Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hamburger SV

Hamburger SV

Deutschland
1
:
3

Halbzeitstand
0:1
FC Porto

FC Porto

Portugal

Spielinfos

Anstoß: Mi. 01.11.2006 20:45, Vorrunde, 4. Spieltag - Champions League
Stadion: AOL Arena, Hamburg
Hamburger SV   FC Porto
4 Platz 3
0 Punkte 7
0,00 Punkte/Spiel 1,75
3:10 Tore 7:4
0,75:2,50 Tore/Spiel 1,75:1,00
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

25. Mai 1983: Die Geburtsstunde von
25. Mai 1983: Die Geburtsstunde von
25. Mai 1983: Die Geburtsstunde von
25. Mai 1983: Die Geburtsstunde von

 
Spiel gedreht: HSV siegt gegen Kreisligist Büsum mit 19:1
Eine Überraschung lag in der Luft - immerhin fünf Minuten lang. Dann aber machte der Hamburger SV gegen Kreisligist TSV Büsum ernst und gewann am Ende deutlich mit 19:1 (10:1). Doch auch der Underdog hatte letztlich sein "Ziel erreicht". ... [weiter]
 
Djourou verabschiedet sich bereits vom HSV
Dass Johan Djourou über sein Vertragsende hinaus keine Zukufnft beim Hamburger SV haben würde, war spätestens seit seiner Verbannung aus dem Kader Anfang Mai ein offenes Geheimnis. Nun verabschiedete sich der Schweizer Internationale bereits über seine sozialen Kanäle von dem Klub, den Fans uns allen Beteiligten. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2013 zunächst auf Leihbasis von FC Arsenal zum HSV und wurde später fix verpflichtet. Wo Djourou seine Karriere fortsetzen wird, steht noch nicht fest. Er were "ein neues Kapitel aufschlagen", ließ er verlauten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
DFL veröffentlicht Spielpläne am 29. Juni
Die Saison ist für die meisten Vereine bereits beendet, da wirft die neue Spielzeit bereits ihre Schatten voraus. Die DFL gab heute bekannt, dass sie die neuen Spielpläne am 29. Juni veröffentlichen wird. Bei einigen Klubs dürfte bereits feststehen, ob sie auswärts oder mit einem Heimspiel in die Saison starten. ... [weiter]
 
Ostrzolek wechselt von Hamburg nach Hannover
Von der Alster an die Leine: HSV-Akteur Matthias Ostrzolek wird zukünftig das Trikot von Hannover 96 tragen, das gaben beide Vereine inzwischen offiziell bekannt. Der Linksverteidiger, der auch im Mittelfeld eingesetzt werden kann, wechselt ablösefrei zum Bundesliga-Aufsteiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Porto - Vereinsnews

Porto setzt Trainer vor die Tür
Nach der vierten Saison in Serie ohne Titel hat sich der frühere portugiesische Serienmeister FC Porto von seinem Trainer Nuno Espirito Santo getrennt. Das bestätigte der Klub am Montagabend. Der ehemalige Torwart hatte sein Amt erst zu Beginn der abgelaufenen Saison angetreten. Der Spitzenklub aus Südeuropa im den ehemaligen Real-Torwart Iker Casillas hatte die Saison 2016/17 auf Rang zwei abgeschlossen - sechs Punkte hinter Meister Benfica Lissabon. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Champions-League-Achtelfinale: Torflut, Wunder und Rekorde
Champions-League-Achtelfinale: Torflut, Wunder und Rekorde
Champions-League-Achtelfinale: Torflut, Wunder und Rekorde
Champions-League-Achtelfinale: Torflut, Wunder und Rekorde

 
175. Einsatz: Casillas im UEFA-Ranking alleine vorne
Das Ranking der meisten Champions-League-Einsätze hatte Iker Casillas bereits angeführt, nach dem Achtelfinal-Rückspiel mit dem FC Porto bei Juventus Turin liegt er auch in einer anderen UEFA-Statistik alleine vorne. ... [weiter]
 
Leicester setzt sich im Drama durch - Juve souverän
Die letzte Woche der Viertelfinale-Rückspiele in der Champions League: Sechs von acht Viertelfinalisten stehen fest. Und es werden keine vier spanische Teams vertreten sein können, denn Leicester City schaltete den FC Sevilla in einem dramatischen Duell mit 2:0 aus. In der zweiten Partie des Abends ließ Juventus gegen Porto nichts anbrennen und gewann 1:0. Wie im Hinspiel (2:0 für Turin) mussten die Portugiesen lange in Unterzahl spielen. ... [weiter]
 
Pereira fliegt, Dybala eiskalt - Juve lässt nichts anbrennen
Juventus Turin ging mit einem 2:0-Vorsprung in das Rückspiel zu Hause gegen den FC Porto. Und die Alte Dame ließ gegen offensiv harmlose Portugiesen nichts anbrennen. Spätestens nach der Roten Karte gegen Maxi Pereira und dem verwandelten Foulelfmeter von Dybala kurz vor der Pause war alles entschieden. Die Italiener zogen durch ein 1:0 völlig verdient ins Viertelfinale der Champions League ein. ... [weiter]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 2 8
 
2 4 2 7
 
3 4 3 7
 
4 4 -7 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun