Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Darmstadt 98

 - 

Hertha BSC

 
SV Darmstadt 98

n.V. 0:1

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.12.1976 00:00, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Hertha BSC
BILANZ
0 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Darmstadts Ivana:
Durch eine 0:2-Pleite am vergangenen Samstag in Düsseldorf endete die Erfolgsserie von Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98. Zuvor blieben die Lilien 16 Partien in Folge ungeschlagen. Dabei rückte vor allem ein Akteur in den Blickpunkt: Milan Ivana. Nach einer durchwachsenen Hinrunde zählt der Mittelfeldspieler mittlerweile wieder zum Stammpersonal bei Trainer Dirk Schuster. Derweil nutzten die Darmstädter die Länderspielpause zu einem Testspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 II. ... [weiter]
 
Jungwirth und Co. sind sich einig: Kein Weltuntergang!
Für den SV Darmstadt 98 schloss sich ein Kreis: Nach der 1:4-Pleite im Hinspiel gegen Fortuna Düsseldorf setzten die Hessen zu einer imposanten Serie von 16 Partien ohne Niederlage an. Diese endete am Samstag beim 0:2 im Rückspiel gegen die Rheinländer. Hinterher sagte Trainer Dirk Schuster: "Ich glaube, wir haben 75 Minuten ein sehr ordentliches Spiel gemacht." Trotz der Pleite hat Darmstadt weiterhin alle Trümpfe in der Hand. Auch Florian Jungwirth wollte die Pleite nicht überbewertet wissen. ... [weiter]
 
Benschop erteilt Stroh-Engel Anschauungsunterricht
Der Kreis hat sich geschlossen. Düsseldorf brachte Darmstadt nach 16 ungeschlagenen Spielen und dem 4:1 aus dem Hinspiel wieder eine Niederlage bei. 2:0 hieß es nach 90 Minuten, ein etwas glücklicher Sieg der Fortuna. Der SV bestimmte Hälfte eins, vergab eine sogenannte hundertprozentige Chance und stellte sich defensiv kurz vor dem Wechsel naiv an. Den Schaden des Pausenrückstands konnten die Lilien nicht reparieren, kassierten vielmehr per Konter die Entscheidung. ... [weiter]
 
Schuster:
Nach dem 16. unbesiegten Spiel in Folge hat Darmstadt 98 am kommenden Spieltag die Chance auf Tabellenplatz eins. Am Samstag gastieren die "Lilien" bei Fortuna Düsseldorf (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de), die ihnen in der Hinrunde die bislang letzte Niederlage zufügte (1:4). Mit breiter Brust und einer Portion Selbstvertrauen will sich das Team von Dirk Schuster nun revanchieren. ... [weiter]
 
Keshi beruft Balogun in Nigerias Aufgebot
Darmstadts Abwehrspieler Leon Balogun winken weitere Einsätze in der nigerianischen Nationalmannschaft. Der 26-Jährige wurde von Trainer Stephen Keshi für zwei Testspiele Ende März in den Kader der "Super Eagles" nominiert und freut sich riesig, wieder im Aufgebot Nigerias zu stehen: "Ich bin sehr stolz darauf. Nachdem ich das erste Mal berufen worden war, riss der Kontakt nie ab. Deshalb war ich immer hoffnungsvoll, wieder eingeladen zu werden." ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Widmayer: Herthas Chef für eine Woche
Seinen Chef lässt er diese Woche weitgehend in Ruhe. "Pal Dardai", sagt Rainer Widmayer, "hat eine große Aufgabe in Ungarn zu erledigen. Und ich weiß, was ich zu tun habe." Schon damals unter Markus Babbel hatte der 47-Jährige als Co-Trainer "immer eine dominante Rolle". ... [weiter]
 
Gersbeck steht wieder auf dem Platz
Ohne Ersatztorhüter Sascha Burchert (leichte Oberschenkelzerrung) trainierte Hertha BSC am Donnerstag, dafür stand Torwartkollege Marius Gersbeck (nach Meniskusriss) wieder auf dem Platz. Herthas 19-jähriges Torwarttalent trainierte ebenso wie der Norweger Rune Jarstein (nach Fingerbruch wieder fit) mit Torwarttrainer Richard Golz. Nach drei Tagen Pause war auch Marcel Ndjeng zurück, dem zuletzt ein grippaler Infekt zugesetzt hatte. ... [weiter]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Nach der MRT: Ronny fehlt Hertha zwei Wochen
Die Schmerzen strahlten seit Wochen in die Achillessehne aus, jetzt scheint die Ursache gefunden: Herthas offensiver Mittelfeldspieler Ronny laboriert nach Vereinsangaben vom Mittwochnachmittag an einem kleinen Muskelfaserriss in der Wade und fällt etwa zwei Wochen aus. ... [weiter]
 
Ungarns Verband bestreitet Klausel in Dardais Vertrag
Mit Yanni Regäsel (19) tauchte am Dienstag ein Talent aus dem eigenen Nachwuchs bei den Profis auf. In Ungarn gibt es unterdessen Verwirrung um die Vertragsklausel Pal Dardais. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -