Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Werder Bremen

Werder Bremen

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Mi. 08.04.1964 19:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   FC Schalke 04
BILANZ
1 Siege 4
1 Unentschieden 1
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Junuzovic: Im Pokal aus dem Teufelskreis?
Das Pokalduell gegen die TSG Hoffenheim am Mittwochabend ist für Werder-Coach Alexander Nouri sozusagen ein "Bonusspiel". Seine von Manager Frank Baumann ausgesprochene Job-Garantie gilt bis einschließlich zur Liga-Begegnung mit dem FC Augsburg am Sonntag. Zu verlieren haben Nouri und Werder als Außenseiter gegen den Champions-League-Anwärter in der augenblicklichen Situation nichts. Aber dafür die Chance, den Teufelskreis zu durchbrechen, in den man sich in der Liga manövriert hat. ... [weiter]
 
Viele Stationen, die Frisur bleibt: Rudi Völler
Viele Stationen, die Frisur bleibt: Rudi Völler
Viele Stationen, die Frisur bleibt: Rudi Völler
Viele Stationen, die Frisur bleibt: Rudi Völler

 
Werder weiter harmlos - Nouri angezählt
Das Kellerduell zwischen Köln und Werder blieb ohne Tore und Sieger. Deshalb geht die Krise bei beiden Klubs weiter. Die Einstellung und Moral habe gestimmt, unterstreicht Werder-Coach Alexander Nouri. Das Erfolgerlebnis müsse jetzt einfach erzwungen werden. ... [zum Video]
 
Nouri über Pavlenka:
Ein einziges Mal stand er auf verlorenem Posten. Doch in der 87. Minute brachte Kölns Angreifer Sehrou Guirassy das Kunststück fertig, aus zwei Metern den Ball am leeren Bremer Tor vorbeizuschießen. Ansonsten parierte Werder-Keeper Jiri Pavlenka alles, was auf seinen Kasten kam. ... [weiter]
 
Krisenduell zwischen Köln und Bremen endet 0:0
Der "Trostlos-Gipfel" zwischen Schlusslicht 1. FC Köln und dem Vorletzten Werder Bremen endete mit einem torlosen Remis. Angesichts der Tabellensituation war beiden Teams das mangelnde Selbstvertrauen anzumerken. Vom Engagement und Einsatz konnte kein Vorwurf gemacht werden, spielerisch lag jedoch hüben wie drüben vieles im Argen. Beide Teams warten damit weiterhin auf den ersten Sieg, doch Werder kann mit dem einen Punkt sicher besser leben als der FC, der die Rote Laterne behält. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Seriös - Tedesco erklärt Schalkes Modewort
"Seriös" - diesen Ausdruck verwenden die Schalker derzeit fast schon inflationär. Die beiden Torschützen gegen Mainz, Leon Goretzka und Guido Burgstaller, sprachen nach dem Spiel unisono von einem "seriösen" Auftritt der Schalker, im Vorfeld des Spiels am Dienstag beim SV Wehen Wiesbaden nahm nun auch Trainer Domenico Tedesco dieses aktuelle S04-Modewort in den Mund. Anhand der Pokal-Partie erklärte er seine Definition von Seriosität und zog dabei den Vergleich mit einem "Boxer, der nie die Deckung verlieren darf". ... [weiter]
 
Goretzka ist Schalkes größter Star
Mit seinem frechen Lupfer gegen Mainz 05 hat Leon Goretzka den FC Schalke zum dritten Mal in Folge mit 1:0 in Führung geschossen. "Ich hätte nichts dagegen, wenn es so weiterginge, aber man kann jetzt nicht erwarten, dass ich in jedem Spiel ein Tor mache", sagt der 22-Jährige. Er ist aktuell Schalkes größter Star. In der kicker-Titelstory (Montagsausgabe) steht, was ihn so wertvoll macht - und warum sich Schalke tatsächlich Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung machen kann. ... [weiter]
 
Embolo steckt in einem
Breel Embolo saß gegen Mainz 05 nur auf der Tribüne. Nicht ungewöhnlich, könnte man meinen, schließlich ist im Spieltagskader lediglich Platz für 18 Profis. Hinter der Entscheidung, den teuersten Schalker aller Zeiten nicht zu berücksichtigen, steckt aber mehr. Die Maßnahme von Trainer Domenico Tedesco ist auch als Wink mit dem Zaunpfahl zu verstehen. ... [weiter]
 
Der Applaus ist Burgstaller fast unangenehm
Wird es ein Wochenende zum Genießen? Nach dem 2:0 am Freitag gegen Mainz und dem damit verbundenen Sprung auf den Champions-League-Rang vier können sich die Spieler des FC Schalke 04 entspannt den restlichen Spieltag anschauen. Großen Anteil am zweiten Zu-Null-Sieg in Serie hatte neben der Abwehr der Königsblauen auch Stürmer Guido Burgstaller. ... [weiter]
 
Fährmann über Tedesco:
Es läuft derzeit ganz gut beim FC Schalke. Durch den zweiten 2:0-Sieg in Folge schob sich Königsblau in die obere Tabellenregion vor. Ein Grund für die jüngsten Erfolgserlebnisse: Leon Goretzka, der derzeit scheinbar nach Belieben trifft. Ein weiterer Grund: Domenico Tedesco, auf den Kapitän Ralf Fährmann eine wahre Eloge hielt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun