Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur

3
:
0

Halbzeitstand
2:0
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Mi. 24.11.2010 20:45, Vorrunde, 5. Spieltag - Champions League
Stadion: White Hart Lane, London
Tottenham Hotspur   Werder Bremen
1 Platz 4
10 Punkte 2
2,00 Punkte/Spiel 0,40
15:8 Tore 3:12
3,00:1,60 Tore/Spiel 0,60:2,40
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Tottenham HotspurTottenham Hotspur - Vereinsnews

Pochettino vor Verlängerung bei den Spurs
Hinter Sensations-Spitzenreiter Leicester City ist Tottenham in der Premier League in dieser Saison die zweite große Überraschung. Vater des Erfolgs: Trainer Mauricio Pochettino, der seinem Team einen offensiven Pressing-Fußball verordnet hat, wie ihn in der Liga nicht viele Teams spielen. Und der Argentinier hat an der White Hart Lane noch einiges vor. Wie Pochettino bei seiner Spieltags-PK am Freitag erklärte, hat er sich mit der Vereinsführung mündlich auf eine vorzeitige Verlängerung seines Vertrag bis 2021 geeinigt. "Es ist eine einfache Entscheidung. Wenn du zufrieden bist, wenn man den Rückhalt der Leute spürt und das Potenzial des Klubs riesengroß ist. Warum wechseln?", meinte der 44-Jährige, der mit dem Trainerposten bei seinem früheren Klub Paris Saint-Germain in Verbindung gebracht worden war. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Leicesters herzliche Härte - und ein 65-Cent-Desaster
Meisterstück in Manchester? Am Sonntag kann Leicester City mit einem Sieg im Old Trafford den Premier-League-Titel gewinnen, sein Märchen also zu Ende erzählen. Im Vorfeld gab Spielmacher Mahrez Einblick in die kühne Härte der Mannschaft, Boulevardblätter fanden kuriose Fangeschichten. Und Tottenham lässt Leicester spüren, wie klein es ist. ... [weiter]
 
Spurs im Vierfach-Pech - Leicester fast am Ziel!
Ist das die Märchen-Meisterschaft? Leicester City hat drei Spieltage vor Schluss satte sieben Punkte Vorsprung auf Tottenham - weil die Spurs am Montagabend gegen West Bromwich völlig unerwartet patzten. Der Schiedsrichter spielte beim 1:1 eine entscheidende Rolle. ... [weiter]
 
Liverpool? Tottenham? - Schürrle möchte reden
André Schürrle und der VfL Wolfsburg sind bisher nicht so recht glücklich miteinander. Spekulationen zufolge zieht es ihn, der für 32 Millionen Euro von Chelsea kam, erneut nach England. Tottenham und Liverpool zeigen angeblich Interesse. Im Moment sei es zwar noch kein Thema, gewährte Schürrle via Sky Einblick, man habe ja noch wichtige Spiele. "Dann müssen wir über die Zukunft sprechen." Sein Vertrag läuft noch bis 2019 und Klaus Allofs sieht derzeit keinen Redebedarf. Aber das kann sich ja ändern. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kein Platz für Özil: Englands Team des Jahres
Kein Platz für Özil: Englands Team des Jahres
Kein Platz für Özil: Englands Team des Jahres
Kein Platz für Özil: Englands Team des Jahres

 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?

 
Ujah erwartet
Auch wenn Werder die drei Punkte zu diesem Zeitpunkt natürlich schon sicher hatte: Anthony Ujahs Tor zum 6:2 gegen Stuttgart war ein ganz besonderes. Zum einen begeisterte der Kunststoß aus dem linken Fußgelenk ins lange Eck ob seiner technischen Raffinesse. Zum anderen beeindruckte Ujahs Selbstvertrauen, das für einen Treffer dieser Kategorie zwingend vonnöten ist und nicht zuletzt sein Umgang mit der Jokerrolle, die ihn tatsächlich als vielzitierten "Musterprofi" auszeichnet. ... [weiter]
 
Vorzeitiges Saisonaus für Yatabaré
Schlechte Nachrichten für Werder Bremen: Die Grün-Weißen können im Saison-Endspurt nicht mehr auf Sambou Yatabaré zurückgreifen. Wie eine MRT-Untersuchung am Dienstagnachmittag ergeben hat, zog sich der malische Nationalspieler beim Kantersieg gegen den VfB Stuttgart (6:2) einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zu. ... [weiter]
 
Werders Erfolgsformel:
Vorläufiger Befreiungsschlag von Werder Bremen: Mit 6:2 fegte der Nord-Klub den Rivalen VfB Stuttgart aus dem Weserstadion und verbuchte somit wichtige Punkte im Abstiegskampf. Neben der famosen Fan-Unterstützung sah das Erfolgsrezept der Hanseaten eine optimale Teamarbeit vor, wie Kapitän Clemens Fritz sagt. Der "Geist von Verden" und die Hilfe des Psychologie-Professors Andreas Marlovits halfen und sorgten für die grandiose Leistungssteigerung. Fazit von Trainer Viktor Skripnik: "Wir haben alles richtig gemacht." ... [weiter]
 
Wahnsinn an der Weser - Werder demütigt Stuttgart
"Die Fehler des Gegners nehmen wir gerne mit." Viktor Skripnik wusste, was den 6:2-Kantersieg seiner Bremer am Montag gegen den VfB Stuttgart ermöglicht hatte. "Das zweite Tor war wie ein Geschenk", sagte der Werder-Trainer, während sein Gegenüber Jürgen Kramny eine bittere Pille schlucken musste. In der Endphase des Abstiegskampfes gilt es für ihn nun, sein Team aufzurichten, damit "die Mannschaft am Samstag eine Chance sieht". ... [zum Video]
 
 
 
 
 
04.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 7 10
 
2 5 4 10
 
3 5 -2 5
 
4 5 -9 2