Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Inter Mailand

 - 

Werder Bremen

 
Inter Mailand

1:1 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Inter Mailand
Werder Bremen
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Mi. 01.10.2008 20:45, Vorrunde, 2. Spieltag - Champions League
Stadion: Giuseppe Meazza, Mailand
Inter Mailand   Werder Bremen
1 Platz 3
4 Punkte 2
2,00 Punkte/Spiel 1,00
3:1 Tore 1:1
1,50:0,50 Tore/Spiel 0,50:0,50
BILANZ
2 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Inter MailandInter Mailand - Vereinsnews

Serie-A-Start! Juve, Roma & Co. im kicker-Check
Die Serie A hat im letzten Jahrzehnt an Glanz verloren, die großen Tage von Vereinen wie dem AC Milan sind in weite Ferne gerückt. Dass die italienische Liga im Konzert der Großen trotzdem kein Schattendasein fristet, liegt auf der Hand. Zuletzt standen in den europäischen Halbfinals drei (!) Vereine, diesen Wert erreichte nur Spaniens Primera Division - England war glatt ohne Beteiligung. Doch wie gut sind die Top-Klubs wirklich? Und kann Juventus Turin überhaupt gestoppt werden? Die sieben großen Adressen in der Serie A im kicker-Check. ... [weiter]
 
Bis 2021! Kovacic wird ein
Bereits seit einigen Tagen brodelte die Gerüchteküche, am Dienstag machte es Real Madrid offiziell: Mateo Kovacic wechselt für kolportierte 32 Millionen Euro (inklusive Bonuszahlungen) von Inter Mailand in die spanische Hauptstadt - und erhält dabei einen Sechsjahresvertrag bis 2021! Das Mittelfeld-Juwel soll die defensiven Bereiche abdecken, die die offensiver ausgerichteten Toni Kroos und Luka Modric nach dem Geschmack von Trainer Rafa Benitez zu selten beackern. Inwiefern sich Inter nach dem Kovacic-Abgang noch einmal mit Wolfsburgs Ivan Perisic beschäftigt, bleibt abzuwarten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Real schnappt sich angeblich Kovacic - mit Folgen für Perisic?
Inter Mailand verkauft Mittelfeld-Juwel Mateo Kovacic (21) für 32 Millionen Euro (plus etwaige Bonuszahlungen) an Real Madrid - das berichtet der "Guardian" am Sonntagabend. Lediglich Unterschrift und Medizincheck müsste der Kroate noch leisten. Nicht ausgeschlossen ist, dass der Wechsel auch Auswirkungen auf den VfL Wolfsburg hat: Inter buhlt schließlich schon seit Wochen um Ivan Perisic (26), konnte sich eine Ablöse von rund 20 Millionen Euro, die sich die "Wölfe" mindestens vorstellen würden, jedoch nicht leisten - bis jetzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Inter und Perisic:
Das Interesse ist da, daraus macht Wolfsburgs Manager Klaus Allofs gar keinen Hehl: Inter Mailand möchte liebend gerne Ivan Perisic verpflichten, doch scheinbar fehlt es am nötigen Kleingeld. Um die 20 Millionen Euro sollen es für die Niedersachsen schon sein, doch über so viel Geld scheinen die Nerazzurri nicht zu verfügen. "Der Klub, der sich positioniert hat", so Allofs deutlich, "kann ihn nicht bezahlen." Oder anders ausgedrückt: "Da passt gar nichts zusammen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Perisics
Die Wolfsburger Fußballer sind begehrt. Kevin De Bruyne sowieso, aber auch Ivan Perisic wird seit Wochen hartnäckig mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Doch während De Bruyne von finanzstarken Klubs wie Manchester City gejagt wird, hat es Perisic mit den finanziell angeschlagenen Italienern von Inter Mailand zu tun. Das macht einen Transfer äußerst unwahrscheinlich. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Werder-Bosse loben Abwanderer - Absage an Pizarro
Mit fast kompletter Mannschaft strebt Werders Coach Viktor Skripnik den ersten Dreier an. Auch Fin Bartels und Philipp Bargfrede können gegen Gladbach wohl eingeplant werden. Doch die Bremer Bosse warnen: Die Elf vom Niederrhein sei alles andere als ein Tabellenletzter. Weitere Themen an der Weser: Warme Worte für die Abwanderer Obraniak und Makiadi sowie für Hajrovic - und eine erneute Absage an den Ex-Werderaner Pizarro, der sich ins Gespräch bringen wollte. ... [weiter]
 
Obraniak bestätigt Wechsel zu Haifa
Der Wechsel von Ludovic Obraniak von Werder Bremen nach Israel zum zwölfmaligen Meister Maccabi Haifa ist perfekt. Der Mittelfeldspieler bestätigte am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite: "Jetzt ist es offiziell. Ich bin Spieler von Maccabi Haifa." Der 30-jährige polnische Nationalspieler war im Januar 2014 an die Weser gewechselt, spielte aber in den Überlegungen von Trainer Viktor Skripnik keine Rolle mehr. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison war er daher bereits an den türkischen Erstligisten Rizespor ausgeliehen worden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder lässt Makiadi ablösefrei ziehen
Der Abschied von Cedrick Makiadi (31) von Werder Bremen ist perfekt. Der kongolesische Mittelfeldspieler wechselt zum türkischen Erstligisten Rizespor. Obwohl der Mittelfeldspieler an der Weser noch ein Jahr Vertrag hatte, lässt ihn Werder ablösefrei ziehen. In Bremen kam Makiadi auf 48 Bundesliga-Einsätze (ein Tor, zwei Vorlagen), bei 28 davon wurde er aber entweder ein- oder ausgewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Garcia II. kennt seine Schwächen
Ursprünglich für die Junioren vorgesehen, schaffte Ulisses Garcia schon den Sprung in die Bundesliga-Elf, schneller als erwartet. Bei Werder halten sie große Stücke auf den Schweizer, der sein Leistungsvermögen realistisch einzuschätzen weiß: "Ich muss mich in der Defensive noch stabilisieren." ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 2 4
 
2 2 4
 
3 2 0 2
 
4 2 -4 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -