Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Meidericher SV

 - 

FC Schalke 04

 
Meidericher SV

6:0 (3:0)

FC Schalke 04
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.02.1966 15:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
Meidericher SV   FC Schalke 04
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Diese Teams spielen 2015/16 im DFB-Pokal
Während Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg am 30. Mai noch um den diesjährigen DFB-Pokalsieg kämpfen werden, steht das Teilnehmerfeld für die nächste Runde bereits fast vollständig fest. Neben allen Bundes- und Zweitligisten qualifizieren sich auch die Top vier der 3. Liga sowie die Sieger der Landespokalwettbewerbe für die Endrunde. Außerdem ermöglichen Sonderregeln einigen weiteren Teams die Teilnahme. ... [weiter]
 
Schorch-Eigentor beendet Meisterschafts-Ambitionen
Der MSV Duisburg hat die Drittliga-Meisterschaft verpasst. Beim SV Wehen Wiesbaden mussten die Zebras nach neun Spielen erstmals wieder eine Niederlage hinnehmen und verloren durch ein Eigentor von Schorch mit 0:1. Die zahlreichen mitgereisten Duisburger Fans nahmen es sportlich und setzten die Aufstiegs-Feierlichkeiten nach Abpfiff ungerührt fort. Der SVWW beendet die Spielzeit durch den Dreier auf dem neunten Tabellenplatz. ... [weiter]
 
Jopek verlässt Union in Richtung Duisburg
Nach 14 Jahren im Verein wird Björn Jopek (21) Union Berlin am Saisonende verlassen. Der auslaufende Vertrag des Mittelfeldspielers wird nicht verlängert. "Ich glaube, es tut mir ganz gut, aus dem eigenen Stall rauszukommen", sagt der Linksfuß, dessen neuer Klub bereits feststeht. "Der Vertrag muss nur noch unterschrieben werden. Ich bleibe in der gleichen Liga", sagt er. Bei seinem neuen Arbeitgeber soll es sich um Aufsteiger MSV Duisburg handeln. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bielefeld und Duisburg: Was zählt die Meisterschaft?
Für manches Kopfschütteln sorgte der kurzfristige Mallorca-Trip der sicheren Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld und MSV Duisburg diese Woche. Denn einen Spieltag gibt es schließlich noch, an dem es für beide Vereine um Platz eins geht. Obwohl der Trip auf die Partyinsel eine andere Botschaft vermittelt, stellten Vertreter beider Teams nun klar, dass man den letzten Spieltag in Liga drei durchaus ernst nehme. ... [weiter]
 
Die positiven Nachrichten für den MSV Duisburg reißen nicht ab: Nach dem sportlichen Aufstieg in die Zweite Liga hat auch die Deutsche Fußball Liga (DFL) den "Zebras" grünes Licht gegeben und die Lizenz für das kommende Spieljahr im Bundesliga-Unterhaus ohne Bedingungen erteilt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Juve statt Schalke? Khedira angeblich zum Medizincheck
Sami Khedira zu Juventus? Der Transfer des Weltmeisters zum italienischen Rekordmeister scheint Formen anzunehmen. Wie italienische Medien übereinstimmend berichten, wird der Mittelfeldspieler am Mittwoch zum Medizincheck in Turin erwartet. Demnach wollen die Bianconeri den Wechsel noch vor dem Champions-League-Finale gegen den FC Barcelona (6. Juni) über die Bühne bringen. Es seien nur noch Details zu klären. Khedira, dessen Vertrag bei Real Madrid ausläuft, soll für drei Jahre unterschreiben. Seit Monaten war der 28-Jährige auch immer wieder mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht worden. Dessen Manager Horst Heldt bezeichnete Khedira heute als "zentrales Thema", erklärte aber auch: "Ich habe entschieden, dass ich das zum jetzigen Zeitpunkt nicht entscheiden will und werde, ohne mit dem neuen Cheftrainer zu sprechen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schalke bestätigt:
Die Trennung von Schalke 04 und Roberto di Matteo ist offiziell. Am Dienstagvormittag bestätigten die Schalker, dass der Italo-Schweizer die Königsblauen nach einer enttäuschenden Rückrunde und mit Platz sechs abgeschlossenen Saison nicht länger betreuen wird. Nach einer gemeinsamen Analyse mit Sportvorstand Horst Heldt habe sich di Matteo entschieden, sein Amt zur Verfügung zu stellen. ... [weiter]
 
Di Matteo war zu brav für Schalke
Im vergangenen Oktober kam Roberto di Matteo als vermeintlicher Begründer einer neuen Schalker Ära. Nur sieben Monate später ist das Intermezzo in Königsblau für den ehemaligen italienischen Nationalspieler schon wieder beendet. Die Trennung ist dabei die einzig logische Konsequenz aus der Entwicklung der abgelaufenen Rückrunde. ... [weiter]
 
Schalke zieht Konsequenzen: di Matteo geht
Schalke 04 hat auf die schlechten Resultate im Saisonendspurt reagiert und sich mit Roberto di Matteo geeinigt, den bis 2017 laufenden Vertrag aufzulösen. ... [weiter]
 
S04 nur Sechster: Di Matteo spricht von
Zwei Siege in den vergangenen zehn Spielen: Schalke 04 hat auch am letzten Spieltag keine positiven Nachrichten schreiben können - 0:2 bei Abstiegskandidat Hamburger SV. Die Gelsenkirchener rutschten dadurch auf Rang sechs ab, nun droht die Qualifikation für die Europa League. Trainer Roberto di Matteo sprach nach der erneut schwachen Vorstellung in Hamburg von einem "Tiefpunkt". Manager Horst Heldt kündigte indes Entscheidungen im Personalbereich an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -