Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Preußen Münster

 - 

Hamburger SV

 
Preußen Münster

0:4 (0:1)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.09.1974 00:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Preußenstadion, Münster
Preußen Münster   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Preußen MünsterPreußen Münster - Vereinsnews

Geldstrafe für Münsters Loose verringert
Die Geldstrafe von Preußen Münsters Trainer Ralf Loose wurde nach dessen Einspruch von 2.500 Euro auf 2.000 Euro gesenkt, das gab der Deutsche Fußball Bund (DFB) am Dienstagmittag bekannt. ... [weiter]
 
Der 1. FSV Mainz 05 II stand bis in die Nachspielzeit vor einem Auswärtssieg bei Aufstiegsaspirant Preußen Münster, nachdem Höler mit dem Pausenpfiff für die Führung gesorgt hatte. Den Adlerträgern fiel partout nichts ein, doch Krohnes später Elfmeter zum 1:1 bescherte der Loose-Elf doch noch einen Punktgewinn. ... [weiter]
 
Münsters Schöneberg muss unters Messer
Hiobsbotschaft für Drittligist Preußen Münster - und das mitten im Aufstiegskampf: Bei Kevin Schöneberg soll bereits am Donnerstag eine Arthroskopie am Schienbein durchgeführt werden. Ob der Abwehrmann rechtzeitig zum Saisonendspurt gesund wird, bleibt abzuwarten. Auch ohne den 29-Jährigen soll am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) zu Hause gegen den 1. FSV Mainz 05 II ein Dreier her. ... [weiter]
 
Loose:
Preußen Münster rückt mit dem Unentschieden bei der SGS Großaspach (1:1) auf Tabellenrang drei vor. Ein Punktgewinn, mit dem "man auch zufrieden sein muss", wie Preußen-Coach Ralf Loose nach dem Spiel sagte. Dennoch sah der Trainer auch die Möglichkeit, dass die Partie anders hätte ausgehen können. ... [weiter]
 
Auf holprigem Geläuf war es heute in Großaspach relativ schwer, Fußball zu spielen. Die Gäste aus Münster nutzten nach etwa einer halben Stunde eine Unachtsamkeit der Hausherren und gingen quasi aus dem Nichts in Führung. Doch im zweiten Durchgang kamen die Großaspacher, ebenfalls durch eine Unsicherheit in der Hintermannschaft der Preußen, zum Ausgleich. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Gernandt:
Klare Worte findet HSV-Aufsichtsratsboss Karl Gernandt angesichts der prekären Lage. "Es ist 30 Sekunden vor zwölf", sagt der 54-Jährige. Auch zur Personalie des ehemaligen Mainzer Chefcoaches Thomas Tuchel, der im Falle des Klassenerhalts im Sommer Trainer beim Hamburger SV werden könnte, äußert er sich. ... [weiter]
 
Jarolim macht beim Abschied das Dutzend voll
David Jarolim, der langjährige Profi des Hamburger SV, feierte bei seinem Abschiedsspiel am Samstag in der Hamburger Arena im Volkspark in einer unterhaltsamen Partie ein Torfestival: 5:7 endete das Duell, bei dem sowohl beim HSV-Allstar-Team mit dem 35-jährigen Jarolim als auch bei dem aus früheren tschechischen Profis bestehenden Jarolim-Dream-Team illustre Namen aufliefen. ... [weiter]
 
Jansen und van der Vaart müssen gehen
Wie der Vorstandsboss des Hamburger SV, Dietmar Beiersdorfer, in einem Interview auf der Website der Hanseaten bestätigte, wird das Bundesliga-Urgestein die auslaufenden Verträge von Marcell Jansen und Rafael van der Vaart nicht verlängern. Darüber hinaus forderte der 51-Jährige die Mannschaft auf, sich in den verbleibenden Spielen mit "Hingabe" gegen den drohenden Abstieg zu stemmen. ... [weiter]
 
Gespräche mit Westermann und Rajkovic vertagt
In einem Interwiew auf der Website des Hamburger SV hat Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer betont, dass es noch keinen Entschluss über eine weitere Zusammenarbeit mit Heiko Westermann und Slobodan Rajkovic gebe. "Bei Heiko und Slobodan ist das [eine Vertragsverlängerung, Anm. d. Red.] aktuell noch offen, da haben wir die Entscheidung vertagt und es den Spielern genauso mitgeteilt. Die Spieler haben uns versichert, dass der Klassenerhalt des HSV für sie oberste Priorität hat und sie diesem Ziel alles unterordnen werden." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Verträge von van der Vaart und Jansen werden nicht verlängert
Wie Dietmar Beiersdorfer auf der Vereinswebsite des Hamburger SV in einem Interview erklärte, werden die Verträge von van der Vaart und Jansen nicht verlängert. "Rafael und Marcell wissen, dass wir mit ihnen keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung führen werden", so Beiersdorfer. Mit Kapitän van der Vaart hat der Vorstandsboss auch über eine Funktion beim HSV nach Karriereende gesprochen: "Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, nach seiner aktiven Karriere hierher zurückzukehren. Über eine mögliche Position werden wir zu gegebener Zeit mit ihm sprechen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -