Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayern München

Bayern München

4
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.06.1967 16:00, Finale - DFB-Pokal
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
Bayern München   Hamburger SV
BILANZ
8 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München - Vereinsnews

Mega-Transfers? Hoeneß widerspricht Rummenigge
Mit nur einem Titel, der Meisterschaft, verabschiedet sich Jupp Heynckes von den Bayern. Am Sonntag huldigten ihm noch einmal die Fans, während Präsident Uli Hoeneß, anders als Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Mega-Transfers ausschloss. ... [weiter]
 
Hoeneß vermisst
Kein Triple, kein Double, sondern "nur" Deutscher Meister: Der FC Bayern München hat schon ausgelassenere Feiern auf dem Marienplatz erlebt. Die Enttäuschungen in der Champions League und im Pokalfinale wirken nach, auch bei Uli Hoeneß. Der Bayern-Präsident schließt zwar große Investitionen im Sommer aus, richtet aber klare Worte an die Mannschaft. ... [weiter]
 
Warum bekam Zwayer nur eine Einstellung zu sehen?
Obwohl die Bilder in der Wiederholung eigentlich eindeutig waren, verweigerte Schiedsrichter Felix Zwayer dem FC Bayern im DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt einen Strafstoß. Machten es ihm die Kollegen in Köln womöglich unnötig schwer? ... [weiter]
 
Pyro und Provokation: Fan-Ärger in Berlin
Rund um den 3:1-Triumph Eintracht Frankfurts im DFB-Pokalfinale über den FC Bayern München sorgten Anhänger beider Mannschaften für Ärger. Im Fokus der Fans stand der DFB um Präsident Reinhard Grindel. ... [weiter]
 
Kein Applaus bei der Siegerehrung: Erklärungsversuche
Der FC Bayern hat im DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt überraschend das Double verpasst - und sorgte auch nach dem Schlusspfiff für eine unfaire Geste. Statt die Pokalübergabe auf dem Rasen zu verfolgen, waren die Münchner fast geschlossen in der Kabine verschwunden… ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

HSV bindet Kwarteng bis 2021
Der Hamburger SV hat in Moritz-Broni Kwarteng einen Spieler aus der zweiten Mannschaft mit einem Lizenzspielervertrag ausgestattet. Der 20-jährige Offensivspieler war ursprünglich ohnehin noch bis 2019 an den Erstliga-Absteiger gebunden, der neue Kontrakt hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021. "Moritz ist ein talentierter Perspektivspieler, der es sich durch sehr gute Leistungen in der U 21 verdient hat, noch intensiver an den Profikader herangeführt zu werden", erklärte HSV-Kaderplaner Johannes Spors, der auch verdeutlicht, warum der von der TSG 1899 Hoffenheim nach Hamburg gekommene Kwarteng in der neuen Saison zunächst dem Profikader angehören wird: "Ihn zeichnen eine gute fußballerische Aggressivität und sein Umschaltverhalten aus." ... [Alle Transfermeldungen]
 

 
Das Zuschauer-Ranking der Bundesliga
Das Zuschauer-Ranking der Bundesliga
Das Zuschauer-Ranking der Bundesliga
Das Zuschauer-Ranking der Bundesliga

 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Klub für Klub: Diese Bundesliga-Verträge laufen 2018 aus
Klub für Klub: Diese Bundesliga-Verträge laufen 2018 aus
Klub für Klub: Diese Bundesliga-Verträge laufen 2018 aus
Klub für Klub: Diese Bundesliga-Verträge laufen 2018 aus

 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine