Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

1
:
4

im Elfmeterschiessen
1:1 (1:1,0:1)
Hertha BSC

Hertha BSC


Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.1973 19:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   Hertha BSC
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Fortunas Endspiel gegen den FSV:
Düsseldorf verpasste beim Straßenbahn-Derby in Duisburg (1:2) den Befreiungsschlag. Einmal mehr. Auch unter Coach Friedhelm Funkel gelingt es den Rheinländern nicht, den schleichenden Abwärtstrend entscheidend aufzuhalten. Das Ergebnis: Der Druck vor dem Heimspiel gegen den FSV Frankfurt (Sonntag, 15.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) ist weiter gestiegen. Hält die Fortuna diesem stand? ... [weiter]
 
Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden, im Keller herrscht Hochspannung: Duisburg besiegt im Kellerkrimi Düsseldorf und gibt die Rote Laterne an Paderborn ab. 1860 München macht in St. Pauli einen Riesensatz, der FSV Frankfurt verliert erneut unter Falko Götz. Drei Pünktchen trennen den 14. 1860 München vom Schlusslicht Paderborn ... ... [weiter]
 
MSV erhält den Traum vom Klassenerhalt am Leben
Der MSV Duisburg hat im Abstiegskracher gegen Fortuna Düsseldorf einen überlebenswichtigen Dreier eingefahren. Beim 2:1-Erfolg der Zebras sahen die Zuschauer im ersten Durchgang eine eher ereignisarme Partie, doch das sollte sich nach dem Seitenwechsel ändern. Die Hausherren legten doppelt vor, die Rheinländer konnten zwar verkürzen, zeigten sich aber insgesamt offensiv zu harmlos. ... [weiter]
 
Funkel:
Düsseldorf kann sich mit einem Sieg im "Straßenbahn-Derby" heute Abend in Duisburg (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Kampf um den Liga-Verbleib eine gute Ausgangsposition vor den beiden abschließenden Spieltagen verschaffen, eine Niederlage dagegen würde Schlusslicht MSV bis auf einen Zähler heranbringen. Für Brisanz ist gesorgt bei der Rückkehr von Friedhelm Funkel an seine ehemalige Wirkungsstätte. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Punktelieferanten, Aubas Zeit - und ein Meisterstück?
Punktelieferanten, Aubas Zeit - und ein Meisterstück?
Punktelieferanten, Aubas Zeit - und ein Meisterstück?
Punktelieferanten, Aubas Zeit - und ein Meisterstück?

 
Dardais Vergleich mit der Natur
Die ersten drei Plätze der Bundesliga sind vergeben. Anders sieht es dagegen im Kampf um Platz vier aus - gleich vier Mannschaften machen sich noch Hoffnung. Eines dieser Teams ist Hertha BSC. Die Jungs aus der Hauptstadt befinden sich in der Verfolgerrolle der Gladbacher und haben am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) gegen Darmstadt ein hartes Spiel vor der Brust. Für die Lilien geht es um den Klassenerhalt, Trainer Pal Dardai sieht seine Mannschaft sehr gut vorbereitet, erwartet aber einen unangenehmen Gegner. ... [weiter]
 
Hertha an Sané und Berisha interessiert
Die Europa League ist Hertha BSC nicht mehr zu nehmen, die Champions-League-Qualifikation weiterhin möglich. Eine günstige Verhandlungsposition für Michael Preetz, wenn er sich mit potenziellen Neuzugängen an einen Tisch setzt - ein Duo steht dabei im Fokus. ... [weiter]
 
Startet Hertha bei Gersbeck eine Rückholktion?
Marius Gersbeck (20) ist bis 2017 an Drittligist Chemnitz ausgeliehen, kommt dort aber nicht mehr zum Zug. Hertha überlegt daher, im Sommer die Rückholoption zu ziehen und den Torwart an einen anderen Klub zu verleihen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Preetz:
Bisher stand die Absicht, die Gespräche in einem vertraulichen, konstruktiven Rahmen zu führen - und zu einem für beide Seiten zufriedenstellenden Abschluss, einer Verlängerung des Mietvertrages für das Olympiastadion, zu bringen. Jetzt sind die Fronten verhärtet, die Atmosphäre ist vereist. Bei einer Gesprächsrunde am Mittwoch legten Senat und Betreibergesellschaft des Olympiastadions erstmals ihre Forderungen auf den Tisch. Hertha BSC ist angesichts der aufgerufenen Zahlen schier fassungslos. ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.05.16