Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

SpVgg Fürth

 
Hamburger SV

n.V. 1:1

SpVgg Fürth
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 07.04.1964 17:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   SpVgg Fürth
BILANZ
1 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Gernandt:
Klare Worte findet HSV-Aufsichtsratsboss Karl Gernandt angesichts der prekären Lage. "Es ist 30 Sekunden vor zwölf", sagt der 54-Jährige. Auch zur Personalie des ehemaligen Mainzer Chefcoaches Thomas Tuchel, der im Falle des Klassenerhalts im Sommer Trainer beim Hamburger SV werden könnte, äußert er sich. ... [weiter]
 
Jarolim macht beim Abschied das Dutzend voll
David Jarolim, der langjährige Profi des Hamburger SV, feierte bei seinem Abschiedsspiel am Samstag in der Hamburger Arena im Volkspark in einer unterhaltsamen Partie ein Torfestival: 5:7 endete das Duell, bei dem sowohl beim HSV-Allstar-Team mit dem 35-jährigen Jarolim als auch bei dem aus früheren tschechischen Profis bestehenden Jarolim-Dream-Team illustre Namen aufliefen. ... [weiter]
 
Jansen und van der Vaart müssen gehen
Wie der Vorstandsboss des Hamburger SV, Dietmar Beiersdorfer, in einem Interview auf der Website der Hanseaten bestätigte, wird das Bundesliga-Urgestein die auslaufenden Verträge von Marcell Jansen und Rafael van der Vaart nicht verlängern. Darüber hinaus forderte der 51-Jährige die Mannschaft auf, sich in den verbleibenden Spielen mit "Hingabe" gegen den drohenden Abstieg zu stemmen. ... [weiter]
 
Gespräche mit Westermann und Rajkovic vertagt
In einem Interwiew auf der Website des Hamburger SV hat Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer betont, dass es noch keinen Entschluss über eine weitere Zusammenarbeit mit Heiko Westermann und Slobodan Rajkovic gebe. "Bei Heiko und Slobodan ist das [eine Vertragsverlängerung, Anm. d. Red.] aktuell noch offen, da haben wir die Entscheidung vertagt und es den Spielern genauso mitgeteilt. Die Spieler haben uns versichert, dass der Klassenerhalt des HSV für sie oberste Priorität hat und sie diesem Ziel alles unterordnen werden." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Verträge von van der Vaart und Jansen werden nicht verlängert
Wie Dietmar Beiersdorfer auf der Vereinswebsite des Hamburger SV in einem Interview erklärte, werden die Verträge von van der Vaart und Jansen nicht verlängert. "Rafael und Marcell wissen, dass wir mit ihnen keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung führen werden", so Beiersdorfer. Mit Kapitän van der Vaart hat der Vorstandsboss auch über eine Funktion beim HSV nach Karriereende gesprochen: "Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, nach seiner aktiven Karriere hierher zurückzukehren. Über eine mögliche Position werden wir zu gegebener Zeit mit ihm sprechen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Freis will sich in Fürth weiter anbieten
Sebastian Freis ist bei der SpVgg Greuther Fürth bisher nicht so recht auf die Beine gekommen. Die aktuelle Situation ist für den 29-Jährigen nicht zufriedenstellend, er will sich aber im Training empfehlen. Im Hintergrund arbeiten die Verantwortlichen derweil am Kader für die kommende Saison. Für die Position zwischen den Pfosten gibt es bereits erste Entscheidungen. ... [weiter]
 
Mickel ohne Zukunft beim Kleeblatt
Tom Mickel wird die SpVgg Greuther Fürth nach der laufenden Saison wohl verlassen. Der 25-jährige Keeper, der in der Hinrunde teilweise den verletzten Stammtorwart Wolfgang Hesl vertreten hatte, ist schon seit geraumer Zeit an der Leiste verletzt. Sein am Saisonende auslaufender Vertrag wird nicht verlängert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fürth baggert an Sandhausens Kübler
Die SpVgg Greuther Fürth soll sich um Lukas Kübler bemühen. Der Rechtsverteidiger vom SV Sandhausen ist im Sommer ablösefrei und würde die Lücke auf der rechten Abwehrseite der Franken füllen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hesl war
Die Quintessenz, die die Nullnummer bei Erzgebirge Aue für Greuther Fürth zutage förderte, kann auf einen Satz reduziert werden: Für das "Kleeblatt" geht es nur noch ums Überleben. Keeper Wolfgang Hesl merkte nach der Partie mit Recht an: "Wie der Spieltag von den Ergebnissen gelaufen ist, bin ich zufrieden. Mit dem Spiel bin ich es nicht." Auf die Franken warten im Saisonendspurt noch schwere Aufgaben. Mit Rechenspielen will sich Hesl aber ohnehin nicht aufhalten. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -