Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Inter Mailand

Inter Mailand

1
:
1

Halbzeitstand
1:0
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Mi. 01.10.2008 20:45, Vorrunde, 2. Spieltag - Champions League
Stadion: Giuseppe Meazza, Mailand
Inter Mailand   Werder Bremen
1 Platz 3
4 Punkte 2
2,00 Punkte/Spiel 1,00
3:1 Tore 1:1
1,50:0,50 Tore/Spiel 0,50:0,50
BILANZ
2 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Inter Mailand - Vereinsnews

Aurier schnürt den Doppelpack, Traumtor von Kurzawa
Paris St. Germain traf beim International Champions Cup in Eugene/Oregon auf Inter Mailand. Bereits nach 14 Minuten ging der französische Meister durch Aurier in Front. Inter aber glich noch vor der Pause per Strafstoß aus. Kurzawa wiederum verwandelte einen Freistoß direkt zur erneuten Führung für PSG. Aurier schließlich schnürte den Doppelpack zum 3:1-Endstand. ... [zum Video]
 
Fix: Ljajic landet beim FC Turin
Der Serbe Adem Ljajic spielt fortan für den FC Turin und damit unter seinem Landsmann Sinisa Mihajlovic. Der Offensivmann, zuletzt an Inter Mailand ausgeliehen (26 Ligaspiele, drei Tore), kommt vom AS Rom. "Er war einer unserer Wunschkandidaten", sagte Turins Präsident Urbano Cairo. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Santon vor Wechsel zu Napoli
Davide Santon wird in der kommenden Woche von Inter Mailand zum Serie-A-Rivalen SSC Neapel wechseln und etwa sechs Millionen Euro Ablöse kosten. Ein Transfer zum AFC Sunderland war zuvor gescheitert. Der Abwehrspieler soll einen Fünfjahresvertrag erhalten, wenn er am Montag oder Dienstag den Medizincheck bestanden hat. Inter hatte Santon im Februar 2015 von Newcastle United geholt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Neue Interessenten für Kostic
Der Transfer von Stuttgarts Filip Kostic zieht sich weiterhin wie Kaugummi: Mit dem Hamburger SV konnte noch Einigung über die Ablösesumme erzielt werden - die Vorstellungen beider Vereine liegen noch rund drei Millionen Euro auseinander. Nun gibt es neue Interessenten, die in den Poker um den 23-jährigen Serben einsteigen. Dazu zählen Klubs aus England sowie Inter Mailand aus Italien. Der quirlige Flügelflitzer möchte weg - doch wer zahlt die vom VfB aufgerufenen 15 Millionen Euro Ablöse? ... [Alle Transfermeldungen]
 
Guardian: Mancini interessiert am England-Job
Laut Guardian will Roberto Mancini Trainer der englischen Nationalmannschaft und somit Nachfolger von Roy Hodgson werden, der nach dem EM-Aus im Achtelfinale gegen Island als Nationaltrainer zurückgetreten war. Seitdem sucht der englische Verband einen Nachfolger. Mancini kennt England aus seiner Zeit bei Manchester City (2009 bis 2013), wo er Meisterschaft und FA-Cup gewann. Seit 2014 trainiert Mancini den 18-maligen italienischen Meister Inter Mailand, bei dem er noch ein Jahr unter Vertrag steht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Fritz:
Seine definitiv letzte Sommervorbereitung als Bundesligaprofi? Darüber, sagt Clemens Fritz, "habe ich mir überhaupt noch keine Gedanken gemacht." Nach dem Rücktritt vom Rücktritt genießt der Werder-Kapitän regelrecht die Tage im Trainingslager in Zell am Ziller - auch wegen der Umgestaltung des Fitnessprogramms. "Wir arbeiten da jetzt viel fußballspezifischer", erklärt der 35-Jährige und prophezeit eine sorgenfreie Saison: "Ich sehe uns nicht als diejenigen, die gegen den Abstieg spielen." ... [weiter]
 
Galvez vor dem Absprung, Djilobodji kein Thema
Innenverteidiger Alejandro Galvez (Vertrag bis 2017) steht beim SV Werder vor dem Absprung. Wie Manager Frank Baumann am Mittwochmittag bestätigte, ist der Profi mit einem Wechselwunsch an den Klub herangetreten. Den Bremern liegt inzwischen auch ein konkretes Angebot aus Spanien vor, vermutlich von Galvez' Heimatklub FC Granada. Allerdings betont Baumann: "Wir werden Alex nicht verschenken. Bis jetzt entspricht das Angebot noch nicht dem, was wir uns vorstellen." ... [weiter]
 
Moisanders stabiles Debüt - Durchschlagskraft fehlt
Ohne die angeschlagenen Claudio Pizarro und Santiago Garcia, die jeweils wegen muskulärer Beschwerden aussetzten, trennte sich Werder Bremen am Dienstagabend in Zell am Ziller vom englischen Zweitligisten Huddersfield mit 0:0. Wie beim 1:2 gegen 1860 München fehlte dem Team von Trainer Viktor Skripnik dabei erneut die Durchschlagskraft, obwohl die Mannschaft diesmal deutlich spritziger wirkte als vergangenen Samstag. ... [weiter]
 
Schrecksekunde für Junuzovic
Dieser Ausfall hätte Werder extrem geschmerzt: Als Zlatko Junuzovic am Montagvormittag in Zell am Ziller nach einem Schlag aufs rechte Sprunggelenk lange liegenblieb und danach von den Physios vom Feld geführt wurde, waren die Sorgenfalten bei Trainer Viktor Skripnik und Manager Frank Baumann deutlich zu erkennen. ... [weiter]
 
Kainz: Ein Mann mit Star-Potenzial
Nach eigenem Bekunden sieht sich Florian Kainz noch "eher als jungen Spieler", der zu renommierten Kollegen wie Claudio Pizarro "aufschaut". Doch das hindert den 23-Jährigen nicht daran, unbequeme Wahrheiten auch öffentlich bemerkenswert konsequent anzusprechen. So übt Werders neuer Linksaußen, für 3,5 Millionen Euro von Rapid Wien losgeeist, an der Leistung in der Partie gegen 1860 München (1:2) unverblümt Kritik. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 2 4
 
2 2 4
 
3 2 0 2
 
4 2 -4 0