Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Porto

 - 

Hamburger SV

 
FC Porto

4:1 (2:0)

Hamburger SV
Seite versenden

FC Porto
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.








46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Di. 17.10.2006 20:45, Vorrunde, 3. Spieltag - Champions League
Stadion: Dragão, Porto
FC Porto   Hamburger SV
3 Platz 4
4 Punkte 0
1,33 Punkte/Spiel 0,00
4:3 Tore 2:7
1,33:1,00 Tore/Spiel 0,67:2,33
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Fix! Alex Sandro wechselt zu Juve
Am Dienstag wurde publik, dass Juventus Turin großes Interesse an Alex Sandro vom FC Porto hat. Am Donnerstag nun hat der italienische Meister und Champions-League-Finalist den Defensivspieler bis Juni 2020 unter Vertrag genommen, wie der Verein mitteilte. Porto soll für den 26-Jährigen, der auf der linken Abwehrseite zum Einsatz kommen soll, rund 25 Millionen Euro von der "Alten Dame" erhalten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Alex Sandro landet bei Juventus Turin
Laut "La Gazzetta dello Sport" ist sich der italienische Serienmeister (zuletzt 2015, 2014, 2013, 2012) mit dem FC Porto in Sachen Alex Sandro einig. Der 24-Jährige soll bei der "Alten Dame" die linke Defensivseite stärken. Beide Klubs seien sich zudem bereits über die Ablöse einig sein: Juve zahle marktwertgerechte 20 Millionen Euro plus 5 Millionen mögliche Boni. Alex Sandro, sechsmaliger brasilianischer Nationalspieler, soll möglichst bald zum Medizincheck anreisen und einen Fünfjahres-Vertrag bis 30. Juni 2020 unterschreiben. In der jüngsten Champions-League-Saison kam der flinke und trickreiche Akteur auf neun Einsätze (ein Assist). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Osvaldo landet beim FC Porto
Premier League, Serie A, Primera Division ? Pablo Osvaldo hat schon fast alles gesehen in Europa. Nun lernt er auch Portugals höchste Spielklasse kennen. Der 14-malige italienische Nationalstürmer wechselt ablösefrei zum portugiesischen Vizemeister FC Porto. Zuletzt spielte er für einige Monate bei den Boca Juniors in Argentinien. Aber auch beim AC Florenz, Espanyol Barcelona, AS Rom, FC Southampton, Juventus Turin oder beispielsweise Inter Mailand kennt man Osvaldo. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stindl beweist seine Torjägerqualität
Lars Stindl bietet Lucien Favre viele Möglichkeiten. Gladbachs Neuer kann auf dem rechten Flügel spielen, auf der Sechserposition - oder sehr offensiv orientiert in der Zentrale, so wie erstmals beim Test gegen den FC Porto. Und der Ex-Hannoveraner hat beim 2:1-Sieg sofort gezeigt: Er ist ein Mittelfeld-Ass mit Torjägerqualitäten. ... [weiter]
 
Nächste Rückkehr: Quaresma trägt wieder das Besiktas-Trikot
Ricardo Quaresma (31) ist zurück bei Besiktas Istanbul. Der portugiesische Mittelfeldspieler erhielt nach erfolgreichem Medizincheck beim türkischen Spitzenklub, für den er schon zwischen 2010 und 2012 gespielt hatte, einen Zweijahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison. "Ich eröffne ein neues Kapitel in der Türkei", sagte Quaresma dem klubeigenen TV-Sender. Die Liebe und Leidenschaft der Fans seien der Hauptgrund für seine Rückkehr gewesen. Es ist nicht die erste in seiner Karriere: In den vergangenen eineinhalb Jahren trug er das Trikot des FC Porto - wie schon von 2004 bis 2008. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Djourou-Ersatz: Labbadia pokert weiter
Vor der Partie beim 1. FC Köln bleibt es in Hamburg die zentrale Frage: Wer ersetzt am Samstag Kapitän Johan Djourou, der mit einem Faserriss im linken Oberschenkel ausfällt? HSV-Trainer Bruno Labbadia jedenfalls hält sich bis zuletzt alle Optionen offen. Im nicht öffentlichen Abschlusstraining am Freitag übernahm der Brasilianer Cleber im Abwehrzentrum den Part neben Emir Spahic. ... [weiter]
 
Kostic will weg vom VfB - Sunjic kommt
Sein Vertrag läuft noch bis 2019 - doch Filip Kostic will noch im August weg: Dem VfB Stuttgart droht kurzfristig der Verlust eines Schlüsselspielers. Auch zwei Bundesligisten sind interessiert. Immerhin konnte Robin Dutt am Donnerstag einen neuen Innenverteidiger präsentieren. ... [weiter]
 
Labbadia hofft auf sein Köln-Glück
HSV-Trainer Bruno Labbadia konnte nach dem erlösenden 3:2-Erfolg über den VfB Stuttgart eine "entspannte Woche" verleben. Die ersten drei Punkte in der neuen Saison taten nicht nur dem Trainer, sondern der ganzen Mannschaft gut. Am Samstag geht es zum 1. FC Köln, der mit vier Punkten gut in diese Spielzeit gestartet ist. ... [weiter]
 
HSV würde an Son-Transfer verdienen
Der Hamburger SV würde bei einem Wechsel des Südkoreaners Heung-Min Son von Bayer Leverkusen zu einem anderen Verein kräftig mitverdienen - und zwar zehn Prozent der Summe, die über zehn Millionen Euro liegt. Tottenham Hotspur bietet 30 Millionen Euro für den Offensivmann, im Idealfall würde der HSV somit zwei Millionen einstreichen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 2 7
 
2 3 2 6
 
3 3 1 4
 
4 3 -5 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -