Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hertha BSC

Hertha BSC

4
:
2

nach Verlängerung
1:1 (0:1)
Bayern München

Bayern München


Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.02.1977 00:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Bayern München
BILANZ
1 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSC - Vereinsnews

Ibisevic macht den Unterschied
In einem rassigen Duell mit hohem Unterhaltungswert gewann Hertha gegen den HSV verdient mit 2:0. Vor allem der temporeiche erste Durchgang bot auf beiden Seiten Chancen in Hülle und Fülle, mit den Berlinern führte zur Pause das Team mit etwas mehr Spielanteilen. Der neue Hamburger Coach Markus Gisdol sah einen leidenschaftlichen Vortrag seines Teams, dem allerdings nach Wiederanpfiff die Durchschlagskraft fehlte. Defensiv stabile und konterstarke Dardai-Schützlinge entschieden die Partie Mitte des zweiten Abschnitts verdient zu ihren Gunsten. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Plattenhardts Wettlauf gegen die Zeit
Nach dem Ausfall von Peter Pekarik (Muskelfaserriss) droht Hertha BSC gegen den Hamburger SV auch der Verlust des zweiten Außenverteidigers: Der Einsatz von Marvin Plattenhardt, der bereits am Donnerstag wegen eines Magen-Darm-Infekts nicht trainierte, ist weiterhin fraglich. Trainer Pal Dardai nominierte am Freitag vorsorglich einen 19 Spieler umfassenden Kader. ... [weiter]
 
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null

 
Gisdol will, dass seine Profis träumen
Die ersten Etappen nimmt der neue Mann mit dem angedachten Tempo. Einzelgespräche hatte Markus Gisdol ab dem Dienstag angekündigt und konstatierte Donnerstag zufrieden: "Bis zum Spiel in Berlin werde ich mit 60, 70 Prozent des Kaders gesprochen haben." Dass er sich zügig sein eigenes Bild machen wolle, war die zweite Maxime des Nachfolgers von Bruno Labbadia, und auch hier hält er Kurs. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern München - Vereinsnews

Neuer:
Das Remis gegen den 1. FC Köln hat einen Tag vor dem traditionellen Oktoberfest-Besuch Spuren beim erfolgsverwöhnten FC Bayern hinterlassen. Die Geißböcke beendeten die Sieges-Serie der Münchner, die schon unter der Woche gegen Atletico in der Champions League beim 0:1 einen gehörigen Dämpfer erhalten hatten. Torwart Manuel Neuer wurde nach dem 1:1 gegen den FC deutlich, auch Mats Hummels sprach Missstände an. ... [weiter]
 
Dank Modeste: Köln entführt einen Punkt aus München
Erster Punktverlust für den FC Bayern in dieser Bundesliga-Saison! Am Samstagnachmittag mussten sich die Münchner gegen den 1. FC Köln mit einem 1:1 begnügen. Zur Pause führte der Rekordmeister dank Kimmichs Flugkopfball, dann glich der FC aus heiterem Himmel aus - und hätte in der Nachspielzeit gar das Siegtor erzielen müssen. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Einstimmiges Votum: Hoeneß einziger Präsidentschaftskandidat
Weiterer Schritt zurück an die Spitze des deutschen Rekordmeisters: Uli Hoeneß wurde am Samstag vom Verwaltungsbeirat des FC Bayern München wie erwartet alleinig zum Kandidaten für die Präsidentschaftswahl am 25. November vorgeschlagen. ... [weiter]
 
Ancelotti total entspannt: Kein Grund zur Sorge
Am Freitag musste Carlo Ancelotti erstmals als Bayern-Trainer auf einer Pressekonferenz Rede und Antwort stehen, nachdem er ein Spiel vorher mit den Münchnern verloren hatte. Doch trotz des 0:1 bei Atletico will sich der Italiener den Saisonstart nicht madig machen lassen. Genauso wenig denkt er an ein Negativerlebnis am Samstag gegen die stark gestarteten Kölner - schließlich wollen die Bayern mit drei Punkten mehr im Sack genussvoll auf die Wies'n ziehen. ... [zum Video]