Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Arsenal

 - 

Hamburger SV

 
FC Arsenal

3:1 (0:1)

Hamburger SV
Seite versenden

FC Arsenal
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Di. 21.11.2006 20:45, Vorrunde, 5. Spieltag - Champions League
Stadion: Emirates Stadium, London
FC Arsenal   Hamburger SV
1 Platz 4
10 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
7:3 Tore 4:13
1,40:0,60 Tore/Spiel 0,80:2,60
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ArsenalFC Arsenal - Vereinsnews

Enttäuschung allenthalben regierte beim FC Arsenal nach dem 0:2 bei Borussia Dortmund, mit dem die Gunners noch gut bedient waren. Sinnbildlich für den missglückten Champions-League-Start stand Mesut Özil. Der Weltmeister musste im Signal Iduna Park wieder auf dem Flügel ran und lieferte einen blutleeren Auftritt ab. In der englischen Presse hagelte es erneut Kritik. ... [weiter]
 
Alexis Sanchez soll auch in Dortmund wirbeln
Zum dritten Mal in vier Jahren reist Arsenal in der Gruppenphase der Champions League nach Dortmund. Letzte Saison siegten die Gunners - nachdem sie zuhause 1:2 verloren hatten - beim BVB mit 1:0. Hoffnungen auf eine Wiederholung dieses Erfolgs machen den Londonern vor allem Neuzugang Alexis Sanchez und die starke Form von Jack Wilshere. Mesut Özil hingegen leidet noch an den WM-Nachwehen, Lukas Podolski wird wohl wieder nur ein Platz auf der Bank bleiben. ... [weiter]
 
4:0! Di Maria inspiriert das
Der mit Spannung erwartete Auftritt des "neuen" Manchester United verlief erfolgreich. Der Rekordmeister bezwang die Queens Park Rangers am Sonntag 4:0 - vor allem dank eines gut aufgelegten di Maria. Arsenal und Manchester City teilten sich in einem rassigen Topspiel am Samstag die Punkte, Chelsea untermauerte Rang eins durch ein 4:2 gegen Swansea. Diego Costa traf dreimal. Liverpool wurde von Aston Villa böse überrascht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauers Ansage:
Das Medieninteresse war enorm, als Josef "Joe" Zinnbauer am Mittwoch erstmals als Cheftrainer des Hamburger SV vor die Presse trat. Ein Blitzlichtgewitter empfing den Mann, der im blauen Trainingsanzug mit den Initialen "JZ" seine ersten Statements zu seinem neuen Job, seiner neuen Mannschaft und - vor allem - zu seiner eigenen Person und seinen Zielen beim Bundesliga-Schlusslicht abgab. ... [weiter]
 
Der Schnitt musste jetzt kommen
Den perfekten Zeitpunkt für den Neubeginn hatte Dietmar Beiersdorfer unverschuldet verpasst. Der Schnitt musste jetzt, noch vor dem Bayern-Spiel, kommen, Mirko Slomka war nicht mehr vermittelbar. Joe Zinnbauers Beförderung ist mutig, aber nicht waghalsig - zumal es eine Vorgeschichte gibt. Ein Kommentar von Sebastian Wolff. ... [weiter]
 
Die Bewährungs-Chance: Zinnbauer folgt auf Slomka
Die Spötter dürfen behaupten, Dietmar Beiersdorfer hätte sich den Zusatz durchaus sparen können. "Bis auf weiteres", erklärte Hamburgs Klubboss, sei Josef Zinnbauer neuer Cheftrainer des HSV. Bis auf Weiteres - das hatte zuletzt für alle Vorgänger des 44-Jährigen gegolten. Nun auch für Zinnbauer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 4 10
 
2 5 5 10
 
3 5 0 8
 
4 5 -9 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -