Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Porto

 - 

Hamburger SV

 
FC Porto

4:1 (2:0)

Hamburger SV
Seite versenden

FC Porto
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.








46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Di. 17.10.2006 20:45, Vorrunde, 3. Spieltag - Champions League
Stadion: Dragão, Porto
FC Porto   Hamburger SV
3 Platz 4
4 Punkte 0
1,33 Punkte/Spiel 0,00
4:3 Tore 2:7
1,33:1,00 Tore/Spiel 0,67:2,33
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

4:0! Leverkusen rauscht in die Gruppenphase
Im Play-off-Rückspiel der Champions-League-Qualifikation spielte Leverkusen am Mittwoch mit dem FC Kopenhagen über weite Strecken Katz' und Maus und siegte völlig verdient 4:0. Das Hinspiel hatte die Bayer-Elf 3:2 für sich entschieden und darf sich auf die Gruppenphase der Königsklasse freuen. Dort steht auch der FC Arsenal, der sich in Unterzahl gegen Besiktas Istanbul weiterzitterte. Salzburg scheiterte im siebten Versuch, da die Mozartstädter in Malmö 0:3 verloren. Bilbao warf den SSC Neapel nach Rückstand raus. In Sofia wurde Rasgrads Feldspieler Moti zum Elfmeter-Alptraum für Steaua Bukarest. ... [weiter]

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Drobny angeschlagen - Brunst vor Debüt?
Die gute Nachricht vorweg. Jaroslav Drobny war an Bord, als Hamburgs Tross Freitag Richtung Augsburg aufbrach. Ein Fragezeichen bleibt dennoch hinter dem Einsatz der Nummer eins: Das Abschlusstraining zuvor hatte der 35-jährige Tscheche wegen Hüftproblemen abbrechen müssen. Da auch René Adler nach auskurierter Knieverletzung nun mit Rückenproblemen ausfällt, winkt Youngster Alexander Brunst das Bundesliga-Debüt. ... [weiter]
 
Heckings Rekordjagd und Boatengs Heimkehr
Am 13. Spieltag der Bundesliga Dortmund trifft Stuttgarts Harnik auf seinen Lieblingsgegner, während Kölns Mavraj seinem Angstgegner gegenüber steht. Für Trainer Hecking heißt es hop oder top, während in Schalke und in Hoffenheim Klassentreffen gefeiert wird. Statistisches zum 13. Spieltag... ... [weiter]
 
Meistermacher, Schleifer und Wutredner
Der Niederländer Huub Stevens ist der aktuell neunte ausländische Trainer in der Bundesliga. Rekord. Die Fußballlehrer mit fremdem Pass schrieben schon viele Geschichten und oft Geschichte in der Beletage des deutschen Fußballs. Der österreichische Meistermacher Max Merkel war der erste, der Ukrainer Viktor Skripnik vorerst der letzte. Dazwischen lagen Größen wie Happel, Zebec, Trapattoni... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
29.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 2 7
 
2 3 2 6
 
3 3 1 4
 
4 3 -5 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -