Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Meidericher SV

Meidericher SV

6
:
0

Halbzeitstand
3:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.02.1966 15:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
Meidericher SV   FC Schalke 04
BILANZ
1 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Flekken entscheidet MSV-Keeperduell für sich
"Die Nummer ist Nebensache, wichtig ist die Leistung", wusste Keeper Mark Flekken schon bei seiner Ankunft beim MSV Duisburg Anfang Juni, als er nach seinem Wechsel von der SpVgg Greuther Fürth direkt das Trikot mit der Rückennummer eins erhielt. Und offenbar hat der MSV-Neuzugang seitdem in der Saisonvorbereitung mit Leistung überzeugt, denn wie der Verein nun auf seiner Website bekanntgab, hat der 23-Jährige den Dreikampf um den Stammplatz im Tor der Zebras für sich entschieden. ... [weiter]
 
Aufsteigerduell samstags - Württemberg-Derby steht
Nachdem die genauen Spieltermine für die ersten vier Spieltage bereits veröffentlicht waren, hat der DFB nun auch die Spieltage fünf bis neun zeitgenau angesetzt: So steht etwa am sechsten Spieltag samstags das Aufsteigerduell zwischen Lotte und Regensburg an, und auch das Württemberg-Derby zwischen Großaspach und Aalen am Wochenende darauf steigt zur Kernzeit. Der achte Spieltag wird im Rahmen einer englischen Woche ausgetragen, die Teams müssen dann allesamt dienstag- und mittwochabends ran. ... [weiter]
 
Duisburg muss auf Poggenberg verzichten
In weniger als zwei Wochen darf der MSV Duisburg die anstehende Drittliga-Saison im Duell der Zweitliga-Absteiger gegen den SC Paderborn eröffnen. Nicht dabei sein wird dann jedoch Linksverteidiger Dan-Patrick Poggenberg: Dem Defensivmann macht ein Bänderriss einen Strich durch die Rechnung, sodass beim MSV-Profi nun erst einmal eine Operation sowie die anschließende Reha-Phase anstehen. ... [weiter]
 
MSV-Coach Gruev minimiert die Zufälle
Mit Platz zwei beim eigenen Turnier hat der MSV Duisburg schon angedeutet, dass er sich knapp zwei Wochen vor dem Ligastart auf dem richtigen Weg befindet. "Agieren statt reagieren" lautet die Maxime von Trainer Ilia Gruev in dieser Saison, gegen die Bundesligisten Frankfurt und Hertha haben sich die Zebras nicht nur in dieser Hinsicht gut verkauft. ... [weiter]
 
Tandem Kurt-Schieber rettet Hertha den Turniersieg
Hertha BSC hat am Sonntag im letzten Moment das Blitzturnier in Duisburg gewonnen - im Finale gewannen die Berliner auch ihr zweites Elfmeterschießen an diesem Tag. Dass sie das zweite überhaupt erreichten, hatten sie Sinan Kurt und Julian Schieber zu verdanken. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch

 
Meyer verabschiedet sich mit Torerfolg nach Rio
"Wir werden bei Olympia alles dafür tun, ins Finale zu kommen und es im besten Fall zu gewinnen", sagte Max Meyer dem kicker. Und Schalkes Offensivspieler fliegt mit besonders viel Selbstvertrauen nach Rio de Janeiro. Der 20-jährige Zehner verabschiedet sich mit einem Tor Richtung Südamerika - bei seinem persönlich letzten Test mit den Knappen in dieser Vorbereitung steuerte er beim 2:1 gegen Holstein Kiel am Freitagabend das frühe 1:0 bei. ... [weiter]
 
Heldt: Wie Tuchel 2014 fast Schalke-Trainer wurde
Seit 2015 ist Thomas Tuchel Trainer von Borussia Dortmund, ein Jahr vorher wäre er um ein Haar beim FC Schalke 04 gelandet. Horst Heldt, damaliger S04-Sportvorstand, erklärte am Freitag, wie weit die Gespräche schon waren - und was er heute anders machen würde. ... [weiter]
 
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers

 
Kolasinac:
Er ist einer der kernigsten Schalker, nicht nur wegen seines muskulösen Körperbaus, sondern auch wegen seiner markanten Spielweise. "Ich finde es wichtig, mal dazwischen zu hauen", sagt Sead Kolasinac, der beim FC Schalke 04 mit Dennis Aogo um die Linksverteidigerposition kämpft. "Das bedeutet aber nicht, dass wir uns nicht verstehen. Im Gegenteil: Wir sitzen in der Kabine sogar nebeneinander." Mit dem kicker unterhielt sich der 23-Jährige auch über Leroy Sané. ... [weiter]
 
 
 
 
 
24.07.16