Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

FC Porto

 
Hamburger SV

1:3 (0:1)

FC Porto
Seite versenden

Hamburger SV
FC Porto
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Mi. 01.11.2006 20:45, Vorrunde, 4. Spieltag - Champions League
Stadion: AOL Arena, Hamburg
Hamburger SV   FC Porto
4 Platz 3
0 Punkte 7
0,00 Punkte/Spiel 1,75
3:10 Tore 7:4
0,75:2,50 Tore/Spiel 1,75:1,00
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Mauer Start - HSV mit Knäbel remis in Osnabrück
Auch im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Peter Knäbel bleibt der HSV torlos. Beim Testkick gegen den Drittligisten VfL Osnabrück kam der Bundesliga-Dino am Donnerstagabend nicht über ein 0:0 hinaus. Vor etwa 4.500 Zuschauern in Niedersachsen blieben die Hamburger in der ersten Halbzeit harmlos, die Offensivabteilung brachte kaum etwas zustande. ... [weiter]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Hermann soll Knäbel beim HSV assistieren
Leverkusen, Nürnberg, Bayern, Schalke - und nun wohl Hamburg: Peter Hermann steht vor dem nächsten Co-Trainerjob. Er soll Peter Knäbel assistierten, den der HSV für die letzten acht Saisonspiele zum Trainer ernannt hat. ... [weiter]
 
VfB beschäftigt sich nicht mehr mit Tuchel
Ob Schalke oder Leipzig, Hamburg oder Stuttgart - seit seinem Ausstieg in Mainz ist Thomas Tuchel in aller Munde. Aktuell scheint sein Weg zum HSV zu führen. Der VfB, sein früherer Arbeitgeber, befasst sich mit dem Thema Tuchel dagegen derzeit nicht mehr. ... [weiter]
 
Beister beißt sich zurück und braucht Spielpraxis
Zwei Monate hat er nun schon keine Beschwerden mehr, zuletzt bekam er immerhin einen Kurzeinsatz gegen Hertha BSC. Aber Maxi Beister will mehr - er kämpft für eine Rückkehr in die Hamburger Startelf. "Ich bin jetzt seit zwei Monaten beschwerdefrei und fühle mich gut", sagt der 24-Jährige, der lange wegen eines Meniskusschadens ausgefallen war. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Auf nach Porto - Für die Bayern schließt sich ein Kreis
Bei der Auslosung der Viertelfinalspiele in der Champions League hatte der FC Bayern München Glück und zog mit dem FC Porto den vermeintlich leichtesten Gegner. Thomas Müller und Philipp Lahm gaben sich entsprechend selbstbewusst. Die Rolle des Mahners übernahm Sportvorstand Matthias Sammer. Pep Guardiola kennt die Portugiesen bestens und schätzt die hohe Qualität im Kader. Gänzlich unbekannt ist Porto ja ohnehin nicht, gab es doch diese eine schmerzhafte Niederlage 1987. ... [zum Video]
 
Drachenzähmen schwer gemacht
Der große FC Bayern gegen das kleine Porto? Nicht so ganz. Im Viertelfinale der Champions League hat der deutsche Rekordmeister mit den Portugiesen ein vermeintlich leichtes Los erwischt. Doch unterschätzen darf man Porto nicht, schließlich sind die "Drachen" in der laufenden Königsklassen-Saison noch ohne Niederlage. ... [weiter]
 
Bayern: Favorit mit Madjer im Hinterkopf
Als Karl-Heinz Riedle in Nyon Bayern München aus dem Lostopf für das Viertelfinale der Champions League zog, da hatte sogar Andreas Jung, Bayern-Vorstand für Marketing, Schwierigkeiten, sein Grinsen zu unterdrücken. Viertelfinalgegner FC Porto war so ziemlich das Beste, was dem deutschen Meister passieren konnte. Allerdings gilt das Europapokalfinale der Landesmeister 1987 als Warnung. ... [weiter]
 
Stadtduell in Madrid - Bayern gegen Porto
Bei der Auslosung der Viertelfinal-Partien in der Champions League war aus deutscher Sicht nur noch der FC Bayern München im Topf - und hatte Glück. Mit dem FC Porto zog er ein machbares Los. Besondere Brisanz verspricht das Stadtderby und die Neuauflage des letztjährigen Finales zwischen Atletico und Real Madrid. Paris muss gegen Barcelona ran, Dortmund-Bezwinger Juventus spielt gegen Monaco. Die Viertelfinal-Hinspiele werden am 14./15. April ausgetragen. ... [weiter]
 
Traumtore von Brahimi und Casemiro führen Porto zum Sieg
Der FC Porto ging nach dem 1:1 im Hinspiel als Favorit in diese Partie und diesen Status unterstrich er eindrucksvoll. Ein Tor war schöner als das Andere und so zogen die Portugiesen am Ende völlig verdient durch das deutliche 4:0 in das Viertelfinale der Champions League ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 2 8
 
2 4 2 7
 
3 4 3 7
 
4 4 -7 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -