Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach

0
:
0

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.03.1967 16:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Bieberer Berg, Offenbach
Kickers Offenbach   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers Offenbach - Vereinsnews

Offenbachs Hodja:
Mit dem Sieg am vergangenen Spieltag gegen Wormatia Worms (2:0) haben sich die Kickers Offenbach aus der abstiegsgefährdeten Zone gehievt. Am Freitag begibt sich der OFC zum FC Astoria Walldorf, der punktgleich mit den Offenbachern ist und aufgrund des Torverhältnisses zwei Plätze weiter hinten steht. Mittelfeldspieler Dren Hodja erwartet eine schwierige Partie, glaubt aber an den Sieg seiner Mannschaft. ... [weiter]
 
Offenbach: Zwischen Insolvenz, VfB II und der Zukunft
Nach unruhigen Zeiten hoffen die Kickers Offenbach auf eine entspanntere Zukunft. Während sich der Klub auf und neben dem Platz bemüht, die Folgen des im Mai gestellten und mittlerweile zurückgezogenen Insolvenzantrags zu beheben, macht der Amtsantritt des neuen Geschäftsführers Christopher Fiori Hoffnung. Der 36-Jährige formulierte bei seiner Präsentation ambitionierte Ziele. ... [weiter]
 
Die Top 3 Tore aus Frankfurt - November 2016
Lattenkracher und fantastische Freistoßtreffer von Serkan Firat. ... [zum Video]
 
Karaahmet: Mit 16 Frankfurts Derby-Held
Wenn die Frankfurter Eintracht auf die Offenbacher Kickers trifft, dann ist das immer ein spezielles Spiel. So war es dann auch im Duell der B-Junioren in der Bundesliga Süd/Südwest: Die SGE setzte sich dabei souverän durch, auch weil sie einen alles überragenden Akteur in den eigenen Reihen hatte: Malik Karaahmet (16) schoss gleich vier Tore und wurde damit zu Offenbachs Albtraum. ... [zum Video]
 
Offenbach trauert den verpassten Chancen nach
Die Kickers Offenbach versäumten am Dienstag die Gelegenheit, den Rückstand auf die Relegationsplätze auf einen Punkt zu vermindern. Trotz einer überlegenen zweiten Hälfte reichte es gegen den TSV Steinbach am Ende nur zum 1:1. Der OFC ist in dieser Saison weiterhin im eigenen Stadion ungeschlagen. Trainer Oliver Reck war zwar mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, doch er bemängelte die unzureichende Chancenverwertung. ... [weiter]
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

HSV-Aufsichtsrat beschäftigt sich mit Bruchhagen
Der Hamburger SV feierte im dreizehnten Anlauf seinen ersten Saisonsieg - 2:0 in Darmstadt. Sportlich bescherte dies dem HSV den 17. Tabellenplatz - seit dem achten Spieltag standen die Hanseaten am Tabellenende. Doch Ruhe kehrt beim Bundesliga-Dinosaurier deswegen nicht ein: Wie die Bild-Zeitung berichtet soll der Aufsichtsrat Gespräche mit Heribert Bruchhagen als Nachfolger für Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer führen. ... [weiter]
 
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga

 
Beiersdorfer erklärt aktuellen Verzicht auf neuen HSV-Sportchef
Dietmar Beiersdorfer hat sich entschieden, dass es vorerst keinen neuen Sportchef geben wird. Drei Wochen vor dem Ende der Hinrunde würde eine solche Entscheidung "eher Unruhe als Ruhe" bringen. "Ich habe entschieden, dass es das beste ist für den Klub", so der HSV-Boss, der vorerst wieder in Doppelfunktion tätig wird. ... [zum Video]
 
Die Erleichterung - Hamburg feiert den ersten Saisonsieg
Beim Hamburger SV hat der Auswärtssieg bei Darmstadt 98 für eine Aufhellung der Stimmung und Erleichterung gesorgt. Erster Dreier der Saison, nicht mehr Tabellenletzter. Coach Markus Gisdol war zufrieden und sprach von einem verdienten Erfolg, kündigte aber an: "Wir werden nicht nachlassen." Der Coach sieht sein Team erst am Anfang. ... [zum Video]
 
Beiersdorfer bleibt in der Doppel-Rolle
Zumindest die Schreckensszenarien sind nicht mehr ganz so konkret. Vor wenigen Wochen noch schien der HSV ohne den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze auf den Winter zu zu stolpern, nach drei Partien ohne Niederlage und dem lang ersehnten ersten Saisonsieg in Darmstadt ist der Bundesliga-Dino zumindest wieder mitten im Geschehen - und als 17. Nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt. Grund genug für Dietmar Beiersdorfer, die Personalplanungen voranzutreiben. Mit ihm in der Hauptrolle. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun