Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Arsenal

 - 

Hamburger SV

 
FC Arsenal

3:1 (0:1)

Hamburger SV
Seite versenden

FC Arsenal
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Di. 21.11.2006 20:45, Vorrunde, 5. Spieltag - Champions League
Stadion: Emirates Stadium, London
FC Arsenal   Hamburger SV
1 Platz 4
10 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
7:3 Tore 4:13
1,40:0,60 Tore/Spiel 0,80:2,60
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ArsenalFC Arsenal - Vereinsnews

Chelsea siegt knapp, ManCity souverän
Liverpool kam erst nach 30 Elfmetern weiter, Arsenal schied aus - in der 3. Runde des englischen League Cups war am Mittwoch einiges geboten. Chelsea gegen Bolton, Titelverteidiger Manchester City gegen Sheffield Wednesday und die Spurs gegen Nottingham kamen ihrer Favoritenrolle nach - der eine mehr, der andere weniger. ... [weiter]
 
Enttäuschung allenthalben regierte beim FC Arsenal nach dem 0:2 bei Borussia Dortmund, mit dem die Gunners noch gut bedient waren. Sinnbildlich für den missglückten Champions-League-Start stand Mesut Özil. Der Weltmeister musste im Signal Iduna Park wieder auf dem Flügel ran und lieferte einen blutleeren Auftritt ab. In der englischen Presse hagelte es erneut Kritik. ... [weiter]
 
Alexis Sanchez soll auch in Dortmund wirbeln
Zum dritten Mal in vier Jahren reist Arsenal in der Gruppenphase der Champions League nach Dortmund. Letzte Saison siegten die Gunners - nachdem sie zuhause 1:2 verloren hatten - beim BVB mit 1:0. Hoffnungen auf eine Wiederholung dieses Erfolgs machen den Londonern vor allem Neuzugang Alexis Sanchez und die starke Form von Jack Wilshere. Mesut Özil hingegen leidet noch an den WM-Nachwehen, Lukas Podolski wird wohl wieder nur ein Platz auf der Bank bleiben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Knäbels Einstieg beim HSV:
Er ist angekommen: Einen Tag vor seinem 48. Geburtstag wurde Peter Knäbel als neuer "Direktor Profifußball" beim Hamburger SV vorgestellt. Die Führungsriege der Hanseaten ist damit komplett. "Unser sportliches Setup ist abgeschlossen", formulierte der HSV-Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer, nachdem neben ihm und dem "Direktor Sport" Bernhard Peters ein dritter Mann in der Führungsriege installiert wurde. Nun will sich der mit umfassenden Kompetenzen ausgestattete Knäbel an die Arbeit machen, um "das Puzzle" beim HSV zusammenzusetzen. ... [weiter]
 
Van der Vaart zurück - Mannschaftsrat erweitert
Auch nach dem ersten Saisontor kann der Hamburger SV weiter jede Unterstützung im Offensivbereich gebrauchen. Da kommt es nicht ungelegen, dass Kapitän Rafael van der Vaart am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird. Ein Kollege muss noch warten. ... [weiter]
 
507 Minuten musste der Hamburger SV warten, ehe Nicolai Müller die hanseatische Misere beendete und das erste Saisontor der Rothosen markierte. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Hamburger die bis dahin gültige Bestmarke von 474 Minuten, die 1979/80 der VfL Bochum aufgestellt hatte, längst pulverisiert. Kaufen kann sich der HSV davon aber nichts, denn auch gegen die Frankfurter stand der Bundesliga-Dino am Ende mit leeren Händen da. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 4 10
 
2 5 5 10
 
3 5 0 8
 
4 5 -9 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -