Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Fortuna Düsseldorf
1
:
4

im Elfmeterschiessen
1:1 (1:1,0:1)
Hertha BSC
 

Fortuna Düsseldorf

Hertha BSC

 

Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.1973 19:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   Hertha BSC
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Leipertz verdirbt Kurz das Debüt
In einer chancenarmen Partie auf mäßigem Niveau entführte Heidenheim aus Düsseldorf alle Punkte. Tor- und Strafraumaktionen blieben im ersten Durchgang absolute Mangelware, beide Abwehrreihen waren wenig gefordert. Nach dem Wechsel war die Fortuna sichtlich um Besserung bemüht, blieb aber ohne Durchschlagskraft. Ein individueller Fehler entschied das Spiel zugunsten defensivstarker Schwaben. ... [weiter]
 
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus

 
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell

 
Düsseldorf
Offensivspieler Emmanuel Iyoha (18) von Fortuna Düsseldorf hat bereits am Mittwoch eine Muskelverletzung im rechten Hüftbeuger erlitten und fällt laut Vereinsauskunft "bis auf Weiteres" aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Warum die Statistik Berliner Träume erlaubt
Nach dem 0:0 gegen Borussia Dortmund bleibt Hertha BSC Tabellendritter. Einen Sieg gab es zwar auch im dritten Ligaspiel des neuen Jahres nicht, und nach dem dritten Unentschieden nacheinander ist die Konkurrenz wieder näher an das Team von Pal Dardai herangerückt. Aber nach wie vor liegt Hertha auf Kurs in Richtung internationales Geschäft. Und die Statistik macht zusätzlich Mut. ... [weiter]
 
Kalou vergibt den möglichen Sieg
Ladehemmung in Berlin: Borussia Dortmund, die beste Offensive der Liga, kam bei der defensivstarken Hertha nicht über ein 0:0 hinaus. Die Schwarz-Gelben bissen sich über den kompletten Spielverlauf die Zähne an der starken Abwehr der Dardai-Elf aus, hielten den Hauptstadt-Klub im Verfolgerduell aber immerhin auf Abstand. Die Berliner wiederum zeigten sich nur selten im Angriff, waren dann aber meist gefährlich. ... [weiter]
 
Piszczek, Ramos & Co. - Zwischen Hauptstadt und Ruhrpott
Piszczek, Ramos & Co. - Zwischen Hauptstadt und Ruhrpott
Piszczek, Ramos & Co. - Zwischen Hauptstadt und Ruhrpott
Piszczek, Ramos & Co. - Zwischen Hauptstadt und Ruhrpott

 
Bobic:
Nach seiner erfolgreichen Stuttgarter Zeit wechselte Fredi Bobic 1999 zu Borussia Dortmund, das er im Winter 2001/02 wieder verließ. Von 2003 bis 2005 spielte er dann für Hertha BSC. In 110 Bundesligaspielen für Berlin und den BVB, erzielte der jetzt 44-Jährige 25 Tore. Vor dem Topspiel zwischen seinen Ex-Klubs spricht Bobic über die starke Entwicklung der Teams, die beiden Trainer Dardai und Tuchel sowie den Top-Torjäger Aubameyang. ... [weiter]
 
Grünes Licht: Haraguchi für Dortmund bereit
Hertha BSC kann am Samstag im Heimspiel gegen Borussia Dortmund (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf Genki Haraguchi zählen. Der japanische Flügelspieler steht im 18er-Aufgebot für die Partie, die Hertha am späten Freitagnachmittag bekannt gab. Obendrein kehrt neben Valentin Stocker noch ein weiterer Akteur in den Kader der Hauptstädter zurück, jedoch muss sich dieser mit einem Sitzplatz auf der Bank begnügen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
08.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -