Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiss Essen

 - 

FK Pirmasens

 
Rot-Weiss Essen

6:0 (4:0)

FK Pirmasens
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.03.1975 00:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   FK Pirmasens
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Kreyer darf wieder ran
Wochenlang musste Sven Kreyer zuschauen. Am Samstag (13 Uhr) gibt der 23-Jährige beim Auswärtsspiel bei der Reserve des FC Schalke 04 sein Comeback für Rot-Weiß Essen. Sechs Wochen lang saß er auf der Tribüne - wegen einer Tätlichkeit. Womöglich spielt der Stürmer gegen die "Königsblauen" gleich wieder von Beginn an. Dabei haben sich in Kreyers Abwesenheit andere empfohlen. ... [weiter]
 
Fascher:
Der Heimkomplex hält beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen auch weiterhin an. Im vierten Heimspiel der Saison spielte die Mannschaft von Trainer Marc Fascher zum vierten Mal unentschieden. Auch wenn erneut kein Sieg heraussprang, war doch einiges anders bei den Essener und manches sogar besser als zuletzt. Am kommenden Samstag soll beim Bundesliga-Nachwuchs des FC Schalke 04 nach drei sieglosen Spielen wieder ein Sieg her. ... [weiter]
 
Vorstand Harttgen:
Nach der 2:4-Derbypleite gegen den FC Kray in der Regionalliga West sprach Rot-Weiss Essens Sportvorstand Uwe Harttgen aus, was die Fans dachten. Für den Traditionsklub war die "Auswärtsniederlage" im eigenen Stadion gegen den Aufsteiger aus Essen-Ost eine Schmach. Kray darf sich durch den Umzug in das größere Stadion über ein finanzielles Plus freuen. In der Tabelle zieht Kray an RWE vorbei und die "Feierabend-Spieler" machten die Nacht zum Tage. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FK PirmasensFK Pirmasens - Vereinsnews

0:6 - Tretter:
Am 8.Spieltag der Regionalliga Südwest traf der FK Pirmasens auf Astoria Walldorf - mit einem höchst unbefriedigenden Ende für die Elf von Trainer Peter Tretter. Gegen den Mitaufsteiger bezog Pirmasens eine 0:6-Klatsche. Im Publikum gab es zwar lange Gesichter, die Fans bleiben aber noch ruhig. Tretter diagnostizierte einen Totalausfall des gesamten Teams. Der FKP konnte sogar froh sein, dass Walldorf in der zweiten Hälfte das Ergebnis nur noch verwaltete, um Kräfte zu schonen. ... [weiter]
 
FKP-Trainer Tretter fordert mehr Einsatz
Ausgerechnet beim 0:3 gegen die SpVgg Neckarelz kassierte der Regionalliga-Aufsteiger FK Pirmasens vor rund 1200 Zuschauern im vierten Spiel nicht nur die erste Niederlage, sondern auch die ersten drei Gegentreffer. Eine böse Vorahnung hatte Trainer Peter Tretter und seinen Assistenten Jens Schaufler schon vor dem Match beschlichen. ... [weiter]
 
KSV-Coach Mink:
Am Dienstagabend empfing der KSV Hessen Kassel den FK Pirmasens. Die Partie endete mit einem 0:0. Kassel-Trainer Matthias Mink zeigt sich mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: "Auftreten und Spielanlage waren ganz okay." Der 47-Jährige weiß aber auch, dass es noch einiges zu verbessern gilt. FK-Coach Peter Tretter lobte seine Mannschaft für den gelungenen Saisonstart und die "überragende Arbeit gegen den Ball".... [weiter]
 
 
 
21.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -