundesliga von Unentschieden zu Unentschieden, kommt in der Tabelle aber nicht voran. Das soll sich nun ändern: Am Samstag gegen Freiburg soll und muss der erste Sieg unter Trainer Martin Schmidt eingefahren werden. Manager Olaf Rebbe nimmt die Mannschaft in die Pflicht. ... [weiter]
 
Rekordtorjäger der 2. Liga - damals und heute
Rekordtorjäger der 2. Liga - damals und heute
Rekordtorjäger der 2. Liga - damals und heute
Rekordtorjäger der 2. Liga - damals und heute

 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Gisdol hadert:
Das 0:2 des Hamburger SV auf Schalke wurmt Trainer Markus Gisdol, seiner Meinung nach wäre für den Hamburger SV mehr drin gewesen. "Das geht mir total auf den Keks", ließ Gisdol wissen. Der HSV-Coach verrät, was ihm Hoffnung macht und äußert sich auch zu Stürmer Bobby Wood, der derzeit eine Ladehemmung hat. ... [zum Video]
 
Pollersbeck ist vorerst nur noch die Nummer drei
Denkzettel an Julian Pollersbeck hat Markus Gisdol seit dem Wechsel des U-21-Europameisters zum HSV schon einige verteilt - keiner war so deutlich wie der am Wochenende inklusive der öffentlichen Begründung. Der 23-jährige Keeper ist keineswegs das zentrale Problem der Hanseaten in diesen Tagen, aber er wird so schnell auch nicht zur Problemlösung beitragen. Das hat der Trainer am Montag nach dem 0:2 auf Schalke mehr als nur angedeutet. ... [weiter]
 
Effektiv und kaltschnäuzig - Schalke ist Zweiter
Dank einer effektiven Chancenverwertung hat Schalke 04 den Hamburger SV mit 2:0 geschlagen und ist damit in der Tabelle hinter Bayern München auf Rang zwei vorgerückt. "Die Tabelle ist nicht nach zwölf Spieltagen wichtig, sondern nach 34", sagte Trainer Domenico Tedesco. Dennoch gehen die Knappen nun mit starkem Rückenwind in das Derby am kommenden Wochenende gegen Dortmund. Der HSV zeigte eine gute Leistung, stand am Ende aber mit leeren Hände da. "Schalke hat zweimal ins Tor getroffen, wir nicht", haderte HSV-Coach Markus Gisdol, der zwei "ähnlich starke" Mannschaften gesehen hat. ... [zum Video]
 
Gisdol:
So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... ... [weiter]
 
Bilder: Effizientes S04 - Kruse-Show in Bremen
Die Bilder des 12. Bundesliga-Spieltags... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine