Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken

2
:
1

nach Verlängerung
1:1 (1:0)
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Mi. 22.04.1964 19:30, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Ludwigsparkstadion, Saarbrücken
1. FC Saarbrücken   Eintracht Braunschweig
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Hedlund und Mesenhöler retten Union
Union Berlin ist nur hauchdünn einer Blamage beim Regionalligisten Saarbrücken vorbeigeschrammt. In der 1. Runde des DFB-Pokals hatte der Zweitligist viel Glück und setzte sich erst in der Verlängerung gegen starke Saarländer durch. Der FCS scheiterte letztlich an seiner mangelnden Chancenverwertung und an Union-Keeper Mesenhöler. ... [weiter]
 
Lottner:
Nach dem 0:0-Remis im Saarderby zwischen der SV Elversberg und dem 1. FC Saarbrücken vor knapp 7800 Zuschauern sind beide Mannschaften mit dem Ausgang der Partie nicht unzufrieden. "Immerhin haben wir auswärts beim amtierenden Meister nicht verloren." Die Aussage von Saarbrückens Kapitän Manuel Zeitz macht deutlich, dass die Mannschaft von Trainer Dirk Lottner den Reviergegner und zugleich amtierenden Meister vor Spielbeginn natürlich ernstgenommen hat. ... [weiter]
 
Chinas U 20: Saarbrücken freut sich auf
Es war eines der Themen der vergangenen Wochen: Die Eingliederung der chinesischen U 20 in die Regionalliga Südwest. Bereits am Dienstag einigte man sich bei der Managertagung auf eine abgespeckte Form, in der drei Teams nicht gegen die Männer aus dem Reich der Mitte antreten werden. Nicht dazu gehört der 1. FC Saarbrücken. Die Saarländer überlegten lange, freuen sich nun aber auf "eine neue Erfahrung". ... [weiter]
 
Chinas U 20 kommt, aber bleibt umstritten
Waldhof, Kickers Stuttgart und TuS Koblenz: Diese drei Traditionsvereine verzichten auf die Testspielrunde gegen die chinesische Olympiaauswahl, zudem hat sich der 1. FC Saarbrücken Bedenkzeit bis Mittwoch erbeten. Beim DFB und den Verantwortlichen Südwest war trotzdem Erleichterung spürbar, dass nach wochenlangen Diskussionen Klarheit eingetreten ist. ... [weiter]
 
China-Tests in abgespeckter Form
Chinas U 20 kommt in die Regionalliga Südwest - aber anders, als ursprünglich angedacht. Erst ab November, wenn die Rückrunde beginnt, wird das Nachwuchsteam einsteigen. So wurde es nach kicker-Informationen eben auf der Managertagung der Staffel beschlossen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer

 
Braunschweig lässt Decarli ziehen
Eintracht Braunschweig und Saulo Decarli gehen getrennte Wege. Wie die Löwen am Montagabend mitteilten, verlässt der Innenverteidiger mit sofortiger Wirkung die Niedersachsen, um sich dem FC Brügge anzuschließen. ... [weiter]
 
Braunschweig von Hernandez überzeugt: Absage an Huddersfield und Wolverhampton
Onel Hernandez kam in Aue nur als Joker zum Zug, doch die Verantwortlichen von Eintracht Braunschweig sind von dem 24-Jährigen überzeugt. Nach kicker-Informationen haben sowohl Huddersfield Town und die Wolverhampton Wanderers um die Dienste von Hernandez gebuhlt, doch Eintracht-Manager Marc Arnold wies beide Offerten zurück. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lieberknecht rastet aus:
Nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Aue platzte Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht auf der Pressekonferenz der Kragen. Der Coach ging mit Teilen der Eintracht-Fans, die Aktionen der eigenen Mannschaft immer wieder mit hämischem Beifall quittiert hatten, hart ins Gericht und stellte sich demonstrativ vor sein Team. "Da können Sie wieder sagen, Lieberknecht ist wieder durchgedreht, aber das hat etwas mit Herz zu tun, dass man sich hier jeden Tag von morgens bis abends den Arsch aufreißt", sagte der Trainer. ... [zum Video]
 
Nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue platzte Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht auf der Pressekonferenz der Kragen. Der Coach ging mit Teilen der Eintracht-Fans, die Aktionen der eigenen Mannschaft immer wieder mit hämischem Beifall quittiert hatten, hart ins Gericht und stellte sich demonstrativ vor seine Mannschaft. Die Wutrede im Wortlaut. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun