Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Porto

FC Porto

4
:
1

Halbzeitstand
2:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Di. 17.10.2006 20:45, Vorrunde, 3. Spieltag - Champions League
Stadion: Dragão, Porto
FC Porto   Hamburger SV
3 Platz 4
4 Punkte 0
1,33 Punkte/Spiel 0,00
4:3 Tore 2:7
1,33:1,00 Tore/Spiel 0,67:2,33
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Der
Der FC Porto hat mit Nuno Espirito Santo einen neuen Trainer verpflichtet und ihn mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Am Mittwoch verkündete der Verein, dass der 42-Jährige auf José Peseiro folgen soll. Von diesem hatte sich der 27-malige portugiesische Meister nach einer enttäuschenden Saison getrennt. Dieser hatte erst im Januar bei den "Drachen" angefangen. Espirito Santo, was übersetzt "Heiliger Geist" heißt, war zuletzt vereinslos. Bis Ende 2015 hatte er den FC Valencia trainiert. Als aktiver Spieler allerdings trug er sechs Jahre das Porto-Trikot, unter anderem gewann der ehemalige Torwart mit dem Verein 2004 die Champions League. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Porto entlässt Peseiro
Der FC Porto hat seinen Trainer José Peseiro entlassen. Der Coach kam erst im Januar und trat die Nachfolge von Julen Lopetegui, doch so wirklich war dieses Engagement nicht von Erfolg gekrönt. Porto wartet seit drei Jahren auf einen Titel und wurde in der Liga hinter Benfica und Sporting Lissabon nur Dritter. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Casillas hängt in Porto noch ein Jahr dran
Iker Casillas, der seinen Heimatverein Real Madrid vergangenen Sommer nach 26 Jahren verlassen hatte, verlängert seinen Kontrakt beim FC Porto bis Juni 2018. Das erzählte der 34-Jährige dem portugiesischen Blatt "O Jogo". Der spanische Welt- und Europameister fügte hinzu, er wolle seine Karriere beim portugiesischen Spitzenklub sogar beenden. Ein Wechsel - zuletzt galt die MLS als potenzielles Ziel - ist damit zunächst vom Tisch. ... [Alle Transfermeldungen]

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

In der abgelaufenen Saison kam der Hamburger SV auf Rang zehn ins Ziel. Nach zwei Jahren, in denen sich der Bundesliga-Dino erst in der Relegation die Klassenzugehörigkeit sicherte, bereits ein enormer Fortschritt. Dies soll jedoch nicht das Ende der Fahnenstange sein, denn HSV-Coach Bruno Labbadia forderte am Mittwoch beim Start der Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit eine weitere Steigerung. ... [weiter]
 
Neuer Spielplan: Der FC Bayern eröffnet gegen Werder
Am Mittwoch gab die Deutsche Fußball-Liga (DFL) den Spielplan für die kommende Bundesliga-Saison bekannt. Wie üblich eröffnet der amtierende deutsche Meister die Spielzeit - für die neue Spielzeit 2016/17 ist das erneut der FC Bayern. Die Münchner starten das Unternehmen Titelverteidigung am Freitag, den 26. August, mit dem Duell gegen Werder Bremen. Anstoß ist um 20.30 Uhr, weitere zeitgenaue Ansetzungen will die DFL zwischen 11. und 15. Juli verkünden. ... [weiter]
 
So entsteht der neue Spielplan
Während in Frankreich die EM noch in vollem Gange ist, richtet sich heute der Blick der deutschen Fußballfans auf die kommende Saison. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) wird um elf Uhr die Spielpläne für die 1. und 2. Bundesliga für die Saison 2016/17 bekanntgeben. Klar ist, dass der deutsche Meister FC Bayern München die Spielzeit mit einem Heimspiel am Freitagabend, den 26. August eröffnen wird. ... [weiter]
 
Bobic über Waldschmidt:
Am Montagvormittag deutete Eintracht Frankfurts neuer Sportvorstand Fredi Bobic bereits an, dass es bei Eigengewächs Luca Waldschmidt eine Veränderung geben könne. Am Abend vermeldete dann der HSV, dass er den U-20-Nationalspieler zum Medizincheck erwarte. Trotz langanhaltender Bemühungen verliert die Eintracht also ein weiteres Talent. Während die Spielerseite zuletzt mangelndes Vertrauen anprangerte, sieht Bobic auch Versäumnisse beim Jung-Profi. ... [weiter]
 
HSV angelt sich Waldschmidt
Der Hamburger SV sichert sich die Dienste von Luca Waldschmidt. Der U-20-Nationalspieler, der noch einen Vertrag bis 2017 besessen hat, kommt von der Frankfurter Eintracht. Die genaue Vertragslaufzeit und andere Details lassen aber noch auf sich warten, weil der obligatorische Medizincheck erst am Dienstag in der Hansestadt erfolgt. Bei den Hessen kam der 20-jährige Stürmer in der abgelaufenen Saison auf lediglich zwölf Bundesliga-Einsätze (eine Vorlage). ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
29.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 2 7
 
2 3 2 6
 
3 3 1 4
 
4 3 -5 0