Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Porto

FC Porto

4
:
1

Halbzeitstand
2:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Di. 17.10.2006 20:45, Vorrunde, 3. Spieltag - Champions League
Stadion: Dragão, Porto
FC Porto   Hamburger SV
3 Platz 4
4 Punkte 0
1,33 Punkte/Spiel 0,00
4:3 Tore 2:7
1,33:1,00 Tore/Spiel 0,67:2,33
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Porto - Vereinsnews

Martinez: Portos Interesse an Rückholaktion
Jackson Martinez hat ganz offensichtlich genug vom Abenteuer China, dabei war der Kolumbianer erst im Februar 2016 für 42 Millionen Euro von Atletico Madrid zu Guangzhou Evergrande gewechselt. Nun aber soll es den Angreifer zurück nach Europa ziehen, die portugiesische Zeitung "O Jogo" berichtet, dass auch Jacksons Ex-Klub FC Porto interessiert sei. Problem: Der Sturmtank hat im Reich der Mitte einen Vierjahresvertrag unterzeichnet, eine Rückholaktion würde die Portugiesen rund 30 Millionen Euro kosten. Und ob Jackson überhaupt in die portugiesische Liga wechseln mag oder sich lieber in einer großen europäischen Liga beweisen will, ist ohnehin offen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der
Der FC Porto hat mit Nuno Espirito Santo einen neuen Trainer verpflichtet und ihn mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Am Mittwoch verkündete der Verein, dass der 42-Jährige auf José Peseiro folgen soll. Von diesem hatte sich der 27-malige portugiesische Meister nach einer enttäuschenden Saison getrennt. Dieser hatte erst im Januar bei den "Drachen" angefangen. Espirito Santo, was übersetzt "Heiliger Geist" heißt, war zuletzt vereinslos. Bis Ende 2015 hatte er den FC Valencia trainiert. Als aktiver Spieler allerdings trug er sechs Jahre das Porto-Trikot, unter anderem gewann der ehemalige Torwart mit dem Verein 2004 die Champions League. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Porto entlässt Peseiro
Der FC Porto hat seinen Trainer José Peseiro entlassen. Der Coach kam erst im Januar und trat die Nachfolge von Julen Lopetegui, doch so wirklich war dieses Engagement nicht von Erfolg gekrönt. Porto wartet seit drei Jahren auf einen Titel und wurde in der Liga hinter Benfica und Sporting Lissabon nur Dritter. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Casillas hängt in Porto noch ein Jahr dran
Iker Casillas, der seinen Heimatverein Real Madrid vergangenen Sommer nach 26 Jahren verlassen hatte, verlängert seinen Kontrakt beim FC Porto bis Juni 2018. Das erzählte der 34-Jährige dem portugiesischen Blatt "O Jogo". Der spanische Welt- und Europameister fügte hinzu, er wolle seine Karriere beim portugiesischen Spitzenklub sogar beenden. Ein Wechsel - zuletzt galt die MLS als potenzielles Ziel - ist damit zunächst vom Tisch. ... [Alle Transfermeldungen]

Hamburger SV - Vereinsnews

Kostic-Poker beendet: Medizincheck beim HSV
Der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV konkurrierten in den letzten Tagen um die Dienste von Stuttgarts Filip Kostic. Nun ist die Entscheidung gefallen. Der HSV erwartet den Serben noch am Sonntag zum Medizincheck. Der VfB darf sich über eine hohe Ablösesumme freuen. ... [weiter]
 
HSV verleiht Altintas zu Kasimpasa
HSV-Angreifer Batuhan Altintas wird in der kommenden Saison das Trikot von Kasimpasa tragen, der Klub aus Istanbul bestätigte eine einjährige Ausleihe. Der Türke war erst im Sommer 2015 von Bursaspor an die Alster gewechselt, kam aber nur auf ein Bundesligaspiel am letzten Spieltag beim FC Augsburg. Da nach DFL-Statuten eine Leihe mit nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit nicht erlaubt ist, dürfte der Stürmer sein bis 2017 datiertes Arbeitspapier bei den Hamburgern verlängert haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch

 
Wolfsburg steigt aus dem Kostic-Poker aus
Der Poker um Stuttgarts Filip Kostic wird immer verrückter. Einen Tag, nachdem der VfL Wolfsburg in das Rennen um den Serben eingestiegen ist und bereits eine Einigung mit dem VfB erzielt hat, ziehen sich die Niedersachsen nun wieder zurück. Jetzt könnte der Weg frei sein für den Hamburger SV. ... [weiter]
 
Der verrückte Kostic-Krimi
Wohin wechselt Filip Kostic? Das Dauerthema der vergangenen Wochen spitzt sich an diesem Freitagabend zu. Hinter den Kulissen ist ein erbitterter Kampf um die Zukunft des Serben vom VfB Stuttgart entbrannt. Der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV wollen den Deal so schnell wie möglich über die Bühne bringen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 2 7
 
2 3 2 6
 
3 3 1 4
 
4 3 -5 0