Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Barcelona

 - 

1. FC Kaiserslautern

 
FC Barcelona

2:0 (1:0)

1. FC Kaiserslautern
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 23.10.1991 00:00, Achtelfinale - Champions League
FC Barcelona   1. FC Kaiserslautern
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC BarcelonaFC Barcelona - Vereinsnews

Adéu! Xavis letzter Vorhang im Camp Nou
Es fällt der letzte Vorhang der Saison 2014/15 - und es tritt einer der ganz Großen des spanischen Fußballs ab. Als Meister geht Barça-Legende Xavi, lässt seine glorreiche Laufbahn in Katar ausklingen. Den ersten Titel haben die Katalanen also in der Tasche. Wie viele folgen noch? Ist Carlo Ancelotti am Montag noch Real-Trainer? Und wer steigt aus La Liga ab? Die unbeantworteten Fragen rund um die Primera Division ... ... [weiter]
 
Nach Xavi geht auch Dani Alves
Zwei Eckpfeiler einer Ära werden dem FC Barcelona in der kommenden Saison fehlen: Nach Xavi, der sich in Richtung Katar verabschiedet, hat sich auch der Brasilianer Dani Alves entschieden, seine Zelte bei den Blaugrana abzubauen. Der Rechtsverteidiger war 2008 vom FC Sevilla gekommen und fuhr seither zahllose Titel ein - am vergangenen Samstag die Meisterschaft in La Liga. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nach 17 Profijahren und 23 Titeln: Xavi verlässt Barça
Das Ende einer Ära, jetzt ist es offiziell: Xavi (35) hat am Donnerstag seinen Abschied vom FC Barcelona verkündet. Trotz eines "fantastisches Vertragsverlängerungsangebots" wechselt der elegante Mittelfeldspieler nach 17 Jahren in der ersten Mannschaft zu Al-Sadd nach Katar. "Es war eine schwierige Entscheidung, aber es ist an der Zeit für eine Veränderung", sagte Xavi, der mit Barça phänomenale 23 Titel gewann - bis jetzt: "Mit dem Triple zu gehen, wäre ein krönender Abschluss." Eines Tages will der Welt- und Europameister als Trainer oder Sportdirektor zurückkehren, Katar soll aber kein Mini-Gastspiel werden: Xavi unterschrieb für zwei Jahre mit der Option auf eine weitere Saison. Schon jetzt kann er mit Recht sagen: "Ich hätte mir keine bessere Karriere wünschen können." ... [Alle Transfermeldungen]
 
So feiert Barcelona den Meister-Titel
Nach einem entbehrungsreichen Jahr feiert Barcelona wieder einen Titel. Mit dem 1:0 bei Atletico Madrid sind die Katalanen wieder spanischer Meister. Die Fans füllten die Straßen der Stadt und hoffen auf das Triple. ... [zum Video]
 
Evra:
Im Halbfinale der Champions League waren sie sich noch aus dem Weg gegangen, doch in Berlin ist ein Wiedersehen unvermeidlich: Patrice Evra und Giorgio Chiellini von Juventus Turin begegnen Luis Suarez vom FC Barcelona. Das Juve-Duo hat seine eigenen außergewöhnlichen Erfahrungen mit dem Uruguayer gemacht - und sich bereits zu dem brisanten Wiedersehen geäußert. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Runjaic:
Lange galt Kaiserslautern als zweiter Aufstiegskandidat nach Meister Ingolstadt. Doch einen Spieltag vor Schluss hat sich die Situation für die Roten Teufel drastisch verschlechtert: Als Vierter muss der FCK auf Ausrutscher der Konkurrenz hoffen und selbst gewinnen. Für Torwart Tobias Sippel geht es in seinem wohl letzten Spiel am Betzenberg nochmal um alles. ... [weiter]
 
Der ewige Klose im 14. Finale
Der ewige Klose im 14. Finale
Der ewige Klose im 14. Finale
Der ewige Klose im 14. Finale

 
Brehmes Tränen, Fjörtofts Übersteiger und Ickes leerer Blick
Brehmes Tränen, Fjörtofts Übersteiger und Ickes leerer Blick
Brehmes Tränen, Fjörtofts Übersteiger und Ickes leerer Blick
Brehmes Tränen, Fjörtofts Übersteiger und Ickes leerer Blick

 
FCK-Coach Runjaic belässt es bei den gewohnten Abläufen
Beim Saisonfinale gegen Aufsteiger Ingolstadt wird der Betzenberg am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erstmals in dieser Saison ausverkauft sein. Von euphorischer Stimmung ist in Kaiserslautern im Vorfeld des 34. Spieltages allerdings wenig zu spüren. Das Abrutschen auf den vierten Tabellenplatz durch das torlose Unentschieden in Aue hat die Aufstiegserwartungen in der Pfalz gehörig gedämpft. Trotzdem will Trainer Kosta Runjaic vor dem Saisonfinale keine besonderen Maßnahmen ergreifen. ... [weiter]
 
Direkt nach oben: Ein Trio im Fernduell
Direkt nach oben: Ein Trio im Fernduell
Direkt nach oben: Ein Trio im Fernduell
Direkt nach oben: Ein Trio im Fernduell

 
 
 
 
 
23.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -