Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1860 München

1860 München

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.06.1964 16:00, Finale - DFB-Pokal
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
1860 München   Eintracht Frankfurt
BILANZ
3 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Erneuter Ermüdungsbruch bei Bandowski
Der TSV 1860 München muss im Saisonendspurt auf Linksverteidiger Jannik Bandowski verzichten. Der 22-Jährige zog sich schon am 15. April einen erneuten Ermüdungsbruch im rechten Fuß zu und muss nun unters Messer. Der OP-Termin wurde auf diesen Freitag gelegt. Damit lief die Leihgabe von Borussia Dortmund in dieser Saison nur einziges Mal im Löwen-Trikot auf. ... [weiter]
 
Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden, im Keller herrscht Hochspannung: Duisburg besiegt im Kellerkrimi Düsseldorf und gibt die Rote Laterne an Paderborn ab. 1860 München macht in St. Pauli einen Riesensatz, der FSV Frankfurt verliert erneut unter Falko Götz. Drei Pünktchen trennen den 14. 1860 München vom Schlusslicht Paderborn ... ... [weiter]
 
Bierofka:
Der Gewinner des 32. Spieltages im Abstiegskampf heißt...: 1860 München! Die Löwen fuhren beim 2:0 am Millerntor drei Punkte ein, die Konkurrenz dagegen ging abgesehen von Duisburg leer aus. Eine Runde, wie gemalt für die Sechziger. Entsprechend zufrieden zeigte sich Daniel Bierofka, der den Löwen binnen kürzester Zeit wieder Leben eingehaucht hatte und mit zwei Dreiern auf einen Nichtabstiegsplatz führte. ... [weiter]
 
Claasen nimmt Alushis Geschenk dankend an
Der TSV 1860 München hat im Kopf-an-Kopf-Rennen im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen gesetzt und mit einem 2:0-Sieg auf St. Pauli einen überlebenswichtigen Dreier eingefahren. Die Löwen agierten aus einer stabilen Defensive heraus und setzten vorne auf Konter. Flügelstürmer Claasen nahm schon früh ein Geschenk von Pauli-Spieler Alushi an. Der Kiez-Kicker leistete sich auch in der Schlussphase noch einen folgenschweren Schnitzer. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintrachts Flum ist wieder happy
Fünf Monate nach dem Trainingsunfall schoss Johannes Flum in dieser Woche die ersten Tore - im Training. Für ein Comeback in dieser Saison kommen sie allerdings zu spät. Unterdessen bekräftigte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner, mit dem leidgeprüften Defensivallrounder über einen neuen Vertrag reden zu wollen. ... [weiter]
 
Hradecky sorgt für eine Schrecksekunde
Als das Trainingsspiel begann, war Eintracht-Keeper Lukas Hradecky bereits in der Kabine und ließ sich behandeln. Am Mittwoch knickte der Finne im Torwarttraining um. "Für das Spiel gegen Dortmund ist es kein Problem", gibt Trainer Niko Kovac Entwarnung. Zu früh kommt die Partie am Samstag für Alex Meier, doch am letzten Spieltag in Bremen könnte der Kapitän sein Comeback feiern. ... [weiter]
 
Ohne Zambrano, mit Fünferkette
Eintracht Frankfurt bangt vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen Borussia Dortmund um Abwehrchef Carlos Zambrano. Trainer Niko Kovac will gegen den BVB auf eine Fünferkette in der Abwehr setzen, ähnlich wie unlängst beim 0:1 in München. ... [weiter]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle

 
 
 
 
 
05.05.16