Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach

0
:
0

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.03.1967 16:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Bieberer Berg, Offenbach
Kickers Offenbach   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers Offenbach - Vereinsnews

OFC holt Albrecht von Absteiger Kassel
Lucas Albrecht verlässt Hessen Kassel und schließt sich Kickers Offenbach ablösefrei an. Beim OFC unterzeichnet der 27-jährige Innenverteidiger ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2019. Der ursprünglich noch ein Jahr gültige Kontrakt bei Kassel verlor durch den Abstieg in die Hessenliga seine Gültigkeit. Außerdem verlängert Innenverteidiger Dennis Schulte (27) seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr. Mit Stefano Maier hingegen verlässt ein dritter Innenverteidiger die Offenbacher. Der 25-Jährige wechselt zu Viktoria Köln. ... [weiter]
 
Steuernagel wird neuer OFC-Coach
Am Montag stellten die Offenbacher Kickers auf einer extra dafür einberufenen Pressekonferenz ihren neuen Cheftrainer vor. Daniel Steuernagel tritt zur kommenden Saison die Nachfolge von Oliver Reck beim Südwest-Regionalligisten an. Der 38-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. ... [weiter]
 
OFC verliert letztes Heimspiel unter Reck
Am Mittwoch gaben die Offenbacher Kickers und Oliver Reck die Trennung zum Saisonende bekannt. Der Cheftrainer kündigte indes an, "alle Kraft" in die verbleibenden beiden Meisterschaftsspiele zu stecken. Im Freitagabendspiel der Regionalliga Südwest verlor der OFC dennoch gegen die Zweite vom VfB Stuttgart. In der Weststaffel trennten sich RW Oberhausen und RW Essen im Derby unentschieden. In Bayern sendet Seligenporten das nächste Lebenszeichen. ... [weiter]
 
Aufstiegsspiele: Saarbrücken trifft auf den Bayern-Meister
Die Würfel sind gefallen: Auf dem Weg in die 3. Liga bekommt es der 1. FC Saarbrücken mit dem Meister der Regionalliga Bayern zu tun, voraussichtlich dem TSV 1860 München. Der zweite Südwest-Vertreter wird auf den Meister der Regionalliga West treffen. Aber auch die Aufstiegsszenarien in den Jahren 2019 und 2020 wurden am Freitagabend per Losentscheid geklärt. ... [weiter]
 
Im Sommer: Offenbach und Trainer Reck trennen sich
Südwest-Regionalligist Kickers Offenbach und Oliver Reck haben sich darauf verständigt, den Vertrag als Cheftrainer nicht über den 30. Juni 2018 hinaus zu verlängern. ... [weiter]
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Mit Lasogga: HSV startet Zweitliga-Vorbereitung
Der Hamburger SV hat am Donnerstagvormittag den Startschuss für seine Sommervorbereitung gegeben. Bis zum Auftakt in der 2. Bundesliga am 3. August will der Absteiger den Grundstein für den sofortigen Wiederaufstieg legen. Cheftrainer Christian Titz begrüßte drei Neuzugänge und einen altbekannten Rückkehrer auf dem Trainingsplatz. Abseits davon laufen die Personalplanungen auf Hochtouren. ... [weiter]
 
Leihe oder Kauf? Hannovers Wood-Problem
Hannover 96 hat Interesse an Bobby Wood von Absteiger HSV. Dabei gibt es aber ein Problem: Die Hanseaten wollen den US-Amerikaner verkaufen, 96 bevorzugt aber ein Leihgeschäft mit Option. Laut Horst Heldt ist "noch alles offen", allerdings scheint eine Entscheidung näher zu kommen. Denn: Wood (Vertrag bis 2021) möchte zum HSV-Trainingsstart nächste Woche nicht mehr in Hamburg sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sportgericht verteilt Geldstrafen - HSV trifft es am härtesten
Das Sportgericht des DFB hat den Bundesliga-Absteiger Hamburger SV, die Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und 1. FC Nürnberg sowie Zweitligist Dynamo Dresden und Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern wegen Fehlverhaltens der eigenen Fans in der abgelaufenen Saison zur Kasse gebeten. Besonders die Rothosen kommt das Urteil teuer zu stehen. ... [weiter]
 
Nicolai Müller kritisiert den HSV und Trainer Titz
Nicolai Müller gab am Mittwoch seine Rückkehr zu Jugendklub Eintracht Frankfurt bekannt. Nur einen Tag später hat er sich über den Hamburger SV geäußert - und seinen Ex-Klub sowie Trainer Christian Titz deutlich kritisiert. ... [weiter]
 
Thoelke verlässt den HSV Richtung Österreich
Nach nur einem Jahr verlässt Bjarne Thoelke den Hamburger SV schon wieder, der Abwehrspieler schließt sich ablösefrei dem österreichischen Bundesligisten Admira Wacker Mödling an. "Er brennt darauf, sich hier neu zu beweisen", erklärte Admira-Manager Amir Shapourzadeh. Beim HSV kam Thoelke nie wirklich an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine