Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hertha BSC

 - 

Fortuna Düsseldorf

 

n.V. 2:2

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.1973 14:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Fortuna Düsseldorf
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSC - Vereinsnews

Den Schock über die Schwere der Verletzung von Tolga Cigerci musste man bei Hertha BSC erst einmal verdauen. "Sein Ausfall tut uns weh", sagte Michael Preetz, "aber im Unterschied zur Rückrunde sind wir jetzt darauf vorbereitet." Eine Nachverpflichtung als Reaktion auf den Ausfall des Mittelfeldspielers schließt Herthas Manager momentan aus. ... [weiter]
 
Im Rahmen der Saisoneröffnung hatte der Karlsruher SC im heimische Wildparkstadion Hertha BSC zu Gast und kassierte vor 7.518 Zuschauern eine 0:1-Niederlage. Werder Bremen kam gegen Bilbao trotz langer Überzahl nur zu einem 2:2. Vizemeister Borussia Dortmund siegte standesgemäß bei RW Essen, die Frankfurter Eintracht jubelte über ein 1:0 beim SV Sandhausen. Am Abend trennte sich Bayer Leverkusen bei Alemannia Aachen 1:1. ... [weiter]
 
Hertha BSC blieb auch in seiner sechsten Partie in der Vorbereitung ungeschlagen und trennte sich von der PSV Eindhoven in einem Testspiel am Donnerstagabend mit einem 1:1 (1:0). Die frühe Führung der Berliner glich der niederländische Erstligist in der Schlussphase durch einen alten Bekannten aus. Ebenfalls 1:1 spielte Eintracht Frankfurt gegen Zweitligist VfR Aalen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Fortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Auf die Achse um Abwehrchef Adam Bodzek, Mittelfeldabräumer Sergio Pinto und Ideengeber Michael Liendl als festen Bestandteil des Teams hat sich Coach Oliver Reck bei Fortuna Düsseldorf bereits festgelegt. Im Kampf um einen Stammplatz ebenfalls keine Sorgen machen muss sich Angreifer Erwin "Jimmy" Hoffer, der seine Torjägerqualitäten in der Vorbereitung eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. ... [weiter]
 
Taktische Flexibilität steht bei Düsseldorfs Trainer Oliver Reck ganz weit oben auf der Prioritätenliste. Der Coach will System und Ausrichtung am jeweiligen Gegner und an den individuellen Stärken seiner Spieler ausrichten. Auf eine Stammformation hat sich der 49-Jährige zwar noch nicht festgelegt, doch soll das Team von drei wichtigen Säulen getragen werden. ... [weiter]
 
Sehr reduziert und schnörkellos präsentieren sich die Zweitligisten in der Saison 2014/15. Klare Strukturen lautet das große Motto bei den neuen Trikots. Doch auch die alljährlichen Eyecatcher bleiben nicht komplett aus: So setzt Fürth auf ein dreifarbiges Streifenmuster, Kaiserslautern auf grelle Farbverläufe und St. Pauli auf extravagante Torwartjerseys. Die Trikots der Zweitligisten zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
29.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -