Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hamburger SV

Hamburger SV

2
:
0

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.02.1969 15:30, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Bor. Mönchengladbach
BILANZ
2 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Tempospieler: Neues Format oder schon immer da?
Wie wichtig ist die Bedeutung von temporeichen Spielern? Darum drehte sich alles im kicker.tv TALK - Folge 11. Doch zunächst rückte natürlich die Krise von Borussia Dortmund in den Fokus der Runde, die sich aus dem ehemaligen Bundesliga-Profi Andreas Möller, kicker-Redakteur David Bernreuther, Trainer Markus Weinzierl und Kommentator Jonas Hummels zusammensetzte. ... [zum Video]
 
Wolf:
So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... ... [weiter]
 
Bilder: Slapstick, Ginczeks Tränen und ein Doppel-Tunnel
Die Bilder des Spieltags... ... [weiter]
 
Gisdols Rat an Youngster Arp
Eine ruhige Länderspielpause durchlebte der Hamburger SV nach dem 3:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart. Zumindest ein bisschen Luft verschaffte sich der Dino dadurch im Abstiegskampf. Das lag auch an zwei Youngstern, die den erfahrenen Profis aktuell gehörig einheizen. Ob Tatsuya Ito und Jann-Fiete Arp auch am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf Schalke beginnen werden, ließ Coach Markus Gisdol offen. Gute Erinnerungen hatte er indes an den letzten Auftritt in der Veltins-Arena. ... [weiter]
 
VfL vor Rekord - Bruderduell in Bremen
VfL vor Rekord - Bruderduell in Bremen
VfL vor Rekord - Bruderduell in Bremen
VfL vor Rekord - Bruderduell in Bremen

 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Wolf:
So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... ... [weiter]
 
Bilder: Slapstick, Ginczeks Tränen und ein Doppel-Tunnel
Die Bilder des Spieltags... ... [weiter]
 
Raffael: Der Maestro wackelt
Es gibt wieder mal kaum eine offene Frage bezüglich Borussias Aufstellung für das Auswärtsspiel am Samstagabend in Berlin. Die Besetzung einer zentralen Position allerdings bleibt zunächst mal unklar. Aber es liegt auf der Hand: Der Maestro wackelt. ... [weiter]
 
Kramer: Für immer Borussia?
Christoph Kramer ist erst 26, glaubt aber nicht, dass er Borussia Mönchengladbach noch einmal verlassen wird. "Ich liebe den Verein, und ich denke nicht, dass ich noch einmal wechseln werde", sagte der Weltmeister gegenüber der "Deutschen Welle": "Ich habe schon einmal meine Komfortzone 'Borussia' verlassen, ich muss es nicht noch einmal machen." Kramer spielte erstmals zwischen 2013 und 2015 auf Leihbasis für Gladbach, das ihn 2016 dann fest verpflichtete. Einen Wechsel ins Ausland will Kramer zwar nicht ausschließen, es reize ihn aber weit weniger als andere: "Ich finde die Bundesliga geil." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hecking:
Borussia Mönchengladbach gastiert am Samstagabend bei Hertha BSC, es ist ein Duell zweier Kandidaten für die internationalen Startplätze. Den Anspruch auf Europa untermauerte Gladbachs Coach Dieter Hecking auf der Pressekonferenz. Allerdings ist die Tabelle sehr eng, das Ziel Europa verfolgen auch "zehn, elf Mannschaften, die da auch hinwollen". ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine