Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

Eintracht Frankfurt

 
1860 München

2:0 (1:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.06.1964 16:00, Finale - DFB-Pokal
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
1860 München   Eintracht Frankfurt
BILANZ
3 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

1860: Fokussieren im Naturschutzgebiet - mit Boxcoach
Teil eins des Nervenspiels: Heute Abend (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) tritt 1860 München in Kiel an. Dabei droht den Löwen der Sturz in die Drittklassigkeit. Für die Elf von Coach Torsten Fröhling geht es nur darum, eine schlechte Saison mit einem Happy End zu retten. Im Vorfeld des Relegationshinspiels stärkt Fröhling seiner Elf den Rücken - und lud einen Gastreferenten ins Teamhotel ein. ... [weiter]
 
Weigl steht vor einem Wechsel zum BVB
Borussia Dortmund zeigt konkretes Interesse an einer Verpflichtung von Julian Weigl vom TSV 1860 München. Der 19-jährige, der im zentralen Mittelfeld zu Hause ist und auf der Sechs oder der Acht spielen kann, gilt in Dortmund als vielversprechendes Talent. Die Ablöse für den Perspektivspieler soll sich auf rund zwei Millionen Euro belaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bayern wartet auf die Löwen
Eigentlich war geplant, die Abstiegs-Relegationsspiele der Regionalliga Bayern zeitgleich mit denen der anderen Staffeln auszutragen. Nun wurden die Begegnungen auf den 3. und 7. Juni verlegt. Grund: Da der TSV 1860 München immer noch in die 3. Liga absteigen und seine Reservemannschaft damit in die Bayernliga stürzen könnte, steht die endgültige Platzierung einiger Kellerteams noch nicht fest. ... [weiter]
 
Eklat bei den Löwen: Rodri ohrfeigt Ortega
Die Nerven bei 1860 München liegen nach dem verpassten Klassenerhalt und den bevorstehenden Relegations-Duellen mit Holstein Kiel blank:. Am Montagvormittag kam es zwischen Ersatzkeeper Stefan Ortega und Rodri zu einem handfesten Eklat, Rodri versetzte dabei seinem Kontrahenten eine Ohrfeige. ... [weiter]
 
"Urlaub wird überschätzt", äußerte sich Karlsruhes Trainer Markus Kauczinski am Sonntag, sein Team darf nach dem 2:0 gegen 1860 München in der Relegation nachsitzen. 1860 muss! Während der KSC vom Bundesliga-Aufstieg träumen darf, zittern die Löwen nach dem dramatischen Saisonfinale um den Liga-Verbleib. Kapitän Christopher Schindler indes "fehlen die Worte". ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Trapp trifft - als Stürmer
Nach dem 34. Bundesliga-Spieltag kehrte bei der Frankfurter Eintracht noch längst keine Ruhe ein. Was vor allem daran lag, dass Trainer Thomas Schaaf seinen Rücktritt verkündete und sich Boss Heribert Bruchhagen davon enttäuscht zeigte. Doch auch sportlich müssen sich die Hessen noch betätigen. Am Donnerstag stand das Testspiel beim Kreisligisten SV Seulberg an. Ein überraschender Akteur trug sich dabei in die Schützenliste mit ein. ... [weiter]
 
Aussprache zwischen Bruchhagen und Hellmann
Bei Eintracht Frankfurt geht die Aufarbeitung des Rücktritts von Trainer Thomas Schaaf weiter. Am Donnerstag führten die beiden Vorstandsmitglieder Heribert Bruchhagen (Vorsitzender) und Axel Hellmann (Finanzen) ein klärendes Gespräch. ... [weiter]
 
Option gezogen: Inui bleibt in Frankfurt
Am 2. August 2015 findet die alljährliche Saisoneröffnungsfeier auf dem Stadiongelände der Commerzbank-Arena statt, wie die Eintracht am Mittwoch mittteilte. Als Höhepunkt wird zum zweiten Mal der "Frankfurt Main Finance Cup" ausgespielt. Bei den beiden kombinierten Veranstaltungen wird auch Takashi Inui dabei sein, dessen auslaufender Vertrag nach kicker-Informationen verlängert wurde. ... [weiter]
 
Gerezgiher in der ersten Hälfte mit einem Viererpack
Auch im zweiten Freundschaftsspiel nach der Bundesliga-Saison machte es die Eintracht aus Frankfurt deutlich, gewann gegen den KSC Volkartshain/Völzberg 12:1(8:1). Ein Drittel der Tore steuerte Jungprofi Joel Gerezgiher bereits in der ersten Hälfte bei. ... [weiter]
 
Vor einem Jahr erklärte Armin Veh bereits im März, dass er die Eintracht im Sommer verlässt. Die Suche nach einem Nachfolger zog sich hin. Nach dem überraschenden Rücktritt von Thomas Schaaf kann Sportdirektor Bruno Hübner (54) nun erst ab Ende Mai Ausschau nach einem neuen Fußballlehrer halten. Wie er dabei vorgeht, erzählte Hübner im Anschluss an die Pressekonferenz mit Vorstandsboss Heribert Bruchhagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -