Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Köln

 - 

FC Schalke 04

 
1. FC Köln

4:1 (0:1)

FC Schalke 04
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 30.05.1972 00:00, Halbfinale - DFB-Pokal
Stadion: Hauptkampfbahn Köln-Müngersdorf, Köln
1. FC Köln   FC Schalke 04
BILANZ
5 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Wimmer:
Das Pokal-Aus in Freiburg wirkt beim 1. FC Köln nach. Der frühere Chaos-Klub, der sich seit Monaten relativer Ruhe erfreute, wirkt aufgeschreckt. Abwehrspieler Kevin Wimmer nimmt sich und seine Teamkollegen für das Heimspiel gegen Frankfurt in die Pflicht. ... [weiter]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Schmadtke:
Nach dem Pokal-Aus beim 1:2 in Freiburg und dem sechsten nicht gewonnenen Pflichtspiel des 1. FC Köln in Folge reagiert Kölns Manager Jörg Schmadtke mit Verärgerung auf die gezeigte Leistung. "Ich hatte den Eindruck, dass wir das Spiel weggeworfen haben und unsere Mannschaft - ich betone: zum ersten Mal - die Farben des Klubs nicht gut vertreten hat", sagte Schmadtke im Interview mit dem kicker (Donnerstags-Ausgabe). ... [weiter]
 
Das Aus im DFB-Pokal in Freiburg war die eine Sache. Die Art und Weise, wie sich der FC bei der 1:2-Niederlage präsentierte, eine andere. Trainer Peter Stöger fand jedenfalls deutliche Worte für den enttäuschenden Auftritt. ... [weiter]
 
Kölns Aus in Freiburg:
Pokaltraum ausgeträumt: Durch ein 1:2 beim SC Freiburg ist der 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Für Kölns Trainer Peter Stöger angesichts der Darbietung seiner Mannschaft vor allem in den ersten 45 Minuten auch nicht überraschend. "Ein ganz schlechtes Spiel" seiner Elf hatte Stöger gesehen. Doch auch Freiburgs Trainer Christian Streich war am Dienstagabend nicht uneingeschränkt zufrieden. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Heldt:
Hundertprozentig erklärbar ist der blutleere Auftritt ihrer Profis beim 0:3 in Dortmund für Schalkes Manager Horst Heldt und Trainer Roberto di Matteo immer noch nicht. Eines aber haben die in Gruppen- und Einzelgesprächen vorgenommenen Analysen offenbar unzweideutig zutage gefördert: "Es war keine Systemfrage, das weiß bei uns jeder", erklärte di Matteo am Donnerstag. ... [weiter]
 
Kehrer von S04 zu Inter? Heldt dementiert
Den Bericht der "Gazzetta dello Sport", in dem es heißt, dass Abwehrtalent Thilo Kehrer zum italienischen Traditionsklub Inter Mailand wechseln soll und sich beide Klubs auf einen Wechsel geeinigt haben, hat Schalke 04 dementiert. Nach kicker-Informationen, gab es keinerlei Kontaktaufnahme der Mailänder. Vielmehr soll Kehrers Vertrag bei den Königsblauen, der noch bis Juni 2016 läuft, weiter verlängert werden. Laut Manager Horst Heldt bestehe "grundsätzliche Einigkeit, dass wir weiter zusammenarbeiten wollen". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Eine Schande: Einblicke in das Schalker Seelenleben
Bei Schalke 04 sind die Fans nach dem 0:3 gegen Borussia Dortmund sauer. Doch auch die Mannschaft ist verunsichert, Kevin-Prince Boateng wird immer mehr zum Buhmann. Und auch Trainer Roberto di Matteo benötigt so langsam Ergebnisse. ... [zum Video]
 
Goretzka ist bereit für Hoffenheim
Die Derby-Blamage in Dortmund - auch am Mittwoch wurden Schalkes Profis damit wieder spürbar konfrontiert. Am Trainingsgelände im Parkstadion hatten Fans ein neues, riesiges Transparent angebracht: "Was für eine Schande - versucht es mal mit 11 Mann", prangte darauf in großen Lettern. Nach knapp einer Stunde wurde das Plakat dann vom Ordnungsdienst entfernt. "Den Ärger der Fans kann man absolut verstehen", sagte Leon Goretzka, der gegen Hoffenheim möglicherweise sein Comeback feiert. ... [weiter]
 
Höger:
Auch drei Tage nach dem 0:3 in Dortmund schlägt die Derby-Schmach auf Schalke noch hohe Wellen. Für Wirbel sorgte unter anderem ein Transparent mit der Aufschrift "Versager", das Fans am trainingsfreien Montag am Vereinsgelände angebracht hatten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -