Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Borussia Dortmund

 - 

VfB Stuttgart

 
Borussia Dortmund

3:1 (2:0)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.04.1980 00:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   VfB Stuttgart
BILANZ
2 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Das Seuchenjahr des Marco Reus
Die Nachricht, dass Marco Reus seit Donnerstag wieder läuft, klingt eindeutig zweideutig. Tatsache aber ist, dass im Trubel um den Nationalspieler, der zwar Auto fuhr, aber nie einen Führerschein besaß, fast unterging, dass Reus aktuell fleißig an seinem Comeback arbeitet. Und wenigstens damit für Freude beim Klub und bei seinen Fans sorgt. ... [weiter]
 
Klopp:
Marco Reus muss wegen Fahrens ohne Führerschein 540.000 Euro zahlen - jetzt hat sich auch Borussia Dortmund offiziell dazu geäußert. "Er hat versprochen, dass so etwas nicht wieder vorkommt", sagte zunächst Sascha Fligge, Direktor Kommunikation beim BVB. Am Mittag nahm dann Jürgen Klopp Stellung. ... [weiter]
 
Riberys Premiere, Wolfsburgs Doppelpack
Der ehemalige Fast-Weltfußballer Franck Ribery schaffte es am 16. Spieltag erstmals in dieser Saison in die kicker-Elf des Tages. In dieser sind sowohl der VfL Wolfsburg als auch Hannover 96 und der FC Bayern gleich doppelt vertreten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Stevens genervt - Keine Entwarnung bei Didavi
Die vier Punkte aus den beiden jüngsten Kellerduellen in Mainz (1:1) und Hamburg (1:0) sorgen bei Huub Stevens vor dem letzten Spiel des Jahres 2014 für keinerlei Gelassenheit. Die Personallage, die Wichtigkeit der Partie gegen den SC Paderborn am Samstag und negative Erfahrungen aus der Vergangenheit sorgen sichtbar für erhöhte Anspannung bei Stuttgarts Trainer. ... [weiter]
 
Oberschenkel dick bandagiert: Sorgen um Maxim
Eine gelungene Hinrunde sieht sicherlich anders aus. Alexandru Maxim durfte zum Saisonauftakt in Mönchengladbach (1:1) in der Startelf ran, verlor dann schnell seinen Stammplatz unter Ex-Trainer Armin Veh, um ihn am Ende der Vorrunde zurückzuerobern. Seine Effizienz verhalf den Schwaben zuletzt zu vier Zählern, doch nun bangt der VfB um dessen Einsatz am kommenden Samstag gegen den SC Paderborn (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). ... [weiter]
 
Erste Kratzer auf Paderborns
Beim SC Paderborn haderten alle Beteiligten nach der 1:2-Niederlage gegen den FC Schalke 04. Trotz teilweise sehr guter Leistung stand man am Ende mit leeren Händen da. Und so droht ein unglaubliches Jahr für den Aufsteiger auf der Zielgeraden doch noch etwas Schaden zu nehmen. Auch wenn man sich im Verein müht, ein positives Fazit zu ziehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -