Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

SpVgg Fürth

 
Hamburger SV

n.V. 1:1

SpVgg Fürth
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 07.04.1964 17:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   SpVgg Fürth
BILANZ
1 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Djourou-Ersatz: Labbadia pokert weiter
Vor der Partie beim 1. FC Köln bleibt es in Hamburg die zentrale Frage: Wer ersetzt am Samstag Kapitän Johan Djourou, der mit einem Faserriss im linken Oberschenkel ausfällt? HSV-Trainer Bruno Labbadia jedenfalls hält sich bis zuletzt alle Optionen offen. Im nicht öffentlichen Abschlusstraining am Freitag übernahm der Brasilianer Cleber im Abwehrzentrum den Part neben Emir Spahic. ... [weiter]
 
Kostic will weg vom VfB - Sunjic kommt
Sein Vertrag läuft noch bis 2019 - doch Filip Kostic will noch im August weg: Dem VfB Stuttgart droht kurzfristig der Verlust eines Schlüsselspielers. Auch zwei Bundesligisten sind interessiert. Immerhin konnte Robin Dutt am Donnerstag einen neuen Innenverteidiger präsentieren. ... [weiter]
 
Labbadia hofft auf sein Köln-Glück
HSV-Trainer Bruno Labbadia konnte nach dem erlösenden 3:2-Erfolg über den VfB Stuttgart eine "entspannte Woche" verleben. Die ersten drei Punkte in der neuen Saison taten nicht nur dem Trainer, sondern der ganzen Mannschaft gut. Am Samstag geht es zum 1. FC Köln, der mit vier Punkten gut in diese Spielzeit gestartet ist. ... [weiter]
 
HSV würde an Son-Transfer verdienen
Der Hamburger SV würde bei einem Wechsel des Südkoreaners Heung-Min Son von Bayer Leverkusen zu einem anderen Verein kräftig mitverdienen - und zwar zehn Prozent der Summe, die über zehn Millionen Euro liegt. Tottenham Hotspur bietet 30 Millionen Euro für den Offensivmann, im Idealfall würde der HSV somit zwei Millionen einstreichen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Spannende Personalfragen für Labbadia
Eine Änderung seiner Startelf wird HSV-Coach Bruno Labbadia nach dem 3:2-Erfolg gegen Stuttgart in Köln am Samstag definitiv vornehmen müssen: Kapitän Johan Djourou fällt mit einem Faserriss im Oberschenkel aus. Am Mittwoch testete Labbadia im Training daher Gideon Jung als Nebenmann von Emir Spahic im Abwehrzentrum. Das letzte Wort muss damit aber noch nicht gesprochen sein. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Fürth lotst Bayerns Zingerle an den Ronhof
Die SpVgg Greuther Fürth hat kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal zugeschlagen: Von der Zweitvertretung des FC Bayern München kommt Torhüter Leopold Zingerle an den Ronhof. Mit der Verpflichtung des 21-Jährigen reagierte das Kleeblatt auf den ungewissen Heilungsverlauf bei Ersatzkeeper Bastian Lerch. Zingerle wechselt mit reichlich Vorschusslorbeeren nach Mittelfranken. ... [weiter]
 
Fürth warnt: Der Schein des Schlusslichts trügt
Drei Niederlagen in Serie, inklusive DFB-Pokal, musste die SpVgg Greuther Fürth zuletzt hinnehmen. Um endlich wieder einen Dreier einzutüten, dreht Trainer Stefan Ruthenbeck an ein paar Schrauben: "Man macht sich über personelle Entscheidungen Gedanken." Im Training fokussiert sich der 43-Jährige auf "das Herausspielen von Torchancen, Räume finden und Abschlüsse suchen", schließlich habe der kommende Gegner, der MSV Duisburg, in den vergangenen Spielen "sehr tief gestanden". ... [weiter]
 
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer

 
Wurtz fällt gegen Duisburg aus
Die SpVgg Greuther Fürth muss beim Auswärtsspiel in Duisburg auf Johannes Wurtz verzichten. Der 23-Jährige zog sich einen knöchernen Bandausriss am Sprunggelenk zu. Wie lange Wurtz ausfallen wird, ist unklar. "Aufgrund der starken Schwellung war eine MRT-Untersuchung noch nicht möglich", sagt Direktor Sport Martin Meichelbeck. ... [weiter]
 
Nach dem Manöver folgte die Kritik. Sie fiel harsch aus und betraf einige Stellschrauben. Auch Fürths Trainer Stefan Ruthenbeck weiß, dass vor ihm noch eine Menge Arbeit liegt. Das 0:2 gegen den FSV Frankfurt hat offenbart, dass dem Kleeblatt eine vergleichbar schwere Saison bevorstehen könnte wie die vorige. Um das zu vermeiden, sind plötzlich auch Transfers wieder ein Thema bei der Spielvereinigung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -