Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Arsenal

FC Arsenal

England
3
:
1

Halbzeitstand
0:1
Hamburger SV

Hamburger SV

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Di. 21.11.2006 20:45, Vorrunde, 5. Spieltag - Champions League
Stadion: Emirates Stadium, London
FC Arsenal   Hamburger SV
1 Platz 4
10 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
7:3 Tore 4:13
1,40:0,60 Tore/Spiel 0,80:2,60
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Arsenal - Vereinsnews

Walcott & Co. zeigen
Dank einer überzeugenden ersten Hälfte hat der FC Arsenal im zweiten Gruppenspiel gegen Basel den ersten Sieg in der Champions League eingefahren. Neben tollem Kombinationsfußball gab es nur ein Manko: Die Chancenverwertung, auch Mesut Özil ließ zwei gute Gelegenheiten liegen. Eiskalt zeigte sich indes Doppeltorschütze Theo Walcott, der seine Mannschaft zum Sieg schoss. Eine schöne Momentaufnahme, aber der Englänger wie auch sein Trainer Arsene Wenger blicken nach vorne. ... [weiter]
 
CR7 steht bei 95 Toren - Messi deutlich dahinter
CR7 steht bei 95 Toren - Messi deutlich dahinter
CR7 steht bei 95 Toren - Messi deutlich dahinter
CR7 steht bei 95 Toren - Messi deutlich dahinter

 
Doppelter Walcott führt Arsenal zum Sieg
Eine ganz starke erste Hälfte lieferte der FC Arsenal im 2. Gruppenspiel der Champions League gegen den FC Basel ab. Die Gunners zogen ihr Kombinationsspiel auf und führten die Gäste aus der Schweiz streckenweise vor. Walcott hatte die Engländer mit einem Doppelpack auf Kurs gebracht. Nach dem Seitenwechsel nahmen die Londoner das Tempo etwas raus, gewannen aber dennoch ungefährdet. ... [weiter]
 
Wenger:
Am 30. September 1996 heuerte Arsene Wenger (66) beim FC Arsenal an, feiert in der kommenden Woche also sein 20-jähriges Jubiläum in London. Die Ära des Franzosen hatte Höhen und Tiefen, Wenger bei den Fans nicht immer den leichtesten Stand. Der begeisternde Auftritt seiner Mannschaft gegen den FC Chelsea am Samstag (3:0), bei dem auch Nationalspieler Mesut Özil glänzte und eine schwarze Serie beendet wurde, ließ die Kritik verstummen. Wenger reagierte ungewöhnlich überschwänglich. ... [weiter]
 
LIVE! Mit einem 3:0 im Rücken: Arsenal verwaltet
Fünf Jahre ist es her, als der FC Arsenal den FC Chelsea zum letzten Mal in einem Ligaspiel schlug. Seitdem starteten Arsene Wenger und seine Gunners neun Anläufe, sammelten von 27 möglichen Punkten nur mickrige drei. Nach fünf Spieltagen in der laufenden Spielzeit sind beide Teams gleichauf (3/1/1), etwas besser scheint Arsenal in Form zu sein. Wer pirscht sich an die Spitzengruppe heran? ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Gisdol will, dass seine Profis träumen
Die ersten Etappen nimmt der neue Mann mit dem angedachten Tempo. Einzelgespräche hatte Markus Gisdol ab dem Dienstag angekündigt und konstatierte Donnerstag zufrieden: "Bis zum Spiel in Berlin werde ich mit 60, 70 Prozent des Kaders gesprochen haben." Dass er sich zügig sein eigenes Bild machen wolle, war die zweite Maxime des Nachfolgers von Bruno Labbadia, und auch hier hält er Kurs. ... [weiter]
 
Golden-Boy-Kandidaten: Bundesliga neunmal vertreten
Golden-Boy-Kandidaten: Bundesliga neunmal vertreten
Golden-Boy-Kandidaten: Bundesliga neunmal vertreten
Golden-Boy-Kandidaten: Bundesliga neunmal vertreten

 
Gisdol-Premiere ohne Ekdal?
Markus Gisdol will etwas Neues vermitteln. Und macht deshalb die Türen zu. "Ab und zu", sagt der neue Coach, "muss das sein, es ist inzwischen üblich, dass Scouts der anderen Klubs die Trainingseinheiten beobachten." ... [weiter]
 
Gisdols zweiter Tag: Die HSV-Bosse gucken zu
Den zweiten Trainingstag des neuen Hoffnungsträgers wollten sich auch die Bosse nicht entgehen lassen. Als Markus Gisdol Dienstagnachmittag um 15 Uhr Hamburgs Profikader auf dem Übungsplatz neben dem Volksparkstadion versammelt hatte, schauten mit etwas Sicherheitsabstand auch Dietmar Beiersdorfer, Finanzvorstand Frank Wettstein und der Direktor Sport, Bernhard Peters zu. ... [weiter]
 
Adlers Abschiedsworte:
René Adler hat zwei Tage nach der Entlassung von Trainer Bruno Labbadia beim Hamburger SV emotionale Abschiedsworte gefunden - und deutlich gemacht, wer aus seiner Sicht die Verantwortung für die Misere trägt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 4 10
 
2 5 5 10
 
3 5 0 8
 
4 5 -9 0