Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Porto

 - 

Hamburger SV

 
FC Porto

4:1 (2:0)

Hamburger SV
Seite versenden

FC Porto
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.








46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Di. 17.10.2006 20:45, Vorrunde, 3. Spieltag - Champions League
Stadion: Dragão, Porto
FC Porto   Hamburger SV
3 Platz 4
4 Punkte 0
1,33 Punkte/Spiel 0,00
4:3 Tore 2:7
1,33:1,00 Tore/Spiel 0,67:2,33
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Danilo: Real sticht Barca aus
Wie spanische Medien berichten, haben sich Real Madrid und der FC Porto auf einen Transfer von Rechtsverteidiger Danilo verständigt. Demnach wechselt der 23-jährige Brasilianer im Sommer für 20 Millionen Euro in die spanische Hauptstadt. Danilo war 2011 für 13 Millionen Euro aus seiner Heimat vom FC Santos zum 27-fachen portugiesischen Meister gewechselt und bestritt seither 126 Pflichtspiele. Sein Vertrag wäre im Juni 2016 ausgelaufen. Unter anderem soll sich auch Reals Erzfeind Barcelona um Danilo bemüht haben, aufgrund der Transfersperre im kommenden Sommer hätten ihn die Katalanen aber erst im Januar 2016 verpflichten dürfen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Basel: Ängstlich, aber enorm effektiv
Die Zuschauer im St. Jakob-Park bekamen am Mittwochabend ein einseitiges Champions-League-Spiel zu sehen. 1:5 Chancen, 0:9 Eckbälle - am Ende leuchtete jedoch ein 1:1-Unentschieden zwischen dem Schweizer Meister FC Basel und dem FC Porto im Achtelfinal-Hinspiel von der Anzeigentafel. ... [weiter]
 
Danilo beschert Porto das Auswärtstor
Nach einer intensiven, wenn auch nicht hochklassigen Partie trennten sich der FC Basel und der FC Porto mit 1:1. Nach frühem Treffer für die Schweizer, die im gesamten Spiel nur diesen einen einzigen Torschuss abgaben, drängten die Portugiesen lange vergeblich auf den Ausgleich, wurden am Ende aber durch einen Handelfmeter doch noch belohnt und erspielten sich so eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. ... [weiter]
 
Jackson:
In der heimischen Super League ist der FC Basel das Maß aller Dinge und rangiert mit sieben Punkten Vorsprung auf Platz eins. Mit dem FC Porto kommt am Mittwochabend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zum Achtelfinal-Hinspiel allerdings ein anderes Kaliber in den St.Jakob-Park. FCB-Trainer Paulo Sousa ist sich dennoch sicher, dass seine Truppe bestehen kann. Womöglich hilft ihm dabei seine portugiesische Art, die Offensivfußball verlangt. Im Lager des Gegners herrschen dagegen große Träume. ... [weiter]
 
Trainer des Jahrhunderts - Mourinho spricht von
Im James-Bond-Look hat José Mourinho die Auszeichnung als Portugals "Trainer des Jahrhunderts" entgegengenommen. Am Rande sprach der Chelsea-Coach über sein Heimatland und seine Anfänge in Porto. ... [zum Video]

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zahlenwerk und Rückkehrer: Die HSV-Mutmacher
Die Konstellation sieht bedrohlich aus. Auf den ersten Blick. Hamburg ist den Abstiegsplätzen nah, Borussia Dortmund auf dem Vormarsch. Doch ein zweiter Blick in die Historie kann durchaus zum Mutmacher werden. Denn: Als Kellerkind hat der HSV gegen die Westfalen in der Vergangenheit oft gut ausgesehen. ... [weiter]
 
Zukunftsgespräch mit Zinnbauer - HSV-Ikone Seeler wundert sich
Joe Zinnbauer steht vor den Spielen gegen Dortmund, bei Hoffenheim und gegen Hertha gehörig unter Druck. Fährt der HSV vor der Länderspielpause ordentlich Punkte ein? Klub-Ikone Uwe Seeler hofft schwer, dass die gelingt, eine erneute Trainerdiskussion hält er "gerade im Abstiegskampf nicht förderlich" und sieht einen Wechsel auf dem Trainerposten auch nicht als "Allheilmittel". Seeler hofft, dass sein HSV "mit dem vorhandenen Material über die Runden kommt". ... [zum Video]
 
Klopp:
Der Einsatz von Dortmunds Marco Reus am Samstag beim Hamburger SV ist noch fraglich. Der Dribbelkünstler erlitt im Pokal in Dresden einen heftigen Pferdekuss. Dabei wäre Reus gerade im Spiel bei den angeschlagenen Hanseaten wichtig für Trainer Jürgen Klopp. Dessen Bilanz mit dem BVB in Hamburg ist äußerst dürftig. "Hamburg hat genug Punkte von uns bekommen in den letzten Jahren", sagt der BVB-Coach. ... [zum Video]
 
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst

 
Wie viele Rückkehrer verträgt die HSV-Startelf?
Josef Zinnbauer pokert noch, oder er wartet schlicht die letzten Trainingseindrücke ab: Mit Valon Behrami, Marcell Jansen, Cleber und Ivica Olic stehen dem Trainer des Hamburger SV wieder vier Alternativen nach auskurierten Verletzungen zur Verfügung. Die Frage wird vor dem Duell mit dem BVB sein: Wie viele Rückkehrer verträgt die HSV-Startelf? ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 2 7
 
2 3 2 6
 
3 3 1 4
 
4 3 -5 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -