Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

FC Arsenal

 
Hamburger SV

1:2 (0:1)

FC Arsenal
Seite versenden

Hamburger SV
FC Arsenal
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Mi. 13.09.2006 20:45, Vorrunde, 1. Spieltag - Champions League
Stadion: AOL Arena, Hamburg
Hamburger SV   FC Arsenal
4 Platz 1
0 Punkte 3
0,00 Punkte/Spiel 3,00
1:2 Tore 2:1
1,00:2,00 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Olic muss abbrechen - Hoffnung bei Lasogga
Der vorsichtige Optimismus scheint berechtigt. "Wir müssen die beiden Tage abwarten", erklärte Bruno Labbadia vor der Dienstags-Einheit in Malente in Bezug auf Pierre-Michel Lasogga und Ivica Olic. Wenige Minuten nach seinen Worten stand das Offensiv-Duo zwar auf dem Platz, Olic aber beendete das Training vorzeitig. ... [weiter]
 
Jansen fehlt dem HSV weiterhin
Bei der neuerlichen Abfahrt in die Idylle nach Malente blieb sein Platz im Bus am Montagnachmittag frei. Marcell Jansen wird mindestens die vorletzte Dienstreise als HSV-Profi und womöglich auch die letzte verpassen. Mit an Bord war dagegen Rafael van der Vaart, der den Hamburger SV ebenfalls verlässt. Nicht Richtung Ajax Amsterdam, wie sein Berater wissen ließ. ... [weiter]
 
Van der Vaart sagt Ajax Amsterdam ab
Dass Rafael van der Vaart den Hamburger SV nach dieser Saison verlassen wird, steht bereits seit längerer Zeit fest, die Hanseaten werden den auslaufenden Vertrag des Niederländers nicht mehr verlängern. Bisher galt Ajax Amsterdam als möglicher neuer Arbeitgeber für den Mittelfeldspieler, doch nach Angaben seines Beraters hat van der Vaart seinem Ex-Verein, dessen Trikot er zwischen 1995 und 2003 trug, abgesagt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kauczinski:
Für einige Minuten konnte sich der Karlsruher SC wieder als Bundesligist fühlen. Letztendlich wurde aus dem insgeheim erhofften direkten Aufstieg für den KSC nach dem 2:0 gegen 1860 München zwar nichts, der Traum auf die Rückkehr ins Oberhaus nach sechs Jahren Abstinenz lebt nach Erreichen des dritten Tabellenplatzes aber weiter. Für die Badener geht die Saison mit der Relegation gegen den Hamburger SV am 28. Mai und am 1. Juni in die Verlängerung. ... [weiter]
 
Entwarnung bei Lasogga - Olic fraglich
Der Medientermin fand im Inneren der Arena statt. Vor Bruno Labbadia surrten die Kameras, hinter Hamburgs Trainer tickte die ewige Bundesliga-Uhr des HSV. Sie ist auch Sonntag nach der normalen nächtlichen Pause wieder aktiviert worden. Damit sie über die Relegation hinaus weiterläuft, zieht der Trainer alle Register. Wie vor dem 2:0 gegen Schalke geht es Montag Nachmittag wieder nach Malente. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC ArsenalFC Arsenal - Vereinsnews

Medien: Sterling will weg aus Liverpool
Raheem Sterling (20) könnte ein Hauptakteur der Sommer-Transferphase werden. Der flinke Offensivspieler ist beim FC Liverpool zwar noch bis 2017 gebunden, die angedachte Vertragsverlängerung bis 2020 inklusive eines Gehalts über 100.000 Pfund pro Woche scheint jedoch zu platzen: Wie mehrere englische Medien am Dienstag berichten, wird Sterling das Angebot am Freitag ausschlagen und seinen Wechselwunsch kundtun. Manchester City und der FC Arsenal, im Gegensatz zu den Reds kommende Saison jeweils in der Champions League vertreten, sollen in den Startlöchern stehen - auch wenn LFC-Trainer Brendan Rodgers jüngst erklärt hatte: "Raheem wird im Sommer nirgendwo hingehen, selbst wenn wir uns nicht einigen können." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zelalem entscheidet sich für die USA
Das aus Deutschland stammende Talent Gedion Zelalem (18) hat sich dazu entschieden, zukünftig für die USA zu spielen. Der in Berlin geborene Zelalem lief auch schon für die deutsche U-17-Auswahl auf und erhielt im vorigen Dezember die US-Staatsbürgerschaft. Nach einer entsprechenden Erlaubnis des Weltverbandes FIFA wird er schon bei der U-20-WM für die Amerikaner auflaufen. ... [weiter]
 
Mourinho will Cech auch gegen dessen Willen halten
Petr Cech (32) hat noch einen Vertrag bis 2016 beim FC Chelsea und soll diesen nach der Vorstellung von Trainer José Mourinho auch erfüllen - selbst wenn der Keeper dagegen sein sollte. Obwohl der Tscheche nur die Nummer zwei hinter Thibaut Courtois ist und einige Klubs um ihn buhlen (angeblich Arsenal und PSG), erklärte "The Special One": "Wenn es meine Entscheidung ist, dann bleibt Petr. Sogar gegen seinen Willen? Ja. Ich glaube, dass der Klub wichtiger ist als der Spieler, und der Klub braucht zwei sehr gute Torhüter. Ohne Petr wären wir nicht Meister, denn er hat sechs wichtige Spiele in der Premier League gemacht." Zu einem anderen englischen Verein würde er Cech schon gar nicht gehen lassen, stellte Mourinho klar, sagte aber auch: "Wenn die Entscheidung des Klubs anders ausfällt als meine, akzeptiere ich das." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Langweilig? Mourinho verspottet Arsenal-Fans
Ein Sieg am Mittwoch und einer am Sonntag - dann wäre der FC Chelsea bereits Meister. Nach dem 0:0 beim FC Arsenal bestehen keine Zweifel mehr. Den Vorwurf, seine Elf habe das mit langweiligem Fußball bewerkstelligt, konterte Trainer José Mourinho gewohnt gerissen. ... [weiter]
 
Führt Klopps Weg nach London?
Wohin führt der Weg von Jürgen Klopp? Nach Informationen des kicker ist der Noch-BVB-Coach ein heißer Kandidat beim FC Arsenal. Dort könnte Klopp auf der Trainerposition auf Arsene Wenger folgen, der nach 19 Jahren und mehr als 1000 Spielen auf der Bank der Gunners andere Aufgaben bei Arsenal übernehmen könnte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
27.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 1 3
 
  2 1 0 1
 
  1 0 1
 
  4 1 -1 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -